Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 3 Kommentare

[Video] "Unbreakable" - Dualscreen Androidphone Kyocera Echo im Testlabor

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 12528
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6026
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

In ersten Reviews hat das Android Smartphone mit den zwei 3.5“ Displays und einem 1 GHz Snapdragon-Prozessor gar nicht mal so schlecht abgeschnitten. Die Vorzüge des Gerätes versucht Kyocera jetzt in Videos „rüberzubringen“. Im ersten Video aus dem Testlabor wird eindringlich demonstriert, dass das Display des Gerätes dank Gorilla Glas keinen Schaden nehmen kann.

Auch bezüglich des Klappmechanismus des Gerätes wurden im Labor ausführliche Tests durchgeführt. Dieser sollte den Test-Ergebnissen nach wohl locker ein Smartphone Leben überstehen.

Link zum Video

Darüber, ob dieses interessante Gerät auch seinen Weg zu uns finden wird, gibt es bisher keine konkreten Informationen. Allerdings gibt es mittlerweile mit dem Imerj ein weiteres Dualscreen Gerät und ich denke, der ein oder andere Hersteller wird dieses Konzept wohl auch noch aufgreifen. Früher oder später wir also wohl auch in den Genuss eines Dualscreen Smartphones kommen. Ob das überhaupt Sinn macht, würde ich nur allzu gerne mal ausprobieren.

Quelle: Androidcentral

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • also ich hol mir ein dualscreen handy wenn: mind. android icecream, mind 1,2ghz dualcore, 720p aufnahme UND wiedergabe, frontcam mit mind. 1,3mp und 8mp backcam. der rand sollte sehr schmal sein und einzeln sollte ein display mind. 3,7-4" groß sein. mind. 1gm RAM und mind. 2gb ROM micro HDMI out und dann kauf ich es mir xD

  • Wenn die Werbung nicht lügt würde ich sagen ... das Ding ist kindersicher : D

  • Auf kycoeras Homepage lässt sich ein wenig mehr erfahren. Zb das maximal 720p Aufnahmen möglich sind. die kopakte Größe finde ich interessant, auch das scheinbar hochglanzfreie Äußere ist mal was anderes. Die Specs aber, nehme ich an, können so gut nicht sein, welches UI auf dem Gerät wohl läuft?! Die Tabletfunktion würde mich auch interessieren, 4,7" werden angepriesen, das ist leider auch gerade mal 0,4" - 0,7" mehr als der heutige Standard. Weiß nicht so ganz ob das die Welt bewegen wird, interessant ist es allemal.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!