Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 3 Kommentare

Wird das Motorola Tablet ein TV-Tablet?

Nachdem bereits Gerüchte über ein Tablet von Motorola die Runde gemacht haben, gibt es jetzt ganz neue Gerüchte darüber, wofür das Tablet dienen soll und was es kann.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
5631 Teilnehmer

So meldet die Finanzial Times, dass Motorola mit dem Tablet eine bisher komplett unbesetzte Sparte für sich gewinnen will.


(eine Fotomontage wie das Tablet mit TV aussehen könnte)

Zusammen mit dem US-Internetanbieter Verizon will Motorola demnach ein Android-Tablet auf den Markt bringen, welches dem Nutzer mobiles Fernsehen ermöglicht - soweit, so unspektakulär, schließlich kann man hierzulande für wenige hundert Euro einen portablen DVB-T Fernseher kaufen.

Allerdings sieht es hier ein wenig anders aus: In den USA produziert Motorola bereits die Receiver für den Pay-TV Anbieter Verizon, sie hätten somit sehr gute Voraussetzungen für ein Zusammenspiel von Receiver und Tablet. Verizon hat etwa 25% Marktanteil am Pay-TV Markt in den USA - somit stände dort ein großer Markt für ein Tablet dieser Art bereit.
Allerdings sind es noch ziemliche Spekulationen, ob jetzt über das Tablet selber Fernsehen ermöglicht wird oder ob das Tablet als eine Art Fernbedienung mit multimedialem Content sein soll...

Die bisher bekannten Specs sind auch sehr gut und lassen einiges erwarten:

  • 10 Zoll Display
  • Eine "normale" Kamera an der Rückseite und eine Front-Kamera für Videochat
  • Es soll Adobe Flash unterstützen (was aber nicht unbedingt Android 2.2 bedeutet...)
  • Es soll dünner und leichter werden als das IPad

Was ich allerdings befürchte: hier in Deutschland ist Motorola nahezu gar nicht auf dem Receivermarkt vertreten, demnach werden sie ihr Hauptaugenmerk wahrscheinlich erstmal auf die USA richten... ob wir dann das Tablet ebenfalls mit der Möglichkeit des Zusammenspiels mit dem Receiver bekommen.. oder ob wir es überhaupt bekommen...

Es bleibt auf jeden Fall spannend auf dem Tablet-Markt

(Ich kann leider unten nur eine Quelle nennen, daher hier noch eine und noch eine

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • FinanZial Times? =D


  •   33

    Das Bild ist, soweit ich bisher weiß, eine reine Fotomontage, die nichts mit dem späteren Tab gemeinsam hat... werds oben ändern, sry


  • Auf das Pay-TV-Feature kann ich gut und gerne verzichten. Ich will das Tablett!
    Aber ich finde der Rand rechts neben und unter dem Display ist etwas breit und wo sind die Knöpfe wie "Home"; "Menü", etc?
    Aber wir befinden uns ja noch in der "Gerüchte-Phase". Da ändert sich sicher/hoffentlich noch einiges.

    "In den USA produziert Motorola bereits die Receiver für den Pay-TV Anbieter Verizon her"
    "produziert" oder "stellt her", aber bitte kein Misch-Masch.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!