Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 6 mal geteilt 16 Kommentare

Acer Liquid S2 und Iconia A3: 4K-Smartphone und Spar-Tablet zur IFA

Bisher kennt man Acer hauptsächlich als PC-Hersteller, mit Smartphones assoziiert man den Namen hierzulande nicht unbedingt. Das soll sich ändern. Für die IFA hat Acer deswegen nun das erste Smartphone angekündigt, das Videos in der Ultra-HD-Auflösung von um die 4.096 x 2.304 Pixel (4K) macht. Dem High-End-Gerät stellen die Taiwaner ein Tablet für den schmalen Geldbeutel zur Seite.

acer liquid s2 press image 1
© Acer

Acer Liquid S2

Technisch erwartet uns mit dem Acer Liquid S2 ein topaktuelles Riesen-Smartphone oder Phablet mit einer Bildschirmdiagonale von sechs Zoll. Das Hauptverkaufsargument für Acer ist die wahnwitzige 4K-Auflösung, in der das Gerät Videos aufnehmen kann. Davon hat der Nutzer momentan nur etwas, wenn er über einen 4K-Fernseher oder vielleicht einen der wenigen Monitore mit dieser Auflösung verfügt. Aber 4K ist das nächste Full HD (daher auch als “Ultra HD” bekannt), und bald wird dieser Terminus überall herumschwirren. Zum Preis wird es ganz wie bei LGs G Pad 8.3 erst Angaben geben, wenn das Gerät im späten Oktober auf den Markt kommt. Ein Schnäppchen ist wohl also nicht zu erwarten, sonst würde man sich da nicht so zurückhalten.

Hier die technischen Daten, die Acer in seiner Pressemitteilung enthüllt:

Prozessor Snapdragon 800 Quad-Core, 2,2 GHz 
Arbeitsspeicher 2 GB RAM
Interner Speicher 16 GB, erweiterbar auf bis zu 128 GB
Akku 3.300 mAh, nicht austauschbar
Display 6-Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD), IPS-Display, 368 ppi, Gorilla Glass 3.0
Kamera 13 MP (hinten), 2 MP (vorne) 
Konnektivität 4G  Wi-Fi 802.11ac/a/b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS+GLONASS, NFC
Farben Schwarz/Rot
Betriebssystem Android 4.2.2 + Acer Float UI
Maße 166 x 86 x 8.99 mm

Acer Iconia A3

Da wir gerade von Schnäppchen sprechen: Das kommende 10,1-Zoll-Tablet von Acer wird mit einer UVP von 249 Euro (WiFi) beziehungsweise 299 Euro (3G) Anfang Oktober den europäischen Markt erreichen. Damit sind vermutlich die 16-Gigabyte-Varianten gemeint. Die technischen Daten, die in der Pressemitteilung zum Liquid S2 noch auf einen Blick sichtbar dargestellt waren, muss man sich hier selber zusammensuchen, sofern sie überhaupt genannt werden. Das ist kein Zufall, denn für den Preis kommt nicht all zu viel zusammen (dafür verheimlicht diese Mitteilung nicht den Preis). Es bleibt der Eindruck, Acer habe hier etwas zu verbergen, und so ist es vermutlich auch.

acer iconia a3
Das Acer Iconia A3. / © Acer
Prozessor Cortex A7, 1,2 GHz, Quad-Core
Arbeitsspeicher Nicht angegeben
Interner Speicher 16/32 GB + microSD
Akku Nicht angegeben
Display 10,1-Zoll-HD-IPS-Display, 1.280 x 800 Pixel, 149.45 ppi
Kamera 5 MP (hinten), Frontkamera nicht angegeben 
Konnektivität 3G (optional), WiFi
Betriebssystem Android 4.2
Maße 10,5 mm dick, "unter 600 Gramm" schwer

Beide Geräte werden am 4. September während einer Acer-Pressekonferenz auf der IFA vorgestellt.

Via: Android Authority Quelle: Acer

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
6 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!