Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 8 mal geteilt 20 Kommentare

Motorola XOOM bekommt Ice Cream Sandwich

Xoom Ice Cream Sandwich

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 950
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1481
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

(Bild: Talk Android)

Ein kurze und  wunderbare Nachricht für alle Besitzer des Motorola XOOM. Wie die Seite Talk Android berichtet, wird das Tablet nämlich schon sehr bald mit Android 4.0/ Ice Cream Sandwich ausgestattet. Wie schön.

Das Update wird scheinbar seit gestern an diverse Testperson ausgeliefert und soll auch während des anstehenden Wochenendes weiter vertrieben werden. Sollte sich erweisen, dass keine großen Probleme bei dem Update auftreten, ist damit zu rechnen, dass das Update auch der Allgemeinheit via OTA zukommen wird. Jetzt heißt es also nur noch, etwas geduldig sein.

Quelle: Talk Android

8 mal geteilt

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Sorry, er hat Freitagabend ein Systemupdate gemacht, aber angezeigt wird immer noch Android 3.2. Auch neues Display, oder andere Veränderungen sichtbar, also noch nichts mit Eiskreme und doppeltbelegten Schnittchen........
    LG

    Ulli

  •   4

    aha du siehst aber schon mit den augen dass es anders aussieht oder?!

  • hallo an alle, habe das Update seit gestern, kann aber keine wesentlichen Veränderungen feststellen. vielleicht, dass das Moto etwas schneller geworden ist, aber sonst......

  • Goil, Land in Sicht. sing* what a wonderfull world ...

  • Wundert mich, da bisher die amerikanische Ausgabe viel früher die Updates erhalten haben. Und für meine US-Version habe ich bisher nichts von einer Aktualisierung auf ICS von Motorla erfahren, auch nicht auf dem Forum. Aber wenn es kommt, es wird schon sehnsüchtig erwartet. Wie das Update für mein Galaxy S II, aber da wird es noch länger dauern, wie ich Samsung kenne, leider.

    Liebe Grüße, Joe

  •   4

    andreas70... habe ich getan aber ich finde dort nichts!

  • Ihr könnte das OTA auch direkt von Moto bekommen. Meldet Euch dazu hier an und ladet es runter. Es geht wohl nur auf nicht gerooteten Geräten. Also ggf. zurück zum Stock für das Update.

    Update: Das gilt NICHT für die europäische Version - die US Version hat VOrrang (siehe weiter oben die Kommentare in dieser Richtung)

    http://developer.motorola.com/membership/join/

    ...oder wir warten, bis die ersten ICS CustomROMs mit den OTA Sourcen verfügbar sein :-)

  • na da bin ich ja mal gespannt. Dann wärs schon das zweite ICS Device bei mir zu Hause :D

  • Hui, Motorola + Update war ja sonst immer nur Enttäuschungen und Schreckensmeldungen. Freut mich für die Xoom-Besitzer.

  • Aber es scheint sich yu bewahrheiten: die Tablets (gerade das Xoom) enthalten weniger Extra-Schnickschnack der Hersteller (im Vergleich zu Telefonen) und die Update-Situation sieht besser aus.
    OK, es werden auch nicht ganz so viele Tablets auf den Markt geworfen, wäre aber trotzdem nett, wenn das ganze so bleibt (bzw. sich gerne sogar noch etwas verbessert).

  • Super -.- und das nachdem ich geradde eben eine ICS alpha auf mein MZ601 geflasht habe... 3g geht, aber eine richtige CR wäre besser...

  • Als ob das Update in Kürze kommt, bleiben wir doch mal realistisch. Moto wird doch wohl nicht an seiner Update-Verschiebe-Politik drehen, nur um Kundenbedürfnisse zu befriedigen.

  • Seid ihr sicher, dass das auch für's deutsche Xoom gilt? In der Quelle konnte ich dazu nichts finden. Man darf nicht vergessen, dass das Xoom in den USA ja fast sowas wie ein offizielles Google-Gerät ist und immer als einer der ersten die Updates bekommt, da die auch ein reines Stock-Android drauf haben. Für die deutsche Variante gilt das aber nicht. Dementsprechend sind doch auch schon Android 3.1 und 3.2 erst Monate nach dem Update in den USA hierzulande angekommen. Ich orakle daher mal, dass ICS für's deutsche Xoom auch noch mindestens bis März, eventuell April auf sich warten lassen wird.

    Da bin ich mit meinem Transformer eventuell ein wenig besser dran. Asus hat ja schon die vorhergehenden Updates viel schneller ausgeliefert, wobei ICS auch "erst" Ende Februar kommen soll. Es würde mich aber sehr überraschen, wenn Motorola in Deutschland Asus überholen würde. Mal abwarten!

  • Als Hobby-Verschwörungstheoretiker könnte man sich ein Szenario ausmalen, in dem Asus das ICS Update noch nicht auf das Transformer 1 ausliefern durfte (es muss erst noch von Gogle überprüft werden), damit das Xoom ICS vor der Konkurenz präsentieren kann ....

    Alles natürlich nur Spekulation ;)

  • Das Update ist laut XDA Developers Forum nur für die US-Version und beinhaltet kein deutsches User Interface; wir werden wohl noch etwas länger warten müssen ...

  • Na das ist doch mal ne schöne Nachricht. Dann hoffe ich mal das alles gut läuft

  • und das von moto? stark! liegt vill an google?!

  •   52

    Ich auch.
    Die Updatepolitik von Motorola war bisher nicht die beste. Da hat Google wohl einiges hinter den Kulissen bewirkt.
    Ich bin gespannt...

  • Da weiß man gleich, warum man sich mit Motorola "richtig" entschieden hat :-)

    Schade nur, dass Motorola noch nichts neues in Sachen Tegra3 + Tab für 2012 auf den Markt geworfen hat. Die beiden neuen Tabs finde ich angesichts der Konkurrenz eher "arm"...

  • Ich bin erstaunt :)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!