Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

UPDATE: Google präsentiert Android 3.0 Honeycomb

Offiziell ist das Video noch nicht, aber irgendwelche findigen Leute haben es bereits in die Finger bekommen und was man hier sieht: Nun ist das offizielle von Google zu Android 3.0 Honeycomb draußen und: Wow! Das warten auf ein Android speziell für Tablets hat sich gelohnt!

Die Oberfläche ist deutlich für Tablets optimiert, außerdem ein für Tablets optimierter Browser - ob es tatsächlich der beste seiner Klasse ist... hier sollte erst nach dem IPad2 und dem Blackberry Playbook Sicherheit bestehen! Der Google eBook Reader ist auch mit an Bord, ebenso wie ein für Tablets optimiertes GMail. Dazu wurde Honeycomb noch Youtube in einem neuen Design spendiert. Auch ist nun der Videochat über GTalk möglich (eventuell kommt der aber auch für Smartphones mit dem Minor-Update Android 2.4 (Achtung, Gerücht)

Ach und Google Maps - in 3D und wenn verfügbar mit StreetView - ist auch dabei!

Das komplette Video für euch:

Also, das warten hat sich gelohnt, wