Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 11328
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 5535
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Mit einem 1 GHz Nvidia Tegra 2 Dual Core Prozessor sollte man meinen, dass das Motorola Xoom mehr als genug Power hätte, aber irgendjemandem war das noch nicht genug. Nachdem es ja schon Root für das Tablet gibt, steht der Weg auch frei für weitere Modifikationen. Mit einem „Custom Kernel“ ist es jetzt möglich das Xoom auf 1.5 GHz zu übertakten.

Was das Übertakten von CPUs angeht, war ich eine ganze Weile eher skeptisch und hielt das für mehr oder weniger unnötig. Seit auf meinem Desire HD jedoch ein 1.2 GHz Kernel läuft, der Unterschied zwischen übertaktet auf 1.2 GHz und 1 GHz „Normal-Takt“ definitiv spürbar ist, genieße ich den „Luxus“ von ein bisschen mehr Speed. Natürlich kann das Übertakten von einem Device auch Nachteile haben (schlechtere Akkulaufzeit oder eventuelle Schäden an der CPU), allerdings sind aktuelle Prozessoren eher für mehr ausgelegt, stecken ein paar MHz oben drauf in der Regel locker weg. Ob das Übertakten beim Xoom wirklich „Not tut“ ist allerdings die Frage. 

Videolink

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @M. B.

    Harte Worte.. ähm naja, hauptsächlich ganz schön komische Sichtweise finde ich.
    1. merkt der Typ, der das Video gemacht hat, ja selbst an, dass er nicht das Xoom mit anderen Devices vergleichen will, da (und jetzt kommt seine SEHR DIPLOMATISCHE Begründung) die Benchmarks noch nicht für multi core Prozessoren ausgelegt sind. Meine persönliche Begründung ist, dass diese Benchmakrs einfach scheiße sind. Ich möchte das nicht weiter ausführen, aber die Endergebnisse bedeuten beim quadrant einen feuchten Hühnermist. Habe da schon etliche Überraschungen erlebt.

    2. Wieso sollte ein Tablet einem subnotebook die Stirn bieten können? Ich frage mich immer wieder wieso Leute dann sagen "jaaa für den Preis kann ich mir ja n Laptop kaufen!".. alter das ist doch eine ganz andere Speisekarte! Ein Tablet soll einfach schick aussehen, einfach und bequem zu bedienen sein, usw usf.
    Und warum zur Hölle braucht es mehr power als ein Handy? Die Leistung die Handys seit einiger Zeit haben reicht doch locker für alles aus was es können muss. Es ist immernoch ein ultra mobile device, bei dem es eben auch auf Akkulaufzeit, büfterlosen Betrieb uvm. ankommt. Und ich verstehe es nicht wenn man mehr Power als ein Handy verlangt. Denn es ist doch nur ein Handy mit größerem Bildschirm und (endlich auch) daran angepasster Software.

  • @Ludwig: Hab mein Adam noch nicht erhalten, es wurde allerdings versendet und laut Tracking Code wurde es am 24.02 von Xiamen versendet und hat heute Hong Kong verlassen.
    Könnte laso vielleicht dieso Woche noch eintreffen, habe am 10.12.2010 bestellt.

    Ja weiß dass Notion Ink bereits Honeycomb in Arbeit hat, ist nur die Frage wie lang sie Arbeit haben Eden anzupassen......

  • Mein kompromiss ist ein convertible. Natürlich nicht so leicht und akku-langlebig wie ein android-tablet, dafür aber bei bedarf ein vollwertiges notebook. Luxus wäre dann wirklich noch ein schickes android-tablet für's sofa :-)

  • Smartphones sind auch Luxus die kaum einer wirklich braucht. Ich bleibe dabei solange Moto keine bessere Updatepolitik und einen offenen Bootloader bringt und uns Europäer nicht so vernachlässigt kaufe ich von denen NICHTS mehr.

    Mein Tabletfavorit kommt eh von Asus und mein neues Smartphone wohl von LG mit dem Optimus 3D.

  • tablets gehören eindeutig zu den Luxus ,den man nicht braucht, aber es gibt kaum was bequemeres als mit einen tablet zu surfen und unterhaltungsmedien zu genießen wie bilder videos musik und games

  • 2214 mit meinem Desire.
    Bin enttäuscht vom XOOM.

    Das bestätigt mich wieder in meiner Ansicht, dass in Tabs nur gepimpte Handy-Hardware steckt und sie keinem Subnotebook gleicher Preisklasse die Stirn bieten können!

    Harte worte, aber naja…

  • @Harald das honeycomp ist doch schon in arbeit bei notion ink allerdings mit eden ui ( wurde im blog angedeutet).
    ps. hast dein Adam schon? wenn ja wann bestellt

  • Dann hoffen wir mal dass die Devs es schaffen Honeycomb aufs Adam zu portieren.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!