Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 22 Kommentare

VLC Media Player für Android-Smartphones

Nach Monaten der Arbeit mehren sich die Gerüchte, dass demnächst die VLC-App erscheinen wird. Nach der erfolgreichen Portierung auf das iOS wird Anfang 2011 endlich die Android-Version folgen. Wahrscheinlich aber nur ab Gingerbread.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
5622 Teilnehmer


VLC Player Logo

Der Leiter des Open-Source Projektes, Jean Baptiste Kempf, bestätigte, dass das Release nur noch eine Frage von  Wochen sei. Bisher sei die Entwicklung ins Stocken geraten, weil der die Übersetzung in Java-Code und der Import der Medien-Bibliotheken Probleme bereitet habe. Mit dem SDK von Android 2.3 soll sich dies aber gebessert haben. Dass die App für Geräte unter 2.3 veröffentlicht scheint daher unwahrscheinlich. Aber bisher sind ja alle mit dem RockPlayer auch ganz gut bedient.

Wer die Entwicklung weiter verfolgen möchte, kann dies auf hier tun.

Quelle: videolan.org

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Na toll...wenn ich für mein SGS dann kein 2.3 bekomme stehe ich da...

    wie schaut das bei dem Player dann aus? Besitzt er dann alle eigenscjaften des normalen VLC? Z.B. auch den Equalizer? Es gib nämlich anscheinend keinen Videoplayer für Android, bei dem man den Ton über einen Equalizer einstellen kann...


  • Hmm, und das am 31.12 "503 - The load average on the server is too high"


  • @Jade, wäre mit neu dass DivX Support in FroYo dabei sein soll denn das würde Google enorme Lizenzkosten bescheren. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.


  • Hab eine Frage :

    Seit Froyo 2.2 müsste doch das Andoid System Divx Formate schon native abspielen können ! Oder bin ich da falsch informiert ?


  • @Anonymon, ich verstehe sein Problem nicht. Dafür gibt es doch in den meisten playern die Möglichkeit das Aspect Ratio zu ändern bzw Cropping einzusetzen. Ich für meinen teil musste noch nie ein Video für mein Smartphone umwandeln. Das musste ich zuletzt vor 5 Jahren als ich noch ein normales Handy hatte.


  •   17

    @ Tommy1911 kommt natürlich auch auf das Smartphone an, das Hero spielt auch mit dem Rockplayer DivX nur ruckelig ab...

    Hab aber selbst mitm DHD und 720p Vids Probleme egal welcher Player...


  • Allerdings ruckelt der Rockplayer öfters stark und hat Probleme beim vor/zurückspulen.


  • ja die gibts. Wie schon gesagt der Rockstarplayer spielt so ziemlich alles ab ohne bearbeitung der Quelle. D.h. Video vom pc auf sd schieben und abspielen. Keine Bearbeitung notwendig.


  • Nein^^ für 1911 gibts viele Variationen :P
    Vlt den 1911er Colt der im Jahre 1911 in seiner vollendung in den Einsatz ging. Oder ich bin ein Fan von "Razor1911"
    Aber als Baujahr meines Körpers wäre 1911 knapp 70 Jahr zu spät.
    Nichtsdestotrotz bedanke ich mich für diese Aufmerksamkeit und wünsche einen schönen Abend.

    PS. Rockstar kann auch avis abspielen :)


  • Für mich ist das eigentliche Problem mit dem Schauen von Videos, dass ich diese immer erstmal am PC langwierig entsprechend für die Bildschirmgröße meines Smartphones umwandeln muss. Einfach mal schnell eine Video-Datei aufs Smartphone ziehen und sie dann unterwegs ansehen geht leider nicht. Oder gibt es mittlerweile eine Möglichkeit dafür?


  • "Wahrscheinlich aber nur ab Gingerbread" toll...


  • oder Tommy1911 ist ein Austrianer :p


  • Tammy1911 wird nächstes Jahr 100!? :-)


  • @vetoleg: kann man mit dem Rockplayer auch.


  • also Der Rockstar oder Wuzhenhuaplayer spielen bei mir alles mögliche ab. Beim Rockstar hatte ich bisher noch keine Probleme. Kann also gerne auf den VLC verzichten, wenn er nur auf 2.3 kommt.


  • kann man dann avis auf den phones gucken?


  •   33

    @Poapfel: Steht doch ... im Blog?

    @Garzun: Richtig. Vorallem die Audioschnittstelle ist ab Gingerbread endlich richtig erreichbar.


  • Froyo bietet soweit ich informiert bin für Entwickler leider nicht so gute Voraussetzungen zum entwickeln von Audio/video playern. hier muss Google noch nachbessern und mehr Schnittstellen zur Verfügung stellen bzw diese einfacher gestalten.


  •   9

    Ich sehe es kommen:
    FroYo wird ab Q3-4/2011 den gleichen Status haben wie 1.6 jetzt.....


  • Ich freue mich drauf.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!