Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 22 Kommentare

ZTE Skate und ZTE Amigo: 2 neue Low-Budget Android Smartphones von ZTE

Auch wenn der MWC in Barcelona schon ein paar Tage vorbei ist und auch ZTE auf dieser Messe mit einem eigenem Stand vertreten war, konnte ich die Meldung bisher hier noch nicht finden und will dies nun mit einem Blog-Eintrag nachholen. Der bisher für das Low Budget Smartphone Blade (Orange San Francisco) oder hierzulande auch das Base Lutea bekannt gewordene Hersteller ZTE hat auf jener Messe auch 2 neue Android Handys, welche vermutlich auch in Europa erscheinen, vorgestellt: das Qwertz ZTE Amigo und das ZTE Skate, welches mit äußerst reizvollen Leistungsmerkmalen daher kommt...

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1434
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 2234
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Zuerst einmal das ZTE Amigo:

Nun einmal die Leistungsmerkmale, zu dennen aber bisher scheinbar nur Bruchstücke bekannt sind:

Prozessor: 800Mhz
Kamera: 3,2 Megapixel
Display: Bisher nur widersprüchliche Informationen bekannt
Release Termin und Preis: Bisher nichts bekannt, auch ist bisher nicht bekannt ob schon Gingerbread zum Einsatz kommt oder noch Froyo


Schaut man sich einige andere Videos und Fotos an so erkennt man ein Base Logo auf dem Gerät, was vermuten lässt das ein Release wohl nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt.

Hier ein erstes Hands on Video:

 

Nun aber das ZTE Skate:

Und hier lesen sich die Leistungsmerkmale wirklich gut für das Preissegment:

Prozessor: 800MHZ, Adeno 200 GPU (ARM11 Prozessor, jedoch bisher unbestätigt)
Display: 4,3 Zoll (Desire HD Ausmaß)
Kamera: 5 Megapixel mit Flash LED
Release Termin: ZTE hat wohl Mai angegeben, jedoch ist dieser Termin bisher nicht fix. Preise wurden auch keine bekannt gegeben. Sollte dieses Handy wirklich (wie es gerüchteweise heißt) für unter 200€  auf den Markt kommen, wäre dies ein echter Kampfpreis, denn es kommt mit Gingerbread (Android 2.3) daher!


Hier auch ein erstes Hands-On, bitte nicht von der Performance abschrecken lassen, es läuft wohl nur eine unangepasste Vanilla Android Version, was die schlechte Performance erklären würde:

 

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Der Releasetermin ist immer noch vage, Gerüchten sprechen von Mitte Juni, Anfang Juli

  • Pet 19.04.2011 Link zum Kommentar

    Hallo, wo gibt es die ZTE Handys zu kaufen, in spanien habe ich leider keines gesehen! Wer kann Adressen nennen?

  • das skate sieht echt schick aus, macht gut was her :) kommt auf den merkzettel

  • Das skate sieht ja echt klasse aus....und richtig gut gefällt mir auch das Outdoor-Blade, sieht nach ner guten Alternative zum Defy (ohne Motorola Gimmicks) aus

  • einfach nur genial das skate

  • Jan 21.02.2011 Link zum Kommentar

    Ich hab das san francisco als zweit bzw. als ersatz gerät und bin positiv überraschd wie gut das phone läuft
    ich werde mir wohl das skate auch noch zulegen nur ao zum spass ;-)

  • Also das Design vom Skate grenzt ja schon fast an HTC... und bei dem Preis!!!!!!

  • Also nach den guten Erfahrungen mit dem Orange San Fransisco bin ich diesen Geräten gegenüber nicht abgeneigt!

    Wenns zu dem Preis kommt, muss man sich fragen, was die Konkurrenz für Teilweise 250€ mehr den so zu bieten hat..

  • Mich wundert aber die Tastatur anordnung, wird das Gerät auch mit einer Qwertz Tastatur erhältlich sein? Weiß das zufällig jemand :)

  • Selbstverständlich kapazitiv das sieht man doch eindeutig im Video.

  • Ich lese gerade ein Tablet soll auch kommen aber leider nur mit 2.2 :(

  • weiter so ZTE , endlich mal ein Hersteller der auch noch gute Androids zu einem richtig guten Preis anbietet.

    Das Skate sieht richtig gut aus ?
    Kapazitiv oder resistiv ??

  • vanilla version von android? geil!
    aber für unter 200 euro 2.3?
    glaubs erst wenn ich das mobieltelefon mit preisschild im örtlichen markt sehe!

  • Pet 21.02.2011 Link zum Kommentar

    Wo wird es das- ZTE - Skate denn zu kaufen geben, schnüffel. Ich war in Spanien einmal im Orange mobile Handy laden, die hatten damals orange .Sanfr.... Wer kennt Händler oder Bezugsquellen? Danke schon einmal für die Angaben! Gruß Pet

  • Pet 21.02.2011 Link zum Kommentar

    Mhhhhhhhhh, da läuft mir doch das Wasser schon im Munde zusammen. Für 200 Münzen, da schmeisse ich mein defektes Display -G1 auch gerne in die Tonne. Na endlich, geht doch unter 250 Euro. Das Gehalt wird eben auch nicht mehr!! Da haaabe ich aber jetzt schon lange drauf gewartet, es hat sich gelohnt ohne mehr Lohn :-)

  • Ich finde das Skate macht mehr her als ein reines Einsteiger Handy. Ich bin atm im Besitze des 4. Androiden und bin absolut begeistert schon davon was das Blade leistet. Da mache ich gerne Abzüge in der Haptik.

    Ich hab mir mal geschworen nie ein Handy über 250€ zu kaufen und in der Preisklasse wird das Skate wohl konkurrenzlos bleiben.

  • Sehen sehr billig verarbeitet aus. Für den Preis als Einsteiger-Handy vllt. okay.

  • also für unter 200 euro wirds meins :)

  • Ich werde mir das Skate auch kaufen, wenn es zum besagtem Preis kommt.

    @Mirco, eigentlich hatte ich die Links nur eingebettet und nicht die Videos, ich vermute der Moderator oder die Foren Software hat das Selbstständig gemacht.

    Hier nochmal die Links:

    Zte Amigo:
    http://www.youtube.com/watch?v=wjgCgaT10gY
    Zte Skate:
    http://www.youtube.com/watch?v=jq-ViChBQnM

  • alter! 200€ für 4,3 zoll? wahnsinn! ich fang an zubsparen ;D

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!