Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Ich lass ja auf Tweetdeck nix kommen. Auf allen Android Geräten die App und am PC als Google Chrome Plugin und „gut is“. Allerdings wird ja auch manch einer die offizielle Twitter App nutzen und diese scheint ein größeres – in erster Linie optische Änderungen beinhaltendes – Update zu bekommen.

Es gibt noch keine Informationen darüber, wann dieses Update ausgerollt wird. In folgendem Video kann man aber schon mal einen Blick darauf werfen, wie die neue Twitter Version aussieht und ob es auch weitere Änderungen gibt. Da ich die App schon geraume Zeit nicht mehr nutze, kann ich das nicht beurteilen. 

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • flo 11.02.2011 Link zum Kommentar

    androidpit nutzt zum beispiel twitter!!!

  • 2.0 draussen. Ich finds ganz gut man hat alles noch schneller im Blick.
    Ist zu mindest mein erster Eindruck^^

  • ich nutze die Offizielle App, da ich sie sehr übersichtlich und einfach finde. bin audlf 2.0 gespannt

  • 2.0 ist im Market!

  • Ich nutze Twitter viel und gerne um bei meinem Hobby auf dem Laufenden zu bleiben (und auch bei einigen Adroid Dev's^^). Facebook ist eher nicht mein Ding. Ich halte lieber Abstand davon.

  • 7

    @Robert S.: Ja stimmt, vor allem all deine Daten inkl. der auf deinem Device nicht für Facebook freigegebenen Adressbücher :(.

  • 14

    wer nutzt denn noch Twitter? Facebook hat doch alles!

  • Ich nutze (notgedrungen) zur Zeit auch das Tweetdeck, da ich Twitter und Facebook im Auge behalten möchte... wenn jemand einen Tipp hat ;-)

  • Hauptsache es gibt ein scrollable widget.

  • nunja ich nutze tweetdeck und meiner Meinung nach ist es das beste, aber ich bin halt auch facebook User.

  • Sieht ganz gut aus finde ich. Wenn es raus kommt werde ich mir das definitiv mal näher ansehen.
    Benutze derzeit Plume und bin nicht 100% zufrieden damit. Vielleicht wird die neue Twitter Version ja ne Alternative XD

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!