Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 12 Kommentare

Umfrage: Tablets und Phones werden am meisten beim TV schauen genutzt, eBook- Reader im Bett

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
...
50
50
19967 Teilnehmer

Nielsen hat 12.000 Besitzer von Smartphones, eBook-Readern und Tablets in den USA nach ihrem Nutzungsverhalten befragt. Das ein oder andere Ergebnis dürfte nicht überraschen. „Ganz weit vorne“ bei allen Dreien Gerätegattungen ist die Nutzung im Bett, wobei Tablets und Smartphones noch häufiger beim TV schauen genutzt werden.

Aber auch im Badezimmer (soll heißen auf dem Klo) wird gerne vor allem das Smartphone genutzt. 28% scheinen doch ein relativ großes Stück vom Kuchen zu sein, gerade wenn man bedenkt, dass man ja eigentlich nicht so viel Zeit auf dem Klo verbringt wie beispielsweise mit Fernsehen. Etwas erschreckend finde ich die Tatsache, dass sowohl Tablets als auch Phones häufig genutzt werden, während man mit Freunden und/oder der Familie zusammen ist. Hier kann ich selbst mich nicht ausschließen, wobei man ja eigentlich dem „Life 1.0“ den Vorzug geben sollte, wenn es denn schon mal neben einem sitzt.

Quelle: Mobileburn

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ich perönlich benutze mein HTC immer wenn ich auf irgendetwas warte, sei es Freundin, das die "Wurst kommt" (xD) oder der Bus. Bei familiären gesprächen kommt es nur zum Einsatz, wenn ich mal auf die uhr schauen will, ist aber auch nur ein kurzes "An-Aus". beim Ferhnsehen bin ich auf den Fernseher fixiert. Ich bin ein mann, ich bin nicht Multitaskingfähig (komisch, mein HTC schon...). Im Bett benutze ichs auch, allerdings nicht "im Bett" beim... naja. Ihr wisst schon.


  • tja was soll ich noch sagen,ausser ' sign to all ' ;)


  • Klo kommt bei mir auch vor. Ratet von wo aus ich gerade schreibe. Ich zücke mein Desire Z auch oft beim shoppen, wenn die Freundin mit 7 Teilen in der Umkleide verschwindet. Beim Fernsehen nehme ich meistens dann doch den Lappi, wobei wenn der mal ausgedient hat auch ein Tablet oder was es dann auch immer gibt dran kommt!


  • ich würde mal behaupten ich nutze das ding morgens in der Küche und dann im Zug...News lesen. sodann auf der Toilette und natürlich auch beim fernsehen wobei ich das Handy meist als fernsteuerung für den wohnzimmerpc einsetzte und videostreams gucke. richtig fernsehen tue ich kaum noch...mal abgesehen von Nachrichten und allenfalls live Events...


  • Schule bei mir glaub ich...

    und kloHUST


  • Das Smartphone vorm TV...So kam ich zu meinem Tablet.Nachdem ich feststellte das ich immer häufiger mit meinem Smartphone im Net surfte(beim fernsehen) und zu dieser Zeit auch das Thema Tablets immer aktueller wurde,fiel bei mir die Entscheidung mir eins zu zulegen.Das ständige pendeln zwischen Wohnzimmer und PC nervte mich schon lange.Der erste Schritt war mit dem Smartphone getan.Das zwischenzeitlich ganze Fernsehabende an mir vorbei gehen weil ich durchgehend am surfen bin,steht auf einem anderen Blatt.Ich bin froh mich für ein Tablet entschieden zu haben.Habe sehr viel Spaß damit und werde dies in Zukunft wohl auch noch haben.


  • Ich musste beim lesen dieser Kommentare selbst über mich lachen. Seitdem meine Frau nun auch ein Android Phone besitzt, bestelle ich sogar die Babyflasche bei meiner Frau, wenn ich mit dem Kleinen im Bett liege und sie im Wohnzimmer beschäftigt ist :-) Wie verrückt, sinnlos und doch spassig die heutige Zeit ist...


  • Am Klo verwende ich schon mein Smartphone, aber so ein 700gramm 10.1 Zoll Klotz am Klo..hmm^^

    Ansonsten vorm TV und auch bei Familien/Freunden "Sitzungen".

    Da redet man über etwas, der eine meints so, der andere so und dann schau ich od. jemand anders aufs Smartphone (Mittlerweile hat nur ein Kumpel kein "Smartphone") und liest in WIki oder googlet nach dem Thema!^^

    Nächstes Anwendungsgebiet wäre das Smartphone beim Aufwachen (Helligkeit natürlich ganz runter^^). Da die Sportergebnise von der letzten Nacht (NBA-Zeitverschiebung), ein paar News, Blogs usw)

    Und die meiste Nutzung wenn ich auf etwas warte, zB Autowaschanlage, oder auf meine Freundin, und als MP3 Player im Fitness Center.

    Hatte letztens ne Woche kein Smartphone und das war echt langweilig muss ich zugeben


  •   9

    Kann ich eindeutig ja sagen ich benutze mein smartphone auf dem klo im bett und beim fern gucken außer wenn ich freunde da habe oder bei denen bin oder auch unterwegs. Dann kommt es selten zum einsatz


  • Das kann ich auch so bestätigen.
    Vor dem TV mein Archos 70 it, im Bett (und der Badewanne) meinen Sony eBook reader.


  • @Andreas:

    Das mit Tablets auf dem Klo kann ich jetzt auch nicht soo nachvollziehen, allerdings nutze ich mein Galaxy Tab (7") auch in der Badewanne ;-)


  • Wenn ich mit Freunden/Familie zusammen bin, bleibt mein Handy in der Tasche... es sei denn, ich bin gerade nicht direkt "im Geschehen", dann schau ich auch mal drauf.

    Hätte ich ein Tablet, würde ich dieses dem Handy vorziehen... besonders auf Klo ;-)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!