Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 16 mal geteilt 34 Kommentare

Wie macht man 750.000 Dollar in 3 Wochen mit einer Android App?

 

Es ist der Traum aller Entwickler, innerhalb kürzester Zeit mit nur einer App das wirklich dicke Geld zu scheffeln. Nur zu oft funktioniert dies leider nicht, doch im Falle der App "SPB Shell 3D" könnte das Ergebnis wohl kaum besser sein: In gerade einmal drei Wochen hat das Unternehmen SPB Software es geschafft, mit ihrer neuesten App einen Umsatz von 750.000 Dollar (ca. 514.952 Euro) zu generieren. Aber wie um Himmels willen haben sie das geschafft? 

Das Rezept der meisten Apps lautet wohl: Wir machen etwas, das möglichst viele Menschen haben wollen und verkaufen das dann zu einem fairen - oder besser noch - günstigen Preis. So kaufen es viele Leute und wir verdienen gut. SPB Software ist die Sache aber einfach anders angegangen und hat es mehr wie die Hersteller von Luxusartikeln gemacht. Hier lautet das Erfolgsgeheimnis dann: Wir machen eine noch bessere App und verkaufen diese für viel Geld. Viele Leute kaufen sie und wir verdienen noch mehr.So entstand die besagte App "SPB Shell 3D", die für stolze 15 Dollar pro Einheit an den Mann (und natürlich an die Frau) gebracht wurde. Und weil auch die Käufer die App so gut fanden und sich ihr Mehrwert recht schnell herumsprach, wurde sie innerhalb der ersten 3 Wochen trotz ihrem hohen Preis 50.000 Mal heruntergeladen.

Da bleibt jetzt eigentlich nur noch die Frage: Was kann das gute Stück eigentlich?

Im Grunde handelt es sich "nur" um eine App, mit der Nutzer ihren Bildschirm, Launcher, Widgets und andere Darstellungen individuell gestalten und anpassen können. Doch da es auf dem Markt bereits eine Vielzahl solcher Anwendungen gibt, die dazu noch kostenlos oder zumindest wesentlich günstiger sind, musste etwas Neues her. Hier kommt das mittlerweile manchen schon recht überdrüssige "3D" ins Spiel. So können Nutzer also mit SPB Shell 3D dem maroden 2D Home Screen, den langweiligen, flachen Widgets und anderen schon allzu oft gesehenen digitalen Pixel-Präsentationen wesentlich mehr Leben und Tiefe einhauchen.

Das Konzept, Funktionalität, Performance und überzeugende visuelle Darstellungen zu einem hohen Preis zu verkaufen, scheint also aufzugehen.

 

Quelle: t3n

16 mal geteilt

34 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • der Launcher ist das Geld nicht wert. Mit kostenlosen Launchern lässt sich viel mehr einstellen und eigens anpassen. Der SPB ist wirklich kein "luxusgut", sieht man ja an den Verkaufszahlen und persönlich gestalten kann man ihn auch nicht. Die 10€ kann man lieber für wirklich innovative Widgets und customizations ausgeben. Der kostenlose Go Launcher tut's bei mir wirklich gut, dazu dann noch die pure widgets und der widget locker (wenn man nicht gerade das glück hat miui lockscreens nutzen zu können) und minimalistic text mit tasker und voila ein schicker homescreen für unter 10€ mit 3D app drawer etc. (btw, die app terratime hat sowas ähnliches wie den Zeitenglobus vom SPB).

    imho: Nur weil eine App mehr als andere kostet ist sie es noch lange nicht wert.

  • ich fahre jetzt nahezu 4 wochen mit spb, habe es auf meinem htc DHD installiert, auf 2 galaxy S, und auf meines sohnes galaxy tab (gerooted) . alle sind begeistert. knapp 2 wochen habe ich jetzt auch das htc flyer. keine chance es dafuer zu bekommen, wenn suche im market gestarted wird, kommt nur spb tv ab! aber nachdem ich das neue sense ein wenig kennen gelernd habe ist das wohl erstklassige spb nur noch zweit klassig. das sense des Flyer ist wohl zur zeit das beste UI am markt. da sind kaum noch wuensche offen.
    ein tip zum app preis ( nur wichtig wenn mehr als ein partner, i.e. familie):
    google account auf allen handys unter "einem namen" eroeffnen, dann zahlt man nur einmal, kann die apps aber auf jedem geraet installieren. individuelles google account danach addieren.

  • 15 Mücken, das ist einmal 3D kino, oder ein viertel ps3 spiel. Also nicht die Welt. Qualität kostet halt. Und wer so was braucht hat dann für ein paar. Stunden seinen Spaß.

    Bei dem Marketingbudget haben die den break even noch nicht erreicht.

  • Dieses 3D switchen zwischen den Menüs gab es schon auf Windows Mobile Phone... eigentlich keine neue Idee. Die Effekte sind zwar schön und gut, aber auch nichts besonderes. Wers mag und 15 oken bezahlen will bitte ;) ich zumindest nicht...

  • Preis-/Leistungsverhältnis stimmt imo nicht, es gibt bessere und dazu noch kostenlose Alternativen

    Ich denke, die meisten kaufen das wegen der 3D-Effekte (ist halt was zum Vorführen).

