Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

...heisst es in der Original Meldung. Die Xonio-Webseite hat daraus gemacht: "T-Mobile bringt 2010 viele Android Handys". Naja, kann man so sehen, muss man aber auch nicht. Ich unterstütze die (Original)Aussage des T-Mobile Technik Chefs Cole Brodman (USA), es sind ja schon einige Android Handys angekündigt. Wieviele davon wirklich von T-Mobile kommen werden, bleibt abzuwarten. Aktuell bedient T-Mobile ja zu 100% den Android Markt, das wird sicherlich nicht so bleiben.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
8061 Teilnehmer

In dem Beitrag heisst es genau:

Wir werden nächstes Jahr viele Android-Handys im Markt sehen“, kündigte Cole Brodman, Technik-Chef von T-Mobile USA, im Gespräch mit der US-Webseite eetimes.com an. Brodman sagte, momentan könnten die Nutzer des T-Mobile G1 auf 2.300 Programme im Android Market zugreifen. Der typische G1-Nutzer lade etwa 40 Apps herunter, 80 Prozent der Nutzer surfen laut Brodman täglich mit ihrem G1 im Internet.

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!