Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 12 Kommentare

Volle Fahrt voraus - Android 2.1 SDK ab sofort verfügbar

Die Entwicklungsgeschwindigkeit und somit auch der Erfolg des „Google Phones“ nimmt Fahrt auf und ist auch wohl nicht mehr zu stoppen.
Wie erwartet wurde nach dem Verkaufsstart des Google Nexus One nun auch ein SDK für Android 2.1 Handy-Plattformen veröffentlicht.
 

Endlich unbeschwert mobil streamen, das wär's!
Stimmst du zu?
50
50
3515 Teilnehmer

Erst vor kurzem hatte Google Android 2.0 freigegeben und so Entwicklern die Möglichkeit geboten, Ihre Anwendungen an die neueste Android-Version anzupassen.
Das 2.1 Update behebt kleine Fehler und lässt das System stabiler laufen. Es sind allerdings keine neuen Funktionen hinzugekommen, sondern es wurden nur Veränderungen an der API vorgenommen.
So ist es jetzt beispielsweise möglich bewegliche Hintergrundbilder (Live Wallpapers) auszuwählen, dieses erfrischende Gimmick kennen wir bereits vom Google Nexus One.
 


Folgende Applications sind bei Android 2.1enthalten:

  • Wecker
  • Browser
  • Rechner
  • Kamera
  • Kontakte
  • Entwicklungtools
  • Email
  • Gallery
  • Musik-Player
  • Nachrichten
  • Telefon
  • Einstellungen

Ich denke entsprechende Anwendungen werden nicht lange auf sich warten lassen! Außerdem wird hiermit der Grundstein für weitere Geräte bzw. Softwareupdates mit Android 2.1 gelegt.


Es bleibt also spannend, aber die Richtung steht bereits jetzt schon fest, es geht nach vorne!
 

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • OK melde mich wieder wenn soweit, aber um das Handy gings ja nicht,
    das hast Du ja nicht !
    Warten wir mal auf das 4G :-)



  • Mit "neuesten iPhones" meinte ich nicht das 3GS als Modell an sich sondern die neuesten Chargen die gerade produziert werden in den Fabriken vom 3GS. Apple hat eine Änderung an der Hardware vorgenommen.

    z.B. hier nachzulesen:
    http://tinyurl.com/yj6nnvf

    Aber ich denke auch, dass es besser ist, wenn wir es nun dabei belassen.

  • Mit den neuesten iPhones ist Jailbreak nicht mehr möglich und es ist auch keine Lösung in Sicht. Noch dazu ist das nicht jedermanns Sache und sehr viele Standard-User wissen nicht mal was davon!

    3GS kann man JB, BITTE ,......
    http://www.youtube.com/watch?v=ppIV1P2cw9U

    ne beenden wir das einfach, oder fragen wir anders, was geht bei Deinen
    Ei nicht ? oder was willst haben ?
    TV, BT zu allen Geräten auch Radio !, Modem,.......








  • @Mike Nussbaum

    Du kannst doch nicht von einem jailbreaked iPhone ausgehen!!!

    Mit den neuesten iPhones ist Jailbreak nicht mehr möglich und es ist auch keine Lösung in Sicht. Noch dazu ist das nicht jedermanns Sache und sehr viele Standard-User wissen nicht mal was davon!


    >Aha also 8GB oder 32GB sind Dir zu wenig ?

    Nein, der Preis-Unterschied ist mir zu hoch!!! Mit einem 8Gb iPhone bleibe ich darauf sitzen - mit Speicherkarte kann ich für wenige Euro nachrüsten.


    >Copy Control Center statt iTunes installed !

    Unter Android muss ich GARNICHTS installieren und kann sogar von nicht-PC Geräten mit USB-Host Anschluss kopieren.
    Und andersrum kann auch jedes Radio & Co mit USB-Anschluss auf meine Musik zugreifen.


    Thetering hat nicht immer funktioniert und funktioniert auch bei vielen aktuell nicht.


    Ein Akku-Werkzeug kaufen, 10 Minuten investieren und die Garantie verlieren ist für Dich eine Alternative???
    Und bei allen anderen Handys braucht man auch nicht mal 10(!) Minuten da geht das in unter 10 Sekunden - auch am Strand oder beim Camping - ohne Spezialwerkzeug!

    Podcasts
    >schon aml die Seite angesurft:
    >iphone.prosiebensat1.de und auf Senderliste gegangen ?
    >nur 1 von vielen !

    Sei ehrlich - darauf hast einfach selber keine gescheite Antwort gehabt.


    Generell beschreibst Du lauter "Lösungen" die Geld, Zeit, Wissen und Arbeit benötigen und teils sogar gegen die Garantiebedingungen oder das Gesetzt verstoßen!

    Da frag ich Dich einfach nur: wozu, wenn das unter Android alles von Haus aus, quasi out-of-the-box funktionieren.

  • ??????????????????????????????????
    ??????????????????????????????????

    Ständiges herumsuchen mit dem Finger am Display nach einer Zurück-Funktion - da lob ich mir die eigene und vor allem einheitliche Zurück-Taste in Android!
    Bestimmte Einstellungen vorzunehmen brauchen am iPhone unzählige Navigationsvorgänge - in Android ist das in 99% der Fälle mit 2 Klicks zu bewerkstelligen. z.B. WiFi, GPS, 2G/3G, Bluetooth on/off etc...!

    SB-Settings schon mal installed ? zB

    Speicher mit einer Speicherkarte erweitern? Nicht mit Apple! Da sollst Du lieber den 20-Fachen Preis einer Speicherkarte für ein teureres Gerät zahlen! Ein "Upgrade" wird durch Verkauf und Neukauf in der Realität dann noch teurer!

    Aha also 8GB oder 32GB sind Dir zu wenig ?


    Von einem Freund schnell ein paar Dateien üer USB kopieren? Nix da! Dazu lade Dir mal schön das riesige iTunes runter, lass es sich tief ins System einbetten und dann darfst Du erst tauschen! Und wenn Dein Freund Linux verwendet, geht das zwar dank findiger "Hacker", aber das wird dann schon reichlich komplizierter und "schnell mal" kannst dann auch gleich vergessen.
    Android: Kabel dran oder Speicherkarte raus nehmen und fertig!

    Copy Control Center statt iTunes installed !
    wirst net kennen oder ?


    Java oder Flash? Auf keinen Fall! Dann könnte man ja kostenlose Games spielen und Du gehst nicht in den App-Store.

    auch schon mal gesehen : http://appulo.us/appdb/

    Das Handy als Modem verwenden, so wie Du es jahrelang mit Deinem alten Handy getan hast? Nein, kommt gar nicht in Frage!

    Thetering auch schon mal gehört ?
    klick und connect - ehrlich

    Akku leer? Pech gehabt! Austauschen ist nicht!
    Akku defekt? Dann mach zuerst mal einen Blick auf's Bankkonto, bevor Du ans Austauschen denkst!

    in 10 Minuten erledigt !!!!! zB
    http://cgi.ebay.at/1400mAh-Akku-Batterie-Accu-Werkzeug-fuer-iPhone-1-Gen-1G_W0QQitemZ140369975716QQcmdZViewItemQQptZHandy_Zubeh%C3%B6r?hash=item20aeb3d9a4


    Podcasts am iPhone runterladen? Ne, ne! Dann starte mal schön jeden Morgen Deinen PC ähh Mac, starte iTunes,, warte, bis alles runter geladen ist und dann synchronisiere mit Deinem iPhone. Jetzt darfst Du gehen!

    schon aml die Seite angesurft:
    iphone.prosiebensat1.de und auf Senderliste gegangen ?
    nur 1 von vielen !

    Ich könnte diese Liste wohl noch endlos fortführen!

    Neeee, Bitte mach des net oder im richtigen Forum !
    DANKE

    PS: Warum postet dieses eigentlich hier ?

    Lg



  • du sagst es...
    Habe mal versucht mit nem Kollegen der ein Iphone hat u Apple Fan ist drüber zu unterhalten wieso es z.b. nur einen Browser gibt und er sagt naja der is doch der beste da brauch man keinen anderen...Ich sehe es eher so das Apple entscheidet da und kein anderer somit muß man garnich nachdenken und folgt Apple einfach die machen das schon für einen... ;)

  • :D Das ist wohl klar, in einem Apple-Forum wäre ich schon längst gelyncht worden! Und die anderen hätten wohl für alles eine "Erklärung" gehabt, warum Apple das so oder so gemacht hat.

    Sorry, nicht mit mir. Wie auch immer Apple das anstellt, so vielen anderen eine Gehirnwäsche zu verpassen - ich kann mir dabei nur an den Kopf fassen!
    Vermutlich ist es einfach nur zur eigenen Verteidigung, warum man so viel Geld ausgegeben hat.

  • Ich hoffe das alle Android Geräte dieses Update bekommen... :-/

  • @richard
    da kann man nur zustimmen aber ein Iphone nutzer würde dir nie zustimmen weil es is doch das mass aller dinge ;)

  • Danke, Anton!

    Ich habe meiner Frau ein iPhone geschenkt und besitze selbst einen iPod Touch (einzig aus dem Grund, weil mein Navi bzw. Radio im Auto damit besser zusammenarbeitet (Suche nach Album, Künstler, etc...) als mit einem normalen USB-Stick)
    ... und weiß daher, wovon ich rede. Ich kenne das System sehr gut.

    Am Anfang ist es natürlich "lustig". Es kommt allerdings auch sehr schnell Unbehagen auf, weil man einfach ständig merkt, dass man dieses oder jenes nicht kann, was aber bereits das zig Jahre alte Nokia Handy damals schon konnte.
    Es bleibt einfach bei den paar wenigen Aha-Effekten am Anfang.

    Wenn man die Firmen- und Produktpolitik von Apple ansieht, kann man einfach nur den Kopf schütteln!
    Die User werden bodenlos verarscht und verteidigen Apple auch noch. Nicht mir mir!

