Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 12 Kommentare

[Video] 10“ Android 2.1 „Billig Tab“ Archos Arnova 10 im Test – „ein Satz mit X?“

 

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 14955
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 7094
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

(Bild: Tabtech.de)

Schon die Ankündigung der neuen „Billig Tabs“ von Archos stieß bei mir auf Unverständnis. Mit den beiden Internet Tablets 70 IT und 101 IT hat Archos zwei Geräte auf den Markt gebracht, die nicht nur sehr günstig sind, diese bieten auch eine „ordentliche“ Performance. Das Archos 70 IT hatte ich selbst eine Weile und kann dieses Tablet ruhigen Gewissens nach wie vor jedem empfehlen, der ein günstiges Tablet sucht, welches sich aber auch gut nutzen lässt.

Ältere und „schwächere“ Tablets als die Archos ITs sind meiner Meinung nach mittlerweile einfach nicht mehr zeitgemäß. Der Markt, also die Anzahl der Tablets, wächst und wächst, wobei die Preise für beispielsweise das Samsung Galaxy Tab (einfach ein klasse Gerät, wenn man den 7“ Formfaktor (wie ich) mag) immer weiter sinken. Was bringt mir ein Tablet, das nur €200 kostet, aber auch nur eine sehr bescheidene Performance bietet?

Wie man im Test-Video von Tabtech.de sieht, kann man mit dem Archos Arnova 10 eigentlich nichts so wirklich machen. War wohl wirklich „ein Satz mit X“ von Archos.  

Link zum Video

Quelle: Tabtech.de

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also so ein Billigmist ist immer flott verfügbar, ich frage mich echt wo das Problem liegt das endlich mal vernünftige Androidtablets verfügbar sind, ich schaue mir seit 1,5 Jahren immer nur Videos an wo Tablets vorgestellt werden, wirklich was vernünftiges ist bis heute nicht verfügbar, langssam geht es mir echt auf die Nerven.

    Für 200EUR das kann nur Schrott sein, da sind mir auch 200EUR einfach zuviel für, sorry Archos aber bringt was vernünftiges oder Ihr habt schnell den Ruf einer Billig-Ramschmarke bei mir eh schon.

    Never ever kommt mir so ein Mist ins Haus!

  • finde die Anordnung der Buttons allerdings viel besser als auf dem 101it. diese leiste am Rand ist einfach störend. aber mal abwarten, vlt. kommt das ja noch mit nem update

  • @Michael:

    Sorry, meinte IFA ;-)

  • fuer solchen schrott kein cent zu viel

  • Ich dachte mein Flash laggt, aber es war wohl das "neue" Archos. Wirklich sehr schade, ich hatte da von Archos mehr erwartet. Das 101 gefällt mir immer noch sehr, ist flott, die TV out Funktion ist praktisch und regelmäßig updates gibt es auch. Ist wahrscheinlich eine Marketing Strategie, um alle unwissenden Pad Interessenten erreichen zu können.

  • weis schon jemand einen preis? für unter 100 mit 16gb würd ich das aus jux kaufen hehe

  • @ Michael Dunstheimer (Extra den Nachnamen nicht das ihr meint ich führe selbstgespräche in einen Blog :-)) Wie zur CeBit, die war doch dieses Jahr schon und würde heißen dieses Jahr kommt nix mehr von Archos. Ach und Archos hat heute schon wieder ein Update raus gebracht für die ITs, weshalb ich auch nicht verstehe, dass sie bei dem Gerät auf Android 2.1 setzen.

  • Dieses Gerät ist doch echt ein Scherz, oder? Das ist sooo lahm!! DIe Seiten läd mein gutes altes Desire auch noch schneller...

  • @Michael:

    Es soll auch ein "High End" Gerät geben, wird wahrscheinlich auf der Cebit vorgestellt.

  • peinlich fuer archos.

  • Cool neues von Archos...
    .. Verstehe ich absolut nicht, was sie da auf den Markt schmeißen.
    Habe selber das Archos 70 IT.
    Es hat 1Ghz, Android 2.2 und spiele lassen sich auch super darauf zocken.
    Leider ist es schon etwas älter, weshalb ich auch nicht von Archos so ein Teil wie hier,erwartet hab. Dachte eigentlich es kommt ein bessere IT mit mehr Arbeitsspeicher und nen besseren GPU, vielleicht mit 2 CPU.
    Habe zum Vergleich mein Achos in der Hand gehabt und selbst die Geschwindigkeit beim Seitenaufbau sind nicht zu Vergleichen.

  • unfassbar das sowas von einem Hersteller wie Archos auf den Markt geschmissen wird.....

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!