Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 9 Kommentare

Weltweiter launch des Motorola XT720 MOTOROI im März?

 Das erst kürzlich bekannt gewordene High-End Android Phone MOTOROI von Motorola war ursprünglich nur für den koreanischen Markt bestimmt, wie es Anfangs hieß. Wenig später wurde vermeldet, dass es auch in den USA erscheinen wird.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
2108 Teilnehmer

Im Moment verdichten sich aber die Gerüchte, dass es bereits im März weltweit auf den Markt kommen soll.

technische Daten: (bestätigt)

GSM + CDMA (!)
3.7" 480x854 AMOLED kapazitiver Touchscreen mit Multitouch
8MP Kamera mit Xenon-Blitz und 720p Videoaufzeichnung
HDMI Schnittstelle
Android 2.0
8GB interner Speicher, microSDHC Slot mit Unterstützung bis 32GB
Beschleunigungssensor
Lagesensor
Stereo FM Radio mit RDS
A-GPS
Abmessungen: 116 x 60.9 x 10.9 mm
Gewicht: 140g










drahtlose Verbindungen:

Bluetooth v2.1 mit A2DP
Wi-Fi 802.11 b/g
GPRS Class 10
Edge Class 10
3G 384 kbps, UMTS 2100



Über Design lässt sich ja bekanntlich streiten, aber ein hochwertiges Äußeres kann man dem Gerät wohl kaum absprechen. Ein gewisser Hauch asiatischer Science-Fiction ist auch nicht zu übersehen.

Für jene, die auf eine Harware-Tastatur verzichten können, dürfte das TX720 MOTOROI wohl eines der interessantesten unter den angekündigten Android-Handys sein. 

Laut Aussage von Rick Wolochatiuk, Präsident und Geschäftsführer von Motorola Korea, wird das MOTOROI weltweit erhältlich sein. In Korea und den USA bereits im März. Immer mehr Quellen vermelden nun, dass es auch weltweit zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht wird. 

Dies untermauert vor allem die Tatsache, dass es sich um ein Dualmode GSM/CDMA Gerät handelt. Dies macht nicht nur eine einheitliche Produktion möglich, sondern erleichtert diese auch wie auch den weltweiten Vertrieb.
Auch für Geschäftsleute und Globetrotter dürfte das ein sehr interessantes Merkmal sein.

Motorola scheint Blut geleckt zu haben nach dem durchschlagenden Erfolg des Droid/Milestone, und auch wir sind durstig.
Ich persönlich sehe 2010 - zumindest für die Android-Plattform - das spannendste Handy-Jahr zu werden!

Quelle: Google News

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • HTC Desire? Ist doch "nur" das Nexus one aber direkt von HTC vertrieben - oder?

    Das MOTOROI ist sicherlich nicht untergegangen nur die Specs sind schon länger bekannt und Videos gab es auch schon.
    Nachdem die nächste interessante News der Release-Termin und Preis wäre, davon aber nichts bekannt gegeben wurde, gibt es halt auch nichts Neues zu berichten.
    Ich beobachte das Teil trotzdem!

    ...obwohl es mir aktuell das Samsung Galaxy S angetan hat.
    Mal sehen was früher kommt. Oder das Nexus Two oder das Inbrics M1 :-)


  • Hi !
    Warum ist dieses Handy ´untergegangen´ ? Alle reden nur noch vom HTC Desire.
    Seht Euch doch mal die Specs. an...

    http://www.letsgomobile.org/en/cellular/2193/motorolamotoroi/



  • die sache mit dem hdmi ist genau das auf das ich schon die ganze zeit warte.
    wird es ja auch bei Inbrics mid geben. mal schauen ob es denn dann wirklich kommen wird


  • Ich schon :-)
    Um mir die mit dem Handy aufgenommenen Videos am Plasma anzusehen, bei Freunden oder eigenen Videos (das Handy unterstützt MPEG4 h.264) bei jemandem abzuspielen.


  • "Ich persönlich sehe 2010 - zumindest für die Android-Plattform - das spannendste Handy-Jahr zu werden!"

    ist ja auch nicht schwer^^ ende 2008 kam das G1 als erstes Android und 2009 wurde ja auch erst in den letzten monaten sehr interessant :)

    das mit dem HDMI ausgang ist ein nettes feature aber ich wüßte jetzt keinen sinnvollen verwendungszweck.


  • @Christoph W.
    Dass kein Kompass aufgeführt ist, wundert mich auch - konnte aber keinen definitiven Hinweis darauf finden. Seltsam.

    Weitere Daten, die ich in Erfahrung bringen konnte:
    - GSM 900 / 1800 / 1900
    - UTMS 2100
    - Kamera hat Autofokus, Lächeln- und Gesichtserkennung und unterstützt Geotagging
    - HSDPA bis 7.2 MBits/s
    - Java
    - 1420mAh Litium-Polymer Akku
    - 300h Standby, 4.5h Sprechzeit


  • Also ich finde das Design super gelungen, liegt aber auch daran das ich ein Fable für futurischtische Sachen habe.
    Die technischen Daten sind soweit auch sehr gut.
    Worauf ich aber sicherlich och warten werde sind die Akkulaufzeiten.
    Falls sich diese zum postiven entwickeln, wird mein G1 denke ich abgelöst.


  • Dieses Schmuckstück werd ich definitiv im Auge behalten!
    Nach meiner anfänglichen Euphorie für das Nexus One, bin ich nun doch zu dem Entschluss gekommen, dass es mir nicht genug Mehrwert gegenüber meinem Touch HD bietet. (Ich bin also momentan noch WM-Nutzer)

    Der Xenon-Blitz und die HDMI-Schnittstelle sind aber schon entscheidende Argumente für mich.
    Was mich nur wundert: Ich dachte ein Kompass wäre mittlerweile Standard bei HighEnd-Smartphones?!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!