Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 7 Kommentare

[Video] Ein Blick auf das Keyboard für das Samsung Galaxy Tab 10.1

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
4659 Teilnehmer

Nachdem diverses Zubehör für das Galaxy Tab 10.1 schon im Samsung Shop aufgetaucht ist, kann man jetzt in einem Video (ab ca. 2.30) einen zumindest kurzen Blick auf das Tastatur-Dock für das 10.1“ Android Tablet werfen.

Link zum Video 

Dabei fallen mir gleich ein zwei – für mich – negative Punkte auf. Die Home- und die Zurück-Taste befinden sich am oberen Rand links. Einen ungünstigeren Platz für diese beiden Tasten gibt es meiner Meinung nach nicht. Um mit der Tastatur komfortabel das Tablet bedienen zu können, sollten diese am unteren Rand angebracht sein, wie es beim Eee Pad Transformer Tastatur-Dock der Fall ist (dort ist die rechte Maus-Taste die Zurück-Taste). Bei der Samsung Tastatur muss man immer, wenn man die Zurück- oder Home-Taste betätigen will, seine Hand heben, um die Tasten am oberen Rand zu erreichen. Das empfand ich in Bezug auf die Zurück-Taste schon beim Aspire One Happy, oder dem Toshiba AC100 schlecht gelöst.

Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen – da lob ich mir das Eee Pad Transformer inklusive dem entsprechenden Tastatur-Dock.

Quelle: Netbooknews.de

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ich brauch das O_O


  • Das ganze erinnert mich extrem stark an eine Mac Tastatur


  • zusammen gesteckt sieht mir das bissle wie ein kleines MacBook Pro aus mit dem schwarzen bildschirm und der weißen tastatur :D


  • Hässlich. Einfach nur hässlich was bei denen komplett vom Fließband rollt.


  • Ob eine Tastatur nen fehlenden SD-Slot und USB Ports ersetzen kann? :) Gibt ja nen USB Connectivity Kit... aber der geht wohl mit *der* Tastatur da wohl nicht gleichzeitig :).


  • Beim PC drücke ich aber analog zu der "zurück"-Taste auch gewohnt auf Esc. Das befindet sich oben links und ich erreiche das wunderbar.
    Ist für mich gefühlt nicht weiter "weg" als die "Löschen"-Taste über "Return".
    Und für mich ist die Esc-Taste dichter an "zurück" als eine rechte Maustaste...

    Was ich negativ finde ist zum Einen, dass man den Winkel des Tablets zur Tastatur nicht ändern kann und zum Anderen, dass die Tastatur die stützenden "Flügel", an die das Tablet lehnt, nicht einklappen kann. Die werden beim Einpacken immer stören.


  • Man kanns nicht Laptoplike einklappen...
    sieht cool aus, aber funktionell ist es irgendwie nicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!