Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 7 Kommentare

[Video] Android Tablet als Spielekonsole bietet verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Der HDBlog.it hat ein Video veröffentlicht, in dem meiner Meinung nach deutlich wird, warum ein Android-Tablet als "Spielekonsole" durchaus Sinn macht/machen kann und keineswegs „Unsinn“ ist. So lässt es sich natürlich auf dem Tablet (in diesem Fall einem Acer Iconia Tab A500) „Zocken“ – was übrigens schon mal gar nicht schlecht funktioniert -, man kann aber auch (wenn ein entsprechender (USB)Anschluss vorhanden ist) ein Gamepad benutzen.

Im Video ist es ein Xbox 360 Controller, ich besitze einen PS3 Controller, mit dem dies ebenfalls sehr gut funktioniert. Hat das Android-Tablet noch einen HDMI-Ausgang, kann man das Tablet dann natürlich noch an den TV anschließen und kann so auf dem großen Bildschirm – im Falle von Shadowgun – drauflos ballern.

Der im Video erkennbare „Lag“ auf dem TV scheint übrigens am Iconia Tab A500 zu liegen. Bei meinem Test (Eee Pad Transformer mit PS3 Controller am 42“ TV) lief Shadowgun auch auf dem großen Bildschirm flüssig und ohne Ruckler. Davon abgesehen sieht Shadowgun auch auf 42" noch sehr gut aus.

Ich persönlich finde die Möglichkeiten, die mir das Transformer als „Spielekonsole“ bietet Klasse. Unterwegs mit Tablet (oder auch Controller) spielen, zuhause am großen TV, das hat was. Funktioniert gut und gefällt, mir zumindest.  

Link zum Video

Quelle: ubergizmo.com

2 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wii Controller und nunchuk oder classic Controller wäre übrigens auch möglich, so zock ich zumindest gerade auf meinem desire ;-)


  • @Don:

    Ich spiele übers Tastatur-Dock bzw. schließe den Controller da per "normalem" USB an.


  • Braucht man einen "normalen" PS3-Controller (oder ist XBox besser?) mit miniUSB für den Transformer?


  • Selbst wenn, mir ist das ziemlich egal was ein anderer Hersteller kann ;)


  • @Mark Ozon
    Die können das leider auch und zwar über apple tv


  • Geil!
    Wieder etwas was die iFags nicht können :)


  • Funktioniert sehr gut!
    Ein weiterer spannender Einsatzbereich könnte das Tablet (oder das Handy) als Mediacenter sein. Sofern in Good old Germany endlich Services wie Netflix gestartet werden... dann müsste ich nicht extra immer den Laptop anschließen ;)

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern