Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 15 Kommentare

[Video] Ice Cream Sandwich auf dem HTC G1

Wer wie ich einst stolzer Besitzer des ersten Android Phones war, wird sich vielleicht auch ein klein bisschen wehmütig an das HTC G1 zurückerinnern, vorausgesetzt er hat das Gerät nicht mehr in seinem Besitz. Ich bereue es, das G1 verkauft zu haben, weil es das erste seiner Art war und mich damals schon beim ersten Einschalten mit dem „Android-Virus“ infiziert hat, einer Art "gutartiger Infektion", wie ich finde. Wer das G1 noch besitzt, könnte jetzt einer der ersten sein, der Ice Cream Sandwich auf seinem Smartphone laufen hat, auch wenn dieses Custom-Rom alles andere als alltagstauglich ist.

Wie man im Video sieht, läuft ICS auf dem G1 sehr träge, allerdings läuft es. Auch wenn man mit Ice Cream Sandwich auf dem ersten Google Phone wohl, in erster Linie was die Performance angeht, keinen großen Spaß haben dürfte, ist es schon irgendwie cool, Vergangenheit und Zukunft von Android so vereint zu sehen.

Link zum Video

Quelle: Phandroid

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Android 2.3.5 Gingerbread auf Basis Gingeryoshi ist in Kombination mit dem HTC Magic 32A das erste Android OS, welches bei mir ohne wenn und aber flüssig und völlig fehlerfrei läuft. Ich bin wirklich begeistert. Das habe ich eigentlich von einem L i n u x - basierenden Betriebssystem schon immer erwartet! War aber bisher nie so richtig der Fall. Selbst das Zweitgerät, ein HTC Magic 32b, die Version mit dem kleineren Speicher, läuft damit noch annehmbar. Relativ einfach geht der Update auf der Basis des ROM-Manager (App). Wer es gerne nicht grösser als 3.2 Zoll hat, ist hier bestens bedient. Aufgrund der Erfahrungen, die inzwischen scheinbar mit Ice Cream Sandwich und einem Samsung Galaxy (vorher mit Gingerbread) gemacht wurden, darf man i.S. flüssiger Bedienung noch Steigerungen erwarten. Was bringt wohl ein zukünftiger Mod für das Magic?

  • Was mach ich falsch?
    ich erhalte immer folgende Nachricht:
    E: Wrong digest:
    boot.img
    E: Verification faild

    Installation abordet.

  • Wird dieses Wochenende getestet!!!!!!
    "freu"

  • mist.. ich hätts nicht verschenken dürfen..
    war echt ein cooles teil (:

  • @Amko: Meinst du nicht, dass man das schon längst getan hat?
    Mein geht nur schwer auf 595 Mhz ohne ab zu stürzen.
    Viele laufen mit 614 MHz.
    Der RAM ist das echte Problem. Mit rund 600 MHz CPUs erscheinen auch heute noch Geräte.
    196 MB Ram, wovon mit Ramhack 112 für das System zur Verfügung stehen ist nicht viel. Leider werden immer mehr Apps auch so schlampig geschrieben, dass auch mit guten Roms nur Ruckeliges arbeiten möglich ist.

    Ich habe zur zeit ein Froyo auf dem G1. Gingerbread geht auch, ist aber hart an der Grenze.

  • JWs 24.11.2011 Link zum Kommentar

    ...ich werde mein 1. Android Handy, das Kultsmartphone HERO in Weiß nun doch behalten und abwarten ;-)

  • Die Gameboy-Mucke passt wie die Faust aufs Auge ^^

  • @Marcus Buschbeck:

    Gott sei dank sehen das Google und die Hersteller anders :P
    Das G1 ist einfach nur hässlich und der Trackball hat die meisten nur gestört.

    Ein Phone mit Hardwaretasta hat Vorteile, aber meist auch mehr Nachteile (Ich hatte ein Milestone)
    Gewicht, Tiefe, und kA wieso aber die Hardware (CPU RAM usw..) ist meist schwächer.

    @ICS + G1
    Schön, dass es die Leute aufs G1 gebracht haben.
    Woran liegts, dass es so träge ist? CPU oder RAM?
    Evtl. sollten die mal den maximalen Takt der CPU erforschen, dann ist es vll. brauchbar ^^

  • Ich weiss nicht, ob ich meinem uralten T-Mobile G1 antun soll - das rennt mit Android 1.6 schon zäh genug.

  • Der trackball war das schlimmste am G1. Habe den gehasst und hätte ihn beim schreiben am liebsten aus dem Gehäuse gepopelt.

  • Ich bin froh, dass ich keinen Trackball und keine physischen Tasten habe :-)

    Aber Geschmäcker sind eben verschieden, bei Android hat man eh am meisten Auswahl

  •   9

    Dann wird es auch auf das HTC Magic kommen, welches ich noch besitze :)

    Mal schauen, wie das noch läuft.

    Hatte das Magic nicht schon einen Grafikprozessor?
    Ich freu mich :D

  • Dann hätte ich mein G1 noch gar nicht verkaufen müssen! ;-)

  • Der Trackball war immer was feines.

  • Das war noch was.. Richtige Tasten und dazu der Trackball *schwärm*.. Das sollte eigentlich Android-Standart werden :-/

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!