Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 6 Kommentare

[Video] Androide steuert leuchtende Totenschädel-Augen

Ich weiß, der Titel dieses Blogeintrags klingt komisch, aber wie soll man die Sache, die es im Video zu sehen gibt, „kurz und knackig“ in einer Überschrift umreißen?

Ich finde es ja immer wieder interessant, welche Ideen manch einer hat und dann auch in die Tat umsetzt, mal ganz davon abgesehen, ob das nützlich ist oder Sinn macht.

In folgendem Video sieht man ein Hemd, das mit einem Main Board!!!, Bluetooth und LEDs ausgestattet ist. Mit einer speziell dafür entwickelten App kann man dann die Leuchtaugen der Totenschädel fernsteuern. 

Link zum Video

Quelle: Phandroid

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ich seh in dem video nicht ein einziges mal die 2 hand.

    wenn dem so ist sag ich das der mit der gezeigten irgend ne schiebeslider app/animation lauefen laesst und mit der ungezeigten an nem poti dreht -:) zwinker

  • Asa 08.03.2011 Link zum Kommentar

    So ein Schwachsinn..... da hat mal wieder jemand zu viel Zeit gehabt.... tststs

  • der arduino ist ein microcontroller und kein mainboard. ich könnte mir mit der microcontroller-android-kombination besseres vorstellen als eine leuchtende jacke...

  • sry, aber das ist auch für die krassesten fanboys zu dumm. das understatement eines smartphones und der look eines 80er jahre pr0n-darstellers. tztztz

  • Naja anstatt MainBoard würde ich eher Mikrocontroller schreiben. Ein Mainboard ist es nun wirklich nicht.

  • Cool, ab morgen muss ich wieder ins büro. Das wäre mal was anderes zum langweiligen anzug :-)
    Hab auf der homepage aber gar keinen preis entdecken können. hätte mich doch interessiert wie teurer so ein tragbarer computer mir leuchtaugen ist ;-)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!