    Design follows function? ... oder doch eher umgekehrt?
    Nur ein einziger Hard-Button am iPhone - ist das ein so großer Design-Gewinn, um das auf Kosten der Funktionalität gehen zu lassen? Ich finde nicht.
    Ständiges herumsuchen mit dem Finger am Display nach einer Zurück-Funktion - da lob ich mir die eigene und vor allem einheitliche Zurück-Taste in Android!
    Bestimmte Einstellungen vorzunehmen brauchen am iPhone unzählige Navigationsvorgänge - in Android ist das in 99% der Fälle mit 2 Klicks zu bewerkstelligen. z.B. WiFi, GPS, 2G/3G, Bluetooth on/off etc...!

    Speicher mit einer Speicherkarte erweitern? Nicht mit Apple! Da sollst Du lieber den 20-Fachen Preis einer Speicherkarte für ein teureres Gerät zahlen! Ein "Upgrade" wird durch Verkauf und Neukauf in der Realität dann noch teurer!

    Von einem Freund schnell ein paar Dateien üer USB kopieren? Nix da! Dazu lade Dir mal schön das riesige iTunes runter, lass es sich tief ins System einbetten und dann darfst Du erst tauschen! Und wenn Dein Freund Linux verwendet, geht das zwar dank findiger "Hacker", aber das wird dann schon reichlich komplizierter und "schnell mal" kannst dann auch gleich vergessen.
    Android: Kabel dran oder Speicherkarte raus nehmen und fertig!

    Java oder Flash? Auf keinen Fall! Dann könnte man ja kostenlose Games spielen und Du gehst nicht in den App-Store.

    Das Handy als Modem verwenden, so wie Du es jahrelang mit Deinem alten Handy getan hast? Nein, kommt gar nicht in Frage!

    Akku leer? Pech gehabt! Austauschen ist nicht!
    Akku defekt? Dann mach zuerst mal einen Blick auf's Bankkonto, bevor Du ans Austauschen denkst!

    Podcasts am iPhone runterladen? Ne, ne! Dann starte mal schön jeden Morgen Deinen PC ähh Mac, starte iTunes,, warte, bis alles runter geladen ist und dann synchronisiere mit Deinem iPhone. Jetzt darfst Du gehen!

    Ich könnte diese Liste wohl noch endlos fortführen!

    Kein Wunder, dass der Apple App-Store schon 100.000 Apps hat. Gute Ideen gehen einem nun mal schnell aus, wenn man keine Möglichkeiten hat, diese umzusetzen und da ist der Weg zu iBeer v2, iBeer v3, iFart v4, etc... eben nicht weit.

    Umso erstaunter war ich über die echt super Apps, die man im Android Market findet.

    Ich liebe Android, und das jeden Tag mehr!

  • Das ist mal ein wirklich guter Kommentar (die News ist natürlich auch gut ;-) ). Die Freiheit auf Android ist nahezu unvergleichbar. Auch wenn das iPhone zugegebenmaßen auch seine Vorteile hat, welche allerdings meist nur im Style der Apps etc. liegen, ist Android für mich das Maß aller Dinge. Die nächsten Monate werden gute Games für Android bringen mit den leistungsstärkeren Geräten.

    Ich freu mich auf die nächsten Cyanogen Mods für mein G1. Da kommen sicher auch ein paar 2.1 Apps mit rein.

  • Viele iPhone-Fans bemängeln an Android immer wieder, dass diese oder jene App nicht vorinstalliert ist.
    Kann ich nicht nachvollziehen.

    Der Android Market hält mittlerweile 20.000 Apps bereit für allerlei Einsatzzwecke, 2/3 der Apps sind kostenlos und da sind so einige Perlen darunter, wo man sich wirklich fragt, warum das jemand kostenlos her gibt.

    Ich begrüße es sehr, dass sich Android im "Auslieferungszustand" nur auf das grundlegendste konzentriert und man selber wählen kann, welche Notiz- oder was weiß ich Anwendung man verwenden möchte.
    Und selbst wenn nicht kostenlos. Ein paar Euro wird doch wohl jeder übrig haben für kostenpflichtige Apps!
    Das iPhone kostet schon von vornherein das 3-Fache des Milestone z.B.!

    Außerdem gefällt mir die Freiheit für Entwickler für die Android Plattform ungemein!
    Nicht mal Apps für welche Root-Zugriff (also ein Hack!) notwendig ist, werden "zensiert".
    Google scheint wirklich einzig und allein schädliche Apps (mit Phishing- oder Spyware, etc..) aus dem Market zu nehmen.

    Noch dazu können Apps (fast) jede Basis-Anwendung komplett ersetzen!
    z:B. ist es möglich statt der integrierten SMS-Anwendung eine andere App zu verwenden - genauso wie es mit Tastatur-Apps möglich ist.
    Bevor solche Sachen auf dem iPhone möglich werden, friert die Hölle zu und Steve Jobs bewirbt sich als Trainee bei Microsoft. :-)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!