Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 3 mal geteilt 13 Kommentare

[Update] Samsung verkauft derzeit 820.000 Geräte am Tag

Ein 4000 mAh Hochleistungsakku ist bei einem Smartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 161
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 67
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Update: Da die Zahlen etwas verwirrend waren, gibt es hier nun noch einen Nachtrag.

Das Geschäft läuft gut, denkt man sich gerade bei Samsung und nähert sich mit großen Schritten der magischen Millionengrenze für den täglichen Absatz eigener Geräte. Denn mittlerweile verkauft das Unternehmen 820.000 Smartphones pro Tag.

Damit läuft für Samsung alles nach Plan, denn Ziel ist es, 300 Millionen Geräte in diesem Jahr an den Mann und die Frau zu bringen. Eine ordentliche Zahl, aber in Anbetracht der oben erwähnten Nummer durchaus realisierbar. Vor allem wenn man bedenkt, dass ab August das Galaxy S 2 in den USA erhältlich sein wird. Dazu kommt außerdem, dass Samsung bereits im letzten Jahr 280 Millionen Geräte verkaufen konnte, die Steigerung in diesem Jahr wäre also eigentlich eher marginal, wenn man das in diesen Größenbereichen überhaupt so nennen darf.

Nachtrag: Diese angestrebten 300 Millionen Produkte setzen sich aus 60 Millionen Smartphones und 240 Millionen klassischen Handys zusammen. Im letzten Jahr verkaufte Samsung 19,5 Millionen Smartphones, was in der Größenordnung von Apples iPhone liegt, das sich letztes Jahr 20,34 Millionen Mal verkaufte. Samsung will seinen Smartphoneverkauf dieses Jahr also mal eben so verdreifachen. Doch wenn das Galaxy S 2 sich in Amerika so gut wie in Asien und in Europa verkauft, liegt dieses Ziel durchaus im Bereich des Möglichen.

 

Quelle: Smartdroid

3 mal geteilt

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ein anderes Online Magazin als Quelle ist nicht gerade sehr verlässlich. Bei t3n steht auch keine Quelle dabei, könnte in sofern auch eine reine Behauptung sein.

    Solange solche Verkaufszahlen nicht von Samsung selbst oder anerkannten Organisationen kommen, sind sie leider nicht mehr Wert als ein Gerücht.

  • lol, laut meinen recherchen hat sich das iphone 2010 ca 48 mio mal verkauft, 2009 waren es noch ca 25 mio exemplare. samsung verkaufte 2010 ca 23 mio smartphones.

  • Mich würden eher Verkaufszahlen von den einzigen Smartphones interessieren.

    zB wie oft wurde das SGS2 verkauft usw.

    Sobald es in den USA erhätlich ist (LoL, wusste gar nicht, dass es nicht verfügbar ist da drüben Oo) wirds ja wohl massenweise verkauft.

  • Die Berichterstattung hier lässt aber derzeit auch etwas zu wünschen übrig. Ständig völlig Android-unrelevante News und immer wieder Fehler ... besonders die Beiträge von Kamal fallen oft etwas ab.

    Sorry, aber die Kritik musste ich hier mal anbringen, dafür habt ihr jetzt auch einen neuen registrierten Nutzer ....

  • @Kamal Nicholas , Danke für den Nachtrag, so macht es Sinn :)

  • Hier noch eine Quelle mit diesen Zahlen: http://t3n.de/news/samsung-nahert-1-million-verkaufter-gerate-pro-tag-322449/, der Beitrag wurde aktualisiert.

  • Zählt Sonntag auch?

  • "820.000 Smartphones pro Tag[...]Ziel ist es, 300 Millionen Geräte[...]Im letzten Quartal konnte Samsung mit 19,5 Millionen Einheiten fast an die 20,34 Millionen Produkte von Apple herankommen...."

    In der Annahme, dass mit Quartal wirklich 3/12 eines Jahres gemeint sind, stimmen die Zahlen doch nicht einmal in der Größenordnung. Die Quartalszahlen hochgerechnet ergeben ungefähr 80 Mio. Geräte pro Jahr. circa 800.00 Geräte pro Tag ergeben aber wiederum die 280-300 Mio pro Jahr. Welche Zahlen sind denn in diesem Artikel nun richtig?

  •   3

    da kann ich Markus nur unterstützen... Quellen!

    morgen steht hier: sämtliche Smartphones mit Android < 2.2 zerstören sich am 26.09.2011 von selbst!!!

  • Gibts es denn überhaupt eine verlässliche Quelle für die Angaben hier oder sind das einfach nur Behauptungen?

    An die Redaktion von Androidpit: Bitte Quellenhinweise für solche Aussagen mit dazu geben.

  • 820.000 Geräte am Tag sind ca. 74 Millionen Geräte im Quartal und nicht 19,5 ?
    Also werden hier wohl Handys und Smartphones zusammen gezählt?
    Macht das Sinn?

    Kennt denn jemand die Zahlen wie viele Smartphones von Samsung im letzten Quartal verkauf wurden? Hier wäre es sehr interessant die Veränderung zum Vor-Quartal sowie zum Vor-Jahr zu sehen.

  • @ Kamal: Es ist ein kleiner aber feiner Unterschied ob es nun 820.000 "Geräte" pro Tag (Überschrift) oder 820.000 "Smartphones" pro Tag (Zeile 3 des Textes) sind. Denn Samsung verkauft auch viele billige Handys, und die Unterschiede in den Margen und Umsätzen zwischen Handy und Smartphone sind gewaltig.

  • ja, nur mit dem unterschied, dass apple mit seinen "bisschen" mehr verkäufen einen haufen mehr geld gemacht hat... es macht nen unterschied, ob man mit 300 millionen geräten durchschnittlich 500€/gerät macht oder ob man mit 300 millionen stück (so wie apple) locker 1000€/gerät verdient.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!