Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 54 Kommentare

[Update: Video online] AndroidPIT heute um 17:05 Uhr auf "arte"

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
4081 Teilnehmer

Selbst wenn "arte" den Titel "Generation iPhone" genannt hat - für alle AndroidPIT-Fans könnte arte heute spannend sein. Denn um 17:05 Uhr sendet der deutsch-französische Sender arte über Smartphones.         

 AndroidPIT war hier auch mit von der Partie. Der Sender hat Fabien von AndroidPIT einen ganzen Tag begleitet und den Einsatz des Smartphones beobachtet. Titel der Sendereihe ist "Yourope". Wer sich hier informieren will, kann das auf der Webseite des Senders hier tun.

54 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Mir sagt er die ganze Zeit IDS LOADING CONNECTION ERROR =(
    Ich würde das Video auch gerne sehen...jemand ne Idee?


  • Der Bericht ist echt klasse, besser gehts nicht :-)


  • Hallo, ich bin derHaifisch
    und ich bin ein SmartNative.
    (Selbsthilfegruppe)


  • "Mein persönliches Fazit: Wenn ich alt werde und merke, dass ich die Technik nicht mehr nachvollziehen kann halte ich verdammt noch mal die Schnauze und mach weiter wie immer. Das nehme ich mir fest vor. Hoffentlich hab ichs bis dahin nicht vergessen."

    sehr schön gesagt :-)

    @ androidpit:

    eine frühere vorwarnung waere natürtlich toll gewesen ;-)

    @ fabien :

    deine familie(wenn es deine ist; kompliment ;-) ) guckt aber schon etwas genervt, wenn du ein pad in der hand hast... ;-D


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    14.02.2011 Link zum Kommentar

    Ich kann das an sich schon verstehen, wenn man das so wie Du sieht, Daniel W. Vielleicht würde ich in einer Podiumsdiskussion genauso "aggressiv" argumentieren. Du darfst aber bei Deinen Überlegungen nicht aus den Augen lassen, dass die technische Entwicklung von sehr vielen Nutzern kritisch beäugt wird. Das Thema "Google-weiss-überall-wo-ich-bin-und-das-will-ich-nicht" geht an sich nicht in meinen Kopf. Aber es ist bei so vielen anderen Menschen tief im Geist (durch die Presse) verankert worden. Natürlich muss man dann auch als Journalist kritisch fragen, um eben solche Blockaden sukzessive auflösen zu können.


  • Muss meinen beiden Vorrednern absolut zustimmen.
    Ich kann dieses ganze "gewinnen sie einen iSchrott" und dann zeigen die einen 0815 !MP3-PLAYER! nicht mehr hören/sehen. Genau das gleiche mit iPhone, "Killer-Spielen" und anderen dingen.

    P.s.
    Durch meine Behinderung bin ich um jeglichen Technischen Fortschritt dankbar! Und auch mein Desire hilft mir jeden Tag wieder aufs neue.


  • Sehr guter Betrag (von der Ankündigung abgesehen), Gratulationen Fabien, toll gemacht, sehr sympathisch, tolle Familie! Muss zustimmen dass ein paar "zärtliche" Szenen mit der Familie angebracht wären (um zu zeigen dass die Technologie doch nicht so schlimm ist). Ärgerlich dass Smartphone = iPhone, das sieht man jeden Tag auch bei Galileo z.B.


  • Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir sone Berichterstattung auf den Sack geht. Ich kann die 29 millionen Variationen für "früher war ein Handy nur zum telefonieren da!!" nicht mehr hören. Diese ach so furchtbaren Worte wie "posten" und "app" werden mit solch einer Verachtung betont, dass sich die Technikverweigerer bestätigt fühlen in ihrem Glauben die einzigen nicht verrückt gewordenen zu sein. Und dann wird alles nach allen künsten des investigativen Journalismus hinterfragt, macht es uns dümmer? verlieren wir die echten Kontakte? werden wir gläsern?
    Man merkt, dass Leute von außerhalb der Materie diesen Bericht gemacht haben, und man merkt, dass man darüber berichtet weil man darüber berichten will, weil es halt aktuell ist und nicht weil man etwas zu berichten hat.