  • hatte es jetzt ca. 2 wochen laufen und der wow-effekt war auf jeden fall da.

    also das hat schon was. unterm strich ist mir aber adw ex bzw. launcher pro lieber.

  • Eine wirklich sehr sehr gute app! Der launcher läuft schneller wie jeder andere und sogar das Standard! Die 15$ sind wirklich ein sehr fairer preis. Und es ist nicht nur eine Spielerei sondern ist auch sehr nützlich mit den integrierten widgets. Und man kann sehr viele screens erstellen, hab das Maximum noch nicht ausgetestet. Mfg Daniel :)

  • Ich bin immer noch traurig das ich es gekauft habe. Na, ja. Selber schuld.

  • also bei mir ist die Shell zum Standard homescreen geworden. in der letzten zeit mit adw oder Go launcher nur Probleme. SPB hat mich echt überzeugt und ist jedes Geld wert. nicht nur icandy sondern auch die Performance und der verbrauch sind genial.

    Und wenn einer mal nen 3D launcher antesten will, der sollte sich mal den Regina launcher anschauen. echte alternative.

  • ich finds total hässlich, aber ich denke viele finden den 3D effekt toll. manchmal sind es kleinigkeiten die leute begeistern.

  • Ich hab den Launcher vor einer ganzen Weile schon gekauft, aber zu dem Zeitpunkt als ich den benutzt hab gab es noch sehr regelmäßige Abstürze. Hab ihn seitdem nicht mehr benutzt, aber wenn die Abstürze behoben sind dann ist das definitiv sein Geld wert.

  • Damals hatte es bei WiMo wenigstens dafür geführt das es mit den Fingern benutzbar war.

    Bei Android finde ich es zu teuer für iCandy ;)

  • Ich hatte damals die SPB Mobile Shell (?) auf einem Nokia 5230, welches nicht gerade mit performanter Hardware bestückt ist. Lief überraschend smooth und hat den Akku nicht mehr belastet, als die ziemlich langweilige Nokia-Oberfläche.

    Auf meinem LG OO habe ich allerdings schon unter der Stock alle Möglichkeiten, die mir gefallen. Deswegen überrascht mich die Zahl der Downloads, wo doch Android eigentlich ausreichende Freiheiten lässt und nützliche Tools - pardon, Apps - kostenlos oder für kleines Geld bietet.

  • Ich habe es gekauft, 2 Wochen getestet und für "schade ums Geld" befunden.
    Das hier so hoch gelobte intuitive Deinstallieren von Programmen geht bei anderen Lauchern schon lange. Alles andere ist leider eben nicht intuitiv. Bin wieder beim LauncherPro gelandet. SPB Shell 3D würde ich für diesen Preis niemals empfehlen.
    Um so mehr staune ich über den Erfolg der Shell. Es zeigt aber, dass sie offensichtlich ein guter Ersatz für die voristallierten Oberflächen der Hersteller ist und gutes Marketing den Erfolges ausmachen.

  • Mal abgesehen von dem ganzen grafischen Schnickschnack finde ich das Bedienungskonzept äußerst genial. Z.B. das Deinstallieren von Apps ... sehr intuitiv gehalten. So sind Strecken zum Erfolg wesentlich kürzer ;)

  • Damals auf meinem MDA 2 zur war die SPB Shell noch was nützliches.

    Viele Jahre später, immer noch der selbe Stil und ich finde es sieht einfach altbacken aus.

  • Ich habs mir vor einigen Wochen für mein LGOS gekauft. Am Anfang hat es mich nicht sonderlich beeindruckt und es gab manchmal das Problem, dass sich Shell 3D neustarten musste wenn ich aus den Tiefen eines Programms wieder auf den Homescreen wechselte. Dieses Problem habe ich nun mit FR17 Modaco nicht mehr und nutze Shell 3D jetzt sehr gerne. Natürlich ist es nur ne Spielerei und mit ca. 12€ nicht ganz billig - aber ich habs versucht und bin nicht unzufrieden. War z.B. schön nen iPhone-Fan mal begeistert zu sehen von nem Androiden :-)

  • Ich nutze Shell 3d seit der ersten Stunde, und bin auch dabei geblieben und immer noch sehr zufrieden, es gab seit dem erscheinen 2 Updates, beim ersten wurde der 3d launcher hinzugefügt, der ruckelte anfangs sehr arg, was aber mit dem kurz darauf folgende update behoben wurde, beim zweiten update gabs dann noch das Geburtstagswidget, und auf anfrage wurden weitere Widgets bei den kommenden Updates angekündigt.....es könnten noch mehr Einstellungsmöglichkeiten vorhanden sein. Es läuft auf meinem desire einwandfrei, auch auf dem Acer iconia läuft es, allerdings bin ich beim iconia mit dem adw launcher ex total begeistert....

  • wenn noch die alten rückgabe-rechte wären, dann hätte spb wesentlich weniger gewinne erzielt. ich war am anfang komplett begeistert von der app ...der hui-effekt hat voll eingeschlagen. mittlerweile bin ich wieder bei sense ...spg shell ist hübsch, aber nix besonderes weil es absolut ungenügend anpassbar ist.

  • Hallo
    Es hört sich ja gut an. Aber wie lange wird und wurde schon an dem Ding programmiert?

    Der Vorteil für die Entwickler ist sicher der "hui" Effekt.

    Der ist nach 15 Minuten weg und das Geld auch...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!