Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 3 mal geteilt 12 Kommentare

[Video] Open Source Roboter mit Android Fernsteuerung

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 16642
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 7852
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Ziemlich coole Sache, die es in folgendem Video zu sehen gibt. Den Qbo Open Source Roboter gibt es anscheinend schon eine Weile, die entsprechende Android-Fernbedienungs-App wohl erst seit Kurzem. Das dürfte auch der Grund sein, dass mir dieser Roboter bisher noch nicht untergekommen ist, denn – auch wenn ich mich wiederhole – in Verbindung mit einem Smartphone scheint dieser eine ziemlich coole Sache zu sein.

Link zum Video

Natürlich könnte man auch einfach irgendwo anrufen, um mit jemandem zu sprechen, aber einen Roboter-Avatar zu nutzen, um dann „körperlich“ irgendwo anwesend zu sein, das hat was, kann ich nicht anders sagen. Natürlich dürfte es aber auch noch sinnvollere Einsatzzwecke geben, als einfach nur mit jemandem - dank des Roboters - Smalltalk zu halten.

Quelle: Slashgear.com

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • finde das Teil lustig ! Da kommen sicher noch viele Entwicklungen auf uns zu die wir mit unseren Androiden steuern können. Das ist nur der Anfang...

    @Andreas Droste: also ich habe so eine billig Variante vom AR.drone, die läuft aber auch mit Android und macht viel Spass ! Kannst Du doch nicht vergleichen mit einem Hexa- oder Octacopter. Diese kosten ja auch um einiges mehr. Einen AR.drone kostet im Moment bei digitec umgerechnet 250 Euro und das Spiel kann beginnen :-)

    Videolink: http://www.youtube.com/watch?v=Ja8vMoHwZcs

  • o.0 voll schräg

  • coolder Droide, haben will, von dem will ich morgens geweckt werden mit einer Tasse Kaffee in der Hand :-)

  • Die Parrot AR.drone kannste voll vergessen, der original Hexa- oder auch Octacopter sind viel geiler, als die billig IPhonevariante.
    Im Gegensatz zur Parrot AR.drone , besitzen die nämlich eine richtige Fernbedienung mit erheblich höherer Reichweite, eine GPS Kontrolle.
    Und ist sogar in der Lage eine Flasche mit Cola zu heben.
    Der Roboter jedoch is der Hammer, unbedingt auch haben will !!! ;o)

  • Ich sag nur: "Parrot AR.drone"

  • Das Ding sieht aus wie mein Staubsauger :P

  •   10

    Respekt an die Entwickler, war bestimmt en haufen arbeit..
    wär zum bsp gut für urlaub, wenn die eltern einen vermissen :P

  • Endlich nicht mehr jeden Tag zur Arbeit fahren müssen.... :-)

  • Was kostet denn das Teil?

  • Ich steh auf so nen Scheiß *g*

  • Haha erinnert mich an Dr. Dr. Sheldon Cooper :). Als der Roboter per Fernsteuerung für ihn zur Arbeit gefahren ist.
    Ich will auch einen Roboter! Der kann mir mein Bier holen...

  • wie jetzt? der roboter ist z.b. in einem anderen haus und man kann ihn mit dem sp "anrufen" und ihn steuern und mit den leuten reden, die neben den robotor stehen? wie geil ist das denn?
    ps. kann das video leider nicht sehen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!