Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 32 Kommentare

Update: Google Gestures Search

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 22521
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 18549
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Juchuu!!! Ein neues Feature aus den Google Labs für unsere Android Handys! Die Suche mittels Gesten! Ab in den Market und nach Gestures Search suchen...
OK nicht ganz, eigentlich können alle die kein Android >= 2.0 haben oder nicht zu den ausgewählten Ländern gehören (D/A/CH zählen noch nicht dazu), bei den die App schon freigeschalten wurde hier zunächst aufhören zu lesen... Oder doch weiterlesen und sich auf ein cooles kommendes Feature freuen

Diese neue App aus dem Hause Google scheint wohl ziemlich cool zu sein. Mittels Gesten kann man sein Telefon nach Kontakten, Bookmarks, Apps und Musik durchsuchen. Einfach die App starten und mit dem Finger auf dem Touchscreen die Buchstaben zeichnen. Die App verfeinert dann nach jeder neue Geste/Buchstabe die Suchergebnisse.
Laut Jason Kincaid von Techcrunch funktioniert die Buchstabenerkennung ziemlich gut.

Bleibt jetzt also nur zu hoffen, dass wir aus D/A/CH ziemlich schnell die App im Market freigeschaltet bekommen.

Hier noch ein paar Bilder von Gesture Search:

         

 

UPDATE: war ja eigenltich klar, bei den XDA-Developer kann man sich die APK Datei herunterladen
Mein Erfahrung mit der App:
Die App versucht beim 1. Start ein Icon auf den Homescreen (den 1.) zu erstellen, wenn der voll ist, schlägt dieser Vorgang leider fehl, die App startet trotzdem! Dann möchte Google noch gerne, dass ich zustimme, dass mein Nutzungsverhalten von Gesture Search Anonym an Google gesendet werden kann - NÖ. Anschließend wird, wie bereits typisch für Google Apps, ein kleines HowTo für die App angezeigt (kann aber jederzeit übersprungen werden). Hat man dies dann alles erledigt und denkt, man könne endlich loslegen wird man erst mal vom indizieren der Apps, Kontakte und Bookmarks gestoppt. 

Wenn es dann endlich losgeht, funktioniert die App auf meinem Milestone gut, aber ruckelig. Ein falsch eingegebenes Zeichen zu löschen ist schon ein kleines Abenteuer. Des Weiteren habe ich festgestellt, dass es am Besten ist, nur Großbuchstaben zu verwenden.



 

UPDATE 2: die App ist jetzt auch im deutschen Market verfügbar 

Quelle: Googlelabs

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   35

    Die App kann jetzt auch ganz normal im Market heruntergeladen werden (zumindest in Deutschland): http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/com.google.android.apps.gesturesearch/Gesture-Search

  • Mario, wie gesagt habe ich es auf dem Galaxy nicht zum laufen gebracht. Auf meinem Meilenstein läuft es Prima.

  •   35

    ja hat eigentlich schon jmd. ausprobiert ob die oben genannte apk auch wirklich nicht unter 1.6 läuft?
    Die apk wurde bei xda ja auch im G1 Forum eingefügt...

  • wenn es gut eingebunden wird warum nicht =) schaut recht gut aus das ganze gut

    aber das is für mich im moment uninteressant da 1.6

  • Jep Mario, genauso sehe ich es auch!
    Ich bekomme auf jedenfall schneller einen Kontakt raus!

  •   35

    bevor sich jetzt hier wer kloppt, beachte man doch bitte nochmal die Worte 7 und 8 aus meinem Text oben: "Google Labs"
    Und was kennen wir von den Labs? Wenns gut ankommt, wirds ins Hauptsystem eingebettet (war zumindest bei Google Mail bisher immer so)! Mich würde es also nicht wundern wenn in Android > 2.1 die Gesture Search automatisch inbegriffen ist.
    Trotzdem bin ich der überzeugung, dass es jetzt schon mehr als Sinnvoll ist. Meine Kontakt-App ist auf jeden Fall schon mal ersetzt!

  • jo, kloppt euch...
    --
    Ist eine schöne App, aber besser wäre das, wenn die im System eingebettet wäre. Wenn ich also in meinen Kontakten bin und einfach ein "H" schreibe ich zu "H" komme... oder wenn ich den Such-Button klicke diese App erscheint...

  • "Einerseits beschwerst du dich dass es erst ab 2.x läuft (was nunmal seine Gründe hat) und fast im selbem Atemzug sagst du es ist dir sowieso Scheissegal. Man kann es auch übertreiben."

    Es wäre schön, wenn du vor einem Kommentar meinen vorher lesen UND verstehen würdest.

    Es geht mir nicht am Ar*** vorbei, dass Google eine App raus bringt, welche nur für 2.x-Geräte gemacht werden. Denn dies ist einfach ungerecht gegebenüber allen, welche Android schon seit langem benutzen.

    Bei dieser App ist es mir an sich aber auch ziemlich egal, da sie derzeit wenig Sinn macht. Gestensteuerung ist an sich eine gute Sache, doch für diesen Zweck eher ungeeignet, da es ohne diese wesentlich schneller von statten geht.

