Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

[Video] Android Market auf dem BlackBerry PlayBook

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 11481
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 5591
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Ich glaube wer auf Android steht und gerne mit seinem System "herumspielt", könnte zukünftig seinen Spaß mit dem BlackBerry PlayBook haben. Nachdem vom „Android Player“, der nötig ist, um Android Apps auf dem Gerät laufen zu lassen, vor Kurzem eine Version im Internet aufgetaucht ist, gibt es jetzt den funktionierenden Android Market in einem Video zu sehen.

Zwar scheint dieser die gewünschte App nicht direkt selbst zu installieren, lädt jedoch die APK herunter, die dann manuell installiert werden kann. Soweit man das anhand des Videos sehen kann, läuft Android auf dem PlayBook sehr flüssig. Jetzt wäre mal interessant, ob im Android Browser auf dem Gerät auch 1080p Videos flüssig laufen. Das PlayBook kann das nämlich ohne mit der Wimper zu zucken handeln, im Gegensatz zu (zumindest bisher) Android.

Link zum Video

Quelle: Engadget China

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Eventuell an der unzureichend unterstützten Hardware-Beschleunigung seitens des OS? Oder der Dalvik-VM? Only Google can tell! :)

  • Ich verstehe nciht warum sich Android damit so schwer tut. Andere kriegen das doch auch ohne Probleme hin.
    Woran liegt es?
    An mangelnder Hardware meiner Meinung nach nicht....

  • Oh wenn das so gut funktioniert, dann ist es ja auch eine "echte" Alternative zu einem reinen Android Tablet.

    Ich glaube ich muss mir noch einmal die Vorzüge des Gerätes ansehen, bis dato warte ich allerdings aufs HTC Puccini und das Sony Ericsson Duo :) hoffentlich mein DreamTeam :)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!