Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 15 mal geteilt 35 Kommentare

[Video] Ubuntu for Android – Smartphone wird zum Linux-PC

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle Galaxy S8 oder iPhone 8.

VS
  • 12
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Galaxy S8
  • 5
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    iPhone 8

Auf dem Mobile World Congress wird Canonical Ubuntu for Android vorstellen. Zukünftig soll es dank diesem Projekt möglich sein neben Android auf seinem Smartphone auch ein vollwertiges Ubuntu zu nutzen, was nach einer tollen Sache klingt. Ähnlich wie bei Motorola und der Webtop-Anwendung wird das Smartphone per Docking-Station mit einem Monitor verbunden und bietet auf diese Art und Weise dank Ubuntu for Android einen PC-Ersatz. In einem ersten kurzen Video kann man sich diese Sache etwas genauer anschauen.

Link zum Video

Unter Ubuntu for Android lassen sich unter anderem Android-Apps nutzen, SMS empfangen & schreiben oder auch Videos und Fotos vom Smartphone betrachten. Diese Verknüpfung zwischen Android und dem zweiten – in diesem Fall Ubuntu – Betriebssystem scheint schon sehr gelungen, im Vergleich zu Motorolas Webtop-Applikation stehen unter Ubuntu for Android aber auch weitere Ubuntu-Linux-Anwendungen zur Verfügung. So kann das Smartphone also als „echter“ Linux-PC genutzt werden und das sieht im Video doch sehr vielversprechend aus.

Bisher spricht man nur davon, dass Hersteller Ubuntu for Android auf Geräten vorinstallieren können. Ob es noch weitere Möglichkeiten geben wird, in den Genuss von Ubuntu for Android zu gelangen, ist bisher nicht bekannt. Auf dem Mobile World Congress wird es in Kürze weitere Informationen zu Ubuntu for Android geben, bis dahin lohnt sich ein Besuch der offiziellen Projekt-Seite.

15 mal geteilt

35 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:


  • Schaut mal bei xda nach Andrinux ;)
    Sollte was für alle sein die ein parrallel laufendes Linux System auf ihrem Androiden haben möchten
    Gruß Tyler


  • Schon im Market gesehen.

    Dort wird mittels einer VM Ubunto laufen gelassen...


  • Ubuntu auf nem Smartphone wäre mal toll. Endlich ein richtiges OS drauf. Wenn da die Unity nicht wäre. Aber vielleicht kann man die Oberfläche zu Gnome 2 oder Gnome classic ja wechseln, dann wäre es top.


  • Oben habe ich was gelesen von "Paket-Manager wäre geil"...

    Nicht so schnell! Daß der Kernel und einige wichtige Bibliotheken laufen bedeutet nur, daß man das Hallo-Welt-Programm durchkomponieren könnte.

    Einfach mal den Quellcode vom Thunderbird aus 'nem Repo auschecken und durch den Compiler mit Zielplattform "armv6" schieben ist in den allermeisten Fällen schonmal unmöglich. Abhängige Bibliotheken sind noch nicht portiert, oder trotz 0 Compilerfehlern rumpelt's beim Start des Programms im Gehäuse weil... Inline-Assembler oder sonstwas eingesetzt oder der Kernel kann den Code nicht leiden wegen allgemeinem Speichermangel.

    Prinzipiell ist es wirklich nicht übel, so einen Mini in der Tasche zu haben: Tastatur und Bildschirm dran geschlossen und der Notfall-PC ist bereit. Notfall-PC ja, mehr aber auch nicht. Nichtmal Office traue ich "Ubuntu for Android" zu, denn da könnten früher oder später mal mangels Speicherplatz die nötigen Assets fehlen. ;-)

    Von daher war Motorola's Denkweise - Emails, SMS und Surfen, mehr nicht - für die Webtop-Oberfläche meiner Meinung nach richtig. In 5 Jahren kann's schon wieder anders aussehen.


  • jjjijiii


  • Geniale idee. Unity? kkthxbye

    Unity ist der größte shit seit Jahren. Cinnamon ist viel besser (oder pures Gnome3, auch akzeptabel)


  • Das wäre so der oberhammer! Warte sehnsüchtig, allerdings kann das ja noch ein wenig dauern...


  • bei mir läuft das video. habs mir mit der youtube-app angeguckt.

    @jürgen d.
    das ist einfach nur das vorurteil eines ahnungslosen. es gibt unter linux nicht nur die konsole, sondern mit gnome, kde oder wie hier mit unity schon lange auch grafische oberflächen.
    und mit dem software-center ist es unter ubuntu für otto-normal-user auch noch einfacher programme zu installieren, als unter windows.

    @daniel l
    es soll ja ein "vollwertiges" ubuntu sein. dann müsste man unity eigentlich auch mit ner anderen oberfläche ersetzen können.


  • Geiiiil :D Das ich das noch erleben darf *schwärm*


  • das ist wirklich eine grosse aufwertung für smartphones und gibt dem hardwarewettrüsten wieder einen sinn. Unity finde ich sehr einsteigerfreundlich und für normaluser auch sehr effizient.


  • Wenn da nicht unity wäre ...aber das wird man dem Os hoffentlich abgewöhnen können ;-) an sich sieht das sehr genial aus.


  •   10

    und...
    Ubuntu Intaller Paid 2.0 - Ubuntu running on Android :o)
    http://www.youtube.com/watch?v=UCqzs8yQTM8&NR=1&feature=endscreen


  • Danke Matomi :-)


  •   19

    Ist es erlaubt das Video runterzuladen und von meinem Account aus wieder hochzuladen? ich sperre es nämlich sicher nicht ;)


  •   10


  • video privat, ich bin bei YT angemeldet... aber wasihc bisher gelesen habe: TOP sowas wollte ich seit dem ich ein smartphone hatte haben :) wird ja mal zeit :)


  • Geht wohl nur für die, die bei youtube angemeldet sind.....


  • Der geht leider auch nicht, das selbe Ergebnis........


  •   19

    komisch, bei mir gehts... bei mir kommt nur die Meldung dass es gelistet ist, d.h. nur mit Link ist dieses Video verfügbar. Aber da oben ist doch der Link!?

    Edit: jetzt gehts nicht mehr...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!