Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 12 Kommentare

[Video] Sony Ericsson Playstation Phone im Neocore Benchmark

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
6507 Teilnehmer

Im Internet ist ein erster Benchmark vom Sony Ericsson Z1 Playstation Phone aufgetaucht. Im Video gibt es informativerweise Qualcomms Neocore zu sehen, wobei das Ergebnis des Benchmarks wohl eher enttäuschen dürfte. 

24.4 FPS (Frames per second) sind kein besonders beeindruckendes Ergebnis. Allerdings gibt es auch keine Infos darüber, ob die „Firmware“ schon weiter fortgeschritten ist. Frühestens im März soll das Gerät auf den Markt kommen, bis dahin muss wohl noch einiges passieren. 

Quelle: Phandroid

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Warum nicht? Weiter oben hat ein Desire Nutzer etwa das gleiche Ergebnis wie das PSPhone, also mit einem 1GHz 1st Generation Snapdragon mit relativ schlechter GPU. Wenn man davon ausgehen, dass im PSPhone etwas Vergleichbares verbaut ist mit einem zusätzlichen Grafikchipsatz, der einfach nicht vom Neocore angesprochen wird sollte da auch nichts schlechteres rauskommen als mit einem Hummingbird oder Snapdragon der aktuellen Generation.

    Sony hat zwar nicht immer die besten Ideen, aber sie werden bestimmt nicht für Spiele ungeeignete Hardware in ein Spielegerät bauen.
    Also erst mal abwarten bis das Gerät Serienreife erreicht hat und dann schauen was daraus wird. Wenn das die finale Performance wäre, gäbe es das Ding schon zu kaufen. Grundlos lassen sie sich das Weihnachtsgeschäft nicht entgehen ;)


  • Cyp 10.12.2010 Link zum Kommentar

    hmm.. naja... das spricht nicht unbedingt für den Prozessor.. eventuell ist ja die GPU der Kracher..

    das Galaxy S macht 55.6 FPS


  • Ach Kinder, wollt ihr jetzt alle eure Neocore Ergebnisse posten? So lange von der Struktur des Gerätes nichts bekannt ist, kann man da auch auf nichts schließen. Es ist gut möglich, dass z.B. der Grafikchipsatz einfach nicht von Neocore angesprochen werden kann, weil das nicht auf die Architektur des Gerätes ausgelegt ist. Schließlich muss die Architektur auch so sein, dass die PSP-Spiele damit zurechtkommen.


  • na toll mein galaxy s schafft da fast 60fps ohne übertakten


  • @Mateusz
    Schön ... lies mal bitte den Beitrag von Marcel genau über dir ;)


  • Ich habe mit meinem Desire 27,3 FPS :)


  • @ales
    lese dir ma bitte die comments über dir durch! dann weist du woran es liegen könnte! ;)


  • Habe mein Desire gerade mal den Benchmark laufen lassen... Ich habe ohne Übertakten 30.3FPS geschafft... Erbärmliches Playstationfone...


  • Ja die 24 FPS sind erbärmlich, aber ohne den Aufbau des Gerätes zu kennen wirklich nicht mehr als eine Zahl.
    Wenn das Ganze vernünftig umgesetzt ist und ich meine Sachen aus dem PSN Store weiterhin benutzen könnte (und auch die Verbindung zur PS3 und zum Fernsehbildschirm so gegeben ist wie bisher) würde ich für so ein Telefon sicherlich meine PSPgo und mein bisheriges Handy abschaffen, wenn ich nicht gerade erst einen neuen Androiden gekauft hätte. Auch für Emulatoren wäre das Ding toll mit der Gamepadsteuerung - falls man in Android überhaupt auf diese Tasten zugreifen kann.


  • außerdem ist die frage wie die Spiele gerendert werden. Wenn das nämlich nicht von Android übernommen wird, sondern syncron eine Art PS OS nebenbei läuft sagt dieser Test mal so gar nix aus. Man weiß ja auch nicht was da alles drin steckt, vll hat das Ding ja nen dedizierten Grafikchip...


  • 24 FPS schaff ich mit meinem Stein bei 1 Ghz


  • sieht verdammt nach vivazpro aus.Bezweiwel das es ein Erfolg wird.Ist ja nicht der erste versuch Handy und handheld zu kombinieren.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!