Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

[Video] Sony Ericsson Xperia Play – große Review von Engadget

Wähle MicroTAC oder Moto Z.

VS
  • 1343
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    MicroTAC
  • 2091
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z

(Bild: Engadget)

Wer sich für das Sony Ericsson Xperia Play interessiert, der bekommt jetzt Infos en Masse in einer großen Review, die Engadget von dem Gerät gemacht hat. Natürlich gibt es auch Videos, davon abgesehen wurde so ziemlich jeder Aspekt des Gerätes ausführlich beleuchtet.

Link zum Video 01

Link zum Video 02

Wenn auch nicht gänzlich negativ in Bezug auf Hardware und Software, ist das Fazit von Engadget doch eindeutig:

Lieber sein Geld besser irgendwo anders (im Android Cosmos) zu investieren, oder aber auf das Playstation Phone 2.0 zu warten.

Quelle: Engadget

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Gemecker hin oder her...
    ich habs jetzt seit 3 Wochen und find es einfach nur super!!!
    Bevor man darauf meckert einfach mal ne Woche in vollem Umfang Testen und dann nochmal einen beitrag posten !!! =)

    sry

  • Apropos Sony: http://www.golem.de/1103/82414.html
    Der Bootloader wird geöffnet! Das und die veränderte Updatepolitik veranlassen mich bald dazu Sony Geräte zu empfehlen... Des Arc bekommt ja die beste Kamera die es zu Zeit bei Smartphones gibt, oder täusche ich mich da?
    Ich überlege mir wirklich das Arc zu kaufen.. wenn die Akkuleistung passt finde ich echt dass das ein schönes Handy ist...

  • 15

    400mb RAM sollten überzeugend genug sein... fast schon eine Frechheit ein smartphone mit so wenig Arbeitsspeicher auf den Markt zu werfen

  • ...und mein Sohn spart schon sein Geld dafür.... Kinder (bzw. pubertierende) sind immer schlecht von etwas anderem zu überzeugen.

  • Die ganzen Kids werden sich das dann holen/wünschen.
    Für mich ist das nix, kann damit nix anfangen und hässlich ist es auch.

  • und am ende wird es sich trotzdem gut verkaufen ....

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!