    Und so wird das Smartphone und seine Anhänger (dass hier so in Befürworter und Gegner unterteilt find fand ich auch äußerst belustigend..) als sowas wie eine riesige und weiter wachsende Sekte abgetan. Und auch wenn ich nicht festmachen kann wieso, finde ich, dass Fabi auch irgendwie nich so gut wegkommt. "Aber er redet auch mit seinen Freunden!" ja danke. Und nicht zuletzt der schon genannte Satz, dass "klug" sich auf das Gerät bezieht.
    Fabi bringt da clevere Vergleiche, argumentiert logisch, wirkt dabei sehr sympatisch und trotzdem wird alles mit diesem skeptischen Technik-Abwerhaltungs-Unterton kommentiert..

    Kritisches Hinterfragen beim Journalismus in allen Ehren, aber dieses Misstrauen gegenüber neuer Technik kann ich nicht nachvollziehen. Weil sich die Möglichkeiten vervielfachen geraten wir alle in Versuchung und werden zu schlechteren Menschen. Wir könnte ja gerne noch mit Speeren Mamuts jagen.

    Mein persönliches Fazit: Wenn ich alt werde und merke, dass ich die Technik nicht mehr nachvollziehen kann halte ich verdammt noch mal die Schnauze und mach weiter wie immer. Das nehme ich mir fest vor. Hoffentlich hab ichs bis dahin nicht vergessen.


  • Gut fand ich auch, dass extra betont wurde, dass du sogar Freunde hast ;-)

    Gelungene Werbung und interessante Beiträge von seitens Arte.


  •   30

    So so Fabi, was habt ihr denn für eine Büroausstattung?? Habe ich da Äpfel gesehen??? ^^
    Werde mir demnächst auch ein Macbook holen.


  • Sendung fand ich gut, aber mich nervt es schon, dass alle Fernsehsender immer vom "iPhone" sprechen, nur weil das den Zuschauern vllt. ein Begriff ist. Ich finde die sollten sich neutraler verhalten und vor allem auch mal auf Android hinweisen. Im Beitrag von Arte war nur einmal im Zusammenhang mit AndroidPit die Rede davon.


  • sehr geiler Artikel! und super Repo!!! DANKE DAFÜR!


  • Ich finde du hast eine gute Figur gemacht, Fabi. :o) Eine gelungene Werbung.

    Und es gab auch eine Weltneuheit zu sehen. Jedenfalls für mich. Es war das erste Mal, dass ich Sven nicht in einem weißen Hemd gesehen habe. :o))


  • hier ist mal der Video stream von heute nachmittag
    http://videos.arte.tv/de/videos/yourope-3696058.html


  • Ja, das kennen ich. Meine Frau wurde mal von Vox interviewt. Da kommt manchmal was ganz anderes raus, als wirklich gesagt wurde...


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    13.02.2011 Link zum Kommentar

    Naja, das war eher gestellt in dieser Situation. Normalerweise habe ich den Laptop auf dem Schoß ;-)

    Ich glaube, es lag daran, dass drei fremde Leute in unserem Wohnzimmer waren und filmten. ^^


  • Tolle Sendung. Hab sie zufällig komplett gesehen. Das mit dem iPhone hat mich auch verärgert.


    Auch und Fabien, deine Frau sah nicht so glücklich aus. Vielleicht ab und an das Phone weglegen und die Ehefrau in den Arm nehmen ;-) .


  • Super die Schüler bekommen ein iPhone.. wie tief ist Steve Jobs dem Schuldirektor in den Ars.. gekrochen?
    Ich würde mich weigern ein iPhone zu nutzen.


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    13.02.2011 Link zum Kommentar

    Hahaha, ja, etwas unglücklich geschnitten... :)


  •   15

    "Smart heißt klug, und bezieht sich beim Phone auf das Gerät und nicht auf den User".

    Abschlusssatz des Beitrags - im Bild der Fabi.

    Da musste ich schon schmunzeln. ;)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!