    Dass Gestensteuerung durchaus seine Zukunft haben kann und wird, bestreite ich gar nicht, doch wird sie dies nicht auf jedem Gebiet haben. Pinch-To-Zoom ist eine Geste, welche Erfolg hat, ebenso Double-Tap. Allerdings wird das Suchen damit höchst wahrscheinlich keinen Erfolg haben.
    Es ist zwar "cool", doch nicht wirklich praktisch. Und solange man für jedes Einsatzgebiet eine extra App starten muss um dort die Gesten zu verwenden, macht es sowieso keinen Sinn.

    Du kennst sicherlich den DolphinBrowser. Dieser ist ebenso durch Gesten berühmt und beliebt geworden. Dort haben sie mir oft geholfen. Durch das neue Benutzerinterface brauche ich diese aber fast gar nicht mehr. Denn ich erreiche alles auch so.

  • Ich kann nichts für Google's Update Politik, ich kann nur sagen das es läuft und das es gut läuft.

    Und zu deinem Kommentar "...da diese App einfach keinen Sinn hat.." Kann ich nur sagen, Geschmackssache. Einerseits beschwerst du dich dass es erst ab 2.x läuft (was nunmal seine Gründe hat) und fast im selbem Atemzug sagst du es ist dir sowieso Scheissegal. Man kann es auch übertreiben.

    Gestensteuerung hat Zukunft, falls du es noch nicht mitbekommen haben solltest.

  • "ich hab's auf meinem nexus one (modaco rom) und es läuft hervorragend."
    Es bringt aber MIR und vielen anderen Nutzern nichts, wenn es auf dem N1 läuft. Es ist einfach eine Schweinerei, dass Google mit 1.6 groß die Gestensteuerung ankündigt und dann eine App raus bringt, welche nur auf 2.x läuft.

    Zudem ist es mir auch egal, ob es hervorragend läuft, da diese App einfach keinen Sinn hat. In Zahlen: 0

  • was geht mit euch ab hier? :D
    seid doch froh das solche tollen neuen sachen kommen.. und ihr steinigt es jetzt schon.. ich hab's auf meinem nexus one (modaco rom) und es läuft hervorragend.

  • @jean
    verwechselst Du jetzt "Gesten" mit "Gesture Search"?
    Gesture Search ist doch beim Milestone nicht vorinstalliert!

  • also der müll ist vom meinem stein gleich mal runtergeflogen (es war von anfang an bei), denn so nen schrott brauch ich ned, nimmt nur unnötig wertvollen speicher weg!!!
    und ich habs nie genutzt, da es mir nach 2 minuten auf den zeiger ging.

  • lol....auf dem Magic ebenfalls mit 1.6 gehts auch nich...Aber mir war auch so als ob die Gestensteuerung schon für Android 1.6 vorgesehen war. Vllt basteln die Jungs von cda-developers noch was :)

  • Danke für die Rückmeldung. Das ist echt ein Armutszeugnis für Google.
    Wurde nicht mit 1.6 groß die Gestensteuerung angekündigt?
    Mag jemand machen, dass September ist? Will endlich mein Desire ^^'

  • Auf dem Galaxy ( 1.6 ) funktioniert es nicht!

  • Ja sry, kam so rüber als würde ich das denken.
    Aber Fakt ist, dass es schneller geht einen Button zu drücken der immer da ist (Lupe) und dann einen Buchstaben anzutippen als eine App zu starten, welch evtl. auf keinem Homescreen ist und dann für ein A zum Beispiel 3 Striche zu machen.

    Die Funktion an sich ist nicht blöd, doch der Anwendungsbereich ist derzeit unsinnig.

  •   35

    Ich will die App jetzt nicht verteidigen, aber nochmal der Hinweis es sind nicht nur Kontakte die Gesucht werden, sondern auch Apps und Bookmarks. Ich habe keine Ahnung ob sich das auch noch auf andere Bereiche (Mails, SMS etc.) erweitern lässt, aber dann wäre es ein schöner zentraler Anlaufpunkt

  • Für mich sinnlos. Ich nutze Swype und so swype ich kurz den gesuchten Kontakt und er wird mir angezeigt. Geht meiner Meinung nach sogar noch schneller als wenn ich erst ein Zusatzprogramm aufrufen muss.
    Einfach Lupe drücken und eingeben. Sollte auch mit der normalen Tastatur besser und schneller gehen.

    Ok, es ist was neues und ich finde es nicht schlecht, dass dieses Vorschul-A als ein solches erkannt wird, obwohl es hier in den Kommentaren noch nicht mal welche als solches erkennen, doch ein wirklich sinnvolles Einsatzgebiet sehe ich jetzt nicht.

    Und so nebenbei: Die zweite App von Google, welche erst ab 2.x verfügbar ist. Ich sehe Google langsam in der Position, dass sie sich mal äußern müssen. Entweder 2.x fürs Magic/G1/Galaxy/Hero/Tattoo oder die Besitzer dieser 5 Vorreitermodelle bekommen ein N1 geschenkt. Scheint denen ja nicht weh zu tun pro Monat 30.000 von denen zu verschenken.

  • Nein, ich glaube es hat das H erkannt und deshalb die Namen mit H oben aufgelistet, ähnlich ist aber auch das A, deshalb wird es direkt darunter angezeigt. Die Kombination H-n gibt es nicht, so zeigt es A-n an. Ist doch richtig und eine gute Sortierung.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!