Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 1 mal geteilt 32 Kommentare

[Video] Super Clear Display (LCD) vs. AMOLED beim Nexus S

 

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 781
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1207
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Kürzlich waren wir beim Blogger-Treffen, zu dem Samsung nach Frankfurt a. Main eingeladen hatte. Mal unabhängig davon, dass ich es persönlich als angenehm empfunden hatte jede Menge Blogger-Kollegen mal (wieder) "live und in Person" zu treffen, gab es natürlich auch die neuen Samsung Geräte vom MWC zu bestaunen.

Wir hatten ja bereits vom Samsung Galaxy Tab 10.1 und vom Samsung Galaxy S2 vom MWC aus berichtet. Auch vom Nexus S haben wir schon das Eine oder Andere gehört. Das neue Google-Phone wird es in Deutschland in zwei unterschiedlichen Varianten geben: eine Variante wird in der üblichen Form mit AMOLED-Display ausgeliefert werden. Häufiger wird das Nexus S in Deutschland aber mit einem "Super Clear Display" über den Ladentisch gehen. Das "Super Clear Display" ist eigentlich nichts anderes als ein LCD.

Beim Bloggerevent hatte ich die Möglichkeit direkt beide Varianten zu vergleichen. Neben dem unterschiedlichen Display fiel mir noch auf, dass die Größen ein wenig variieren.

Mario Winter, Leiter Channel Marketing bei Samsung Mobile hier in Deutschland, stellt uns die Geräte vor. Eins vorweg: man sieht den Unterschied teilweise sehr. Der Unterschied wurde dann vor allem sichtbar, als wir ins "App Menü" gesprungen sind. Diesen Teil habe ich dann noch in das Video bei Minute 2:16 eingefügt.

Aber seht selbst...

 

Link zum Video

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hi zusammen,

    also SuperAmoled schön und gut. Ich habe einen SGS mir S.Amoled.

    Anfangs sehr begeistert wenn man es gegen "ältere" Lcds verglichen hat (iphone3 und co)
    Doch wenn man neuere LCDs daneben hält, sieht man sehr schnell dass das S-Amoled zwar sehr Kontraststark ist, aber auch deutlich unnatürlichere Bilder produziert als vergleichbar gute LCD:

  • Einen Vorteil scheint LCD aber noch zu haben. Wenn man in dunkler Umgebng die Helligkeit reduzieren möchte geht das bei AMOLED scheinbar nicht so vernünftig wie bei LCD. Da tun einem schnell die Augen weh wenn man auf das sehr helle AMOLED Display in dunkler Umgebung schaut.

  • @ Daniel W., "veraltet"? Vor drei Monaten noch lobte es die Fachpresse als das beste Smartphone der Welt und nun soll es bereits veraltet sein? Was fehlt dem Gerät denn, dass es auf einmal schon veraltet sein soll?

  • Ohne AMOLED sieht die Standby-Animation irgendwie nicht so dolle aus, da das Display danach ausgeschaltet wird. Der Effekt wirkt dadurch wirklich nur wie eine Animation, wobei es bei AMOLED authentisch wirkt...
    Ich als SAMOLED User werde wohl nicht mehr zurück zum LCD kommen.
    Am Wochenende habe ich ne Runde mit nem Desire HD rumgespielt und der Displayeindruck war sehr ernüchternd...

    BTW: Das Display vom Galaxy S2 ist der absolute Kracher! Ich habe nen direkten Vergleich gemacht und dabei wurde meine Hose vorn etwas enger, wenn ihr wisst was ich meine :D
    Es ist übrigens nichts mehr Crispy, auch nicht wenn man sehr nah mit der Nase am Display hängt und fixiert auf die Pixeljagt geht!
    Die Auflösung ist zwar zum Vorgänger identisch, aber auch sinnvoll wenn es um maximale kompatibilität geht, aber durch die Subpixelauflösung wirkt alles sehr briliant! Über die Farben brauche ich kaum was zu sagen, da in absehbarer Zukunft keine andere Technik sowas schafft. Echt beeindruckende Farbwerte, selbst im direkten Vergleich zum SGS1 vei voller Helligkeit.

    @Fabien, so wie ich dich kenne hast du deine Finger auch nicht vom Gerät lassen können.
    Wie ist deine Meinung zum neuen Display?

  • Schön, wie der Samsung-Mitarbeiter dieses mitlerweile veraltete Handy anpreist als wäre es BRANDHEISS!!!NAGELNEU!!!!
    Wenigstens einen begeistert es...

    Ich hätte das Nexus S wohl dankend gekauft, wenn es DEUTLICH früher in Deutschland zu haben wär und selbstverständlich nur mit superAMOLED.. aber so.. werden sie hoffentlich auf den Dingern sitzen bleiben und daraus lernen!

  • Ob nun Android-Versionsfragmentierung oder Exynos/Tegra2 oder AMOLED/LCD ist doch 99% der User egal.

    Wenn man nicht jemanden mit der Nase darauf stößt merkt doch keiner einen Unterschied.

    Alleine der Unterschied zwischen Froyo und Gingerbread ist sobald Sense drüberliegt nicht zu merken.

