Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 13 Kommentare

[Video] Toshiba AC100 Android Netbook bekommt „Froyo“

(Bild: Carrypad)

Längere Zeit war es ruhig um das AC100, ein Android Netbook mit Tegra 2 von Toshiba. Ähnlich wie bei dem ersten Tablet von Toshiba, hat das Netbook nicht wirklich überzeugen können. Ob sich dies mit dem vor Kurzem veröffentlichten Update auf Android 2.2 ändert, wird sich zeigen müssen. Zumindest hat das AC100 durch das Update jetzt auch Flash an Bord, aber auch die Performance scheint sich verbessert zu haben.

Ich scheine einer der wenigen zu sein, der durchaus einen Sinn hinter Android auf Netbooks sieht, wobei ich zugeben muss, dass ich mir das Acer Aspire One – das ich einige Zeit testen konnte - erst „zurechtbiegen“ musste. Dass Android nicht für Netbooks ausgelegt ist, ist eine Tatsache, die allerdings nicht zwangsläufig bedeuten muss, dass es nicht (mehr oder weniger gut) funktioniert.

Leider habe ich momentan keine € 200 zur Verfügung – zu diesem Preis bekommt man das AC100 mittlerweile – um weiter zu testen, ob Android auf einem Netbook mir auch auf Dauer etwas zu bieten hätte. In den Fingern juckt es mich schon.

Chippy von Carrypad.com hat den Updatevorgang inklusive des ersten Hands-Ons von Android 2.2 auf dem AC100 gefilmt und in diesem Artikel weitere Eindrücke geschildert.

Videolink

Quelle: Carrypad.com

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hab von Standby Problemen des AC100 gelesen. Und nun gerade im Toshiba Forum von einer möglichen Lösung:

    ------>
    I connected the AC100 to the Android debugger (ddms) and checked what gets logged when the
    unit goes out of atandby. And I found the Fring app (com.fring..) generates a timer interrupt that throws the unit
    out of standby. Fring is preloaded and has a default setting to turn on at power on.
    So if you turn that setting off in Fring and exit Fring, then you will see it will not contribute to the go-out-of-standby issue happening.

    Another reason was if I received a new GMail message, then the Mail app takes the unit out of standby.
    So I turned automatic checking for mail to "Never".

    After I did this the AC100 has remained in standby for some time now...........
    <----------

  • Weiß jemand ob Skyp auf diesen Teil läuft ?

  • @Matthias: Und, was macht der Rockplayer Test?

  • Ui... bei mir hats aber nicht geklappt. Monitor bleibt finster... Hat jemand eine Idee, wie ich das Gerät wiederbeleben kann?! Bin Android-Neuling ;-(

  • Mal ein Erfahrungsbericht von mir.

    Also die stabilität ist auf jedenfall 100% besser. Hatte sonst mehrmals am Tag freeze oder extreme Aussetzter, wo nur noch ein neustarten half.

    Dann ist die Geschwindigkeit gefühlt doppelt so schnell. Jetzt läuft es irgendwie immer rund. Ich hab den Homescreen zum Beispiel schön voll gepackt und ein Livewallpaper, so ein Aquariumdinges, im hintergrund laufen. Und es läuft trotzdem alles sehr gut.

    Auch kann ich mich über die Flash Performance nicht beschweren. Natürlich ruckeln die Webseiten etwas wenn man mehrere Flashinhalte drauf hat. Aber das liegt meiner Meinung nach an der fehlenden syncronisation zwischen dem Flashbereich und dem normalen Webbereich. Das könnte durch ein Update auf jedenfall in den griff zu bekommen sein.

    Auch laufen die Spiele jetzt endlich ohne Ruckler und kurzen Pausen ab. Macht richtig Spass Angrybird oder Dungeon Defence zu spielen. Mal abgesehen von der hackligen Mausbedienung. :)

    Dagegen gibt es im Browser jetzt merkwürdigerweiße kein @ Zeichen mehr. Warum auch immer. Dann vermisse ich natürlich noch die einfache Textselektion mit Shift und Pfeiltasten. Die Tabulator Taste wird auch nicht als solche erkannt.

    Und das große Problem das das AC100 immer von selbst wieder aus dem Schlafmodus aufwacht und fröhlich weiter rennt ist auch noch vorhanden. Verstehe nicht warum Toshiba das nicht hin bekommt. Es steckt doch normale Handyhardware in dem Gerät...

    Absolut zufrieden bin ich noch nicht, aber wenigstens ist das Smartbook jetzt benutzbar geworden. Und so hoffe ich natürlich noch auf ein kleineres Update das Toshiba bringen sollte... :D

  • @Dirk:
    ich probiere es mal aus, seit der Version 1.5 soll der Rockplayer Tegra2 Optimierungen erhalten haben, ich hatte es im November mit dem Folio ausprobiert, da ging leider noch nichts, aber große Hoffnungen mach ich mir nicht.
    Als Videoplayer würde ich mir lieber einen kleinen Mediaplayer kaufen, ist billiger und die Kisten spielen ja so ziemlich Alles ab.
    Mein Archos spielt z.B. mkv mit 720p über den HDMI Ausgang ab, auch AC3 oder DTS, aber irgendwie ist das nicht das gelbe vom Ei, als Notlösung ist es ok (der Philips TV meiner Freundin spielt kein DTS über USB), aber mit Netzkabel und USB Platte und HDMI Kabel hat man einen schönen Kabelsalat.

  • kann man den google market nachinstallieren?

  • @Matthias: Magst du mal mit dem rockplayer testen, ob mkv Videos in 720p und/oder 1080p laufen? Und wie es mit Ton in AC3 und DTS aussieht? Wäre toll! :)
    Es gibt freie oder open source filme im Netz, mit denen man das testen kann.
    Wenn das über Hdmi funzen würde, säßen die 200 Euro recht locker bei mir...

  • Mein Archos mit Urukdroid 0.6 erzielt auch 2000 Punkte, stinkt aber im 3D Benchmark total ab gegen das AC100 :-P
    Gegen den Tegra kommt das Desire oder das Archos nicht an, der hat schon mehr Dampf und spielt ja sogar FullHD ab.

    Aber das Desire ist schon klasse, hab ich auch noch :)

  • Mein Desire erzielt ebenfalls 2240 Punkte im Quadrant, und das ist "nur" ein Smartphone :-P

    Starburst ROM 1.21 mit Data2SD + 1190mHz

  • Sieht ja wirklich Interessant aus, und läuft schon ziemlich flüssig für Froyo.

    Mich würde ma interessieren ob da i-wann Honeycomb drauf läuft^^
    Denn Froyo unterstützt ja kein Dual Core :P

  • @Matthias:

    Thanx für Deine Erfahrungen. Mich reizt das Teil definitiv ;-)

  • Hi,

    ich hab so ein Teil, habs zu einem unschlagbaren Preis bekommen, das UMTS Model. Ich wollte die letzten Tage schon Ubuntu installieren, weil ich dachte, dass das Froyo nicht mehr kommt, aber siehe da, am Montag kurz nach Mitternacht bin ich auf das Update gestossen und war dann doch etwas länger wach als geplant.

    Nunja, es läuft schon sehr rund, ist echt flott das Teil, im Quadrant komm ich auf knapp 2200 Punkte, besonders der 3D Teil geht ab, bei den beiden Planeten macht mein Archos so um die 7 Frames, das AC100 über 50, das sind schon gewaltige Unterschiede. Auch beim Surfen, sehr flüssig das Ganze.

    Die Bedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber durchaus zu handhaben, es empfiehlt sich eine Maus, mit dem Touchpad ist die Bedienung teils ein wenig umständlich, mit der Maus hat man aber keine Probleme, wer andere Android Geräte bedienen kann, findet sich schnell zurecht, also ich hab keine Probleme damit.

    Das einzige Manko sind die Google Apps, wobei mir der fehlende Market weniger Probleme macht, ich hätte aber gerne Googlemail, ich habs auch bereits installieren können, am Folio100 hatte ichs auch laufen, aber am AC100 bekomme ich keine Verbindung zu meinem Google Account zustande, und ich kann dann auch keine der Google Apps starten, ausser Maps.

    Der Flash Player läuft gut, man kann aber leider in youtube nicht an den Button ran um die Auflösung zu ändern, ich hab dann testweise mal ein HD Video auf Gametrailers gestartet, und siehe da, HD Flash Videos laufen butterweich.

    Gruß Matthias

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!