Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 2 mal geteilt 16 Kommentare

[Video] „Android MegaPad“ - 23“ Tablet zeigt zukünftiges „Mainstream Device“

Welcher Streaming-Typ bist Du?

Wähle Der Genießer oder Der Gesellige.

VS
  • 4130
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Genießer
  • 1221
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Gesellige

Für knapp 600 $ hat sich Martin Drashkov ein Android-Tablet der anderen Art gebaut. Kommt es normalerweise bei einem Tablet unter anderem auch darauf an, dass das Gerät einigermaßen mobil ist, hat sich Martin Drashkov darum nur wenig geschert. Mit 23“ ist sein Android-Tablet alles andere als portabel. 

Allerdings hat der Mann Humor, zumindest entnehme ich das dem Text in seinem Blog, in dem er prognostiziert, dass sein „Android MegaPad“ wohl in den nächsten Jahren zum Mainstream-Device werden wird. Mit technischen Details zu der ganzen Sache hält sich Martin Drashkov bisher sehr bedeckt, verspricht aber diese noch in seinem Blog zu veröffentlichen.  

Link zum Video

Quelle: Pocket-Lint

2 mal geteilt

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Vertikale Touchscreen => Lahmer Arm und schmerzen in Schulter.

    Ich erinnere mich das HP schon in den 80' ein System mit einem vertikale Touchscreen anbieten wollte (Damals noch mit Lichtschranken). Hat sich nicht durchgesetzt. Der Mensch ist einfach nicht gebaut dafür.

  • also ich bin mit meinem SGT und den 7" für unterwegs gut zufrieden. aber auf dem Sofa könnten es gern tragbahre 12-15" sein.

  • @Henning Interaktive TV Geräte hört sich zwar schön an, aber willst du jedesmal vom Sofa aufstehen und an deinem TV "rumtouchen"? :D Ich bleib lieber sitzen und nutze ein Tablet oder Smartphone als Remote-Control.

    @Stefan L. Ich denke dass der "Erfinder" dies als Desktop-Variante ansieht, nicht als mobiles Gerät..damit wäre deine erste Frage bezüglich der Akkulaufzeit hinfällig.

  • 1:12....Ei, was hat er denn da in der rechten Hand? Eine kleine Maus, Na, so eine Überraschung!

    Ist aber trotzdem eine lustige kleine Idee, auch, wenn ich nicht weiß, wie man Fruit Ninja aufm x86 spielen kann.

    Weiß es vielleicht jemand anderes?

  • da muss man aber lange wischen um das display zu entsperren.

  • Jawoll das bau ich mir in meinem Couchtisch ein :D
    Für mein "Master Controll Programm"

  • Das wird ein per HDMI angeschlossenes Smartphone sein :D

  • jo, ruckelt extremst, wer willn sowas?

  •   9

    Als Tablet sicherlich nur eine Randerscheinung und kein Mainstream, aber ich denke in zukunft werden alle Monitore, Notebooks etc. "Touch" haben...

  • man ist das flüßig!

  • Nö, kein Android x86 ;) Das war ARM..

  • 23" touchscreen + pc mit android x86 oder sowas.

    Danach siehst für mich auch aus...
    Alleine schon weil ACER auf dem Monitor steht und er zum schließen einer App weit weg vom monitor etwas drückt

  • Drei Fragen:
    1. Wie lange hält der Akku?
    2. Wieviel wiegt das?
    3. Gibt's ne Update-Garantie auf ICS?

    .
    .
    .
    .
    Ja natürlich! Das sind ernst gemeinte Fragen!

    Halb-OT: ein DIN-A4-großes Tablet würde ich durchaus in Betracht ziehen, vorausgesetzt die Stifteingabe fühlt sich gut an :D

  • 23" touchscreen + pc mit android x86 oder sowas.

  • Ich denke da an interaktive TV-Geräte ... das wird bestimmt noch auf uns zu kommen!

  • Der Trend geht doch zum größeren Display :P

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!