  • Ich weiß nicht wohin das noch führen soll. Android-Versionsfragmentierung ist das eine aber jetzt auch noch serienintern solche Geschichten zu machen halte ich für sehr bedenklich. Samsung erst mit dem Exynos/Tegra2 und dem AMOLED/LCD beim SGS2 und jetzt auch noch AMOLED/LCD beim Nexus S. Ich find das so dämlich. Die Kunden die soviel Geld ausgeben wollen auch was vernünftiges haben und nicht wieder irgendwelche Abstiche machen müssen.

  • @ Jonathan
    Aber bei der Phonehousefiliale in meiner Stadt meinten, dass nur das LCD Modell i9023 kommen wird.

    Das hast Du das nicht verstanden. The Phonehouse verhandelt aktuell. Aber damit ist nicht der Filialleiter vorort gemeint sondern die Geschäftführung. Die werden doch keine Hoffnung schüren wenn noch kein Ergebnis da ist.




    @Mysticc

    Das ist wie mit Taucheruhren. Ein gerades Glas spiegelt unterwasser so stark das man teilweise nichts sieht. Deshalb haben richtige Taucheruhren immer ein gewölbtes Glas.Mit dem Display verhält es sich da ähnlich (ich würde das aber mit dem Nexus nicht unter Wasser probieren).


    Der Standart.at hat folgendes geschrieben:

    "Auffälligste Abänderung ist das leicht geschwungene 4 Zoll große Super-AMOLED-Display, das dank seiner Krümmung nach innen tatsächlich deutlich weniger spiegelt als vergleichbare Touchscreens."

  • @jato

    Wegen dem Radius weniger spiegeln?

    Wenngleich ich das so theoretisch mir schon irgendwie zusammenreimen kann, praktisch denke ich ist der Radius viel zu gering um am Spiegeln irgendwas gravierendes zu verbessern.

    Sollte es doch funktionieren wäre es natürlich cool, schaut gut aus, Display ist a bissl geschütz wenn man es mal aus Versehen umgedreht hinlegt und weniger spiegeln.

    Ich will nen Sonnentest :-)

    Ich hab aber auch schon matte Displays gesehen, die waren vor ein paar Jahren mal übelst in, sogar vorgeschrieben für Bürobildschirme - aber wer will schon was mattes in Händen halt wenn er sich so den Makeup-Spiegel schenken kann.
    Ach jetzt versteh ichs erst, das weibliche Klientel als Zielgruppe soll angesprochen werden. ;-)

  • Vielen Dank! Sehr gutes und informatives Video. Mich würde bezüglich des Unterschiedes beider Geräte noch interessieren, ob beide in Europa vertriebenen Geräte 720p nun unterstützen oder nicht. Ich habe aus verschiedenen anderen Quellen bezüglich der SAMOLED Variante nämlich vernommen, dass dies nicht der Fall sein soll. Was ist denn nun richtig?

  • moe 07.03.2011 Link zum Kommentar

    weil man es bei Notebooksbilliger.de noch nicht kaufen kann, sondern nur vorbestellen.

    Ausserdem bin ich am überlegen ob ich nicht zum Samsung Galaxy SII greife =) wobei ein direktes von Google wohl besser wäre in Hinsicht auf updates *g*

  • "Jetzt ist es ganz schwarz" :D Danke für das Video! Wenn das Ding bloss eine HW-Tastatur hätte...

  • @moe: Und warum kaufst du es dann nicht einfach für 508€ bei notebooksbilliger.de?

  • so ein Vergleich hätte ich gerne auch mit dem display vom LG optimus speed gegen ein amoled gesehen..

  • @Moe

    Ich danke dir für die Info. Aber Wahnsinn 589 Mäuse, sind viel für das Handy!! Mal sehen, vielleicht wird es billiger!

  • moe 07.03.2011 Link zum Kommentar

    @ Jonathan

    http://talkthisway.de/details/867/samsung+nexus+s+amoled.htm

    dieser Shop hat sowahl das SLCD als auch das AMOLED

    mir sind 589€ etwas tooooo much ;)

  • Na klar habe ich das Video gesehen, sonst hätte ich hier nicht gefragt!! Aber bei der Phonehousefiliale in meiner Stadt meinten, dass nur das LCD Modell i9023 kommen wird.

  • Hast du das Video nicht angeschaut?

    Dort heißt es doch das The Phonehouse mit Samsung verhandelt weil sie gerne das AMOLED Nexus verkaufen würden.

    Daraus kann man wohl schließen das es noch nicht verfügbar ist und vielleicht garnicht bei uns auf den Markt kommt.

  • Hallo! Also, ich habe überall (Vodafone, O2, the Phonehaus, Amazon, etc.) nach dem Nexus S gefragt und alle haben mir gesagt, dass es nur mit SCLCD Display zu verkaufen ist und dass sie dieses Modell i9020 mit dem SAMOLED nicht bestellen können. Wo kann ich das Nexus S mit SAMOLED in der BRD (offizielle Händler) kaufen, so dass es nicht Importware ist. ich möchte das Nexus S gern aber mit SAMOLED kaufen. Gruß

  • Mich würde nur der größere interne Speicher interessieren. Aber es ist schön zu wissen das das Nexus One noch immer gut mithalten kann.

Zeige alle Kommentare
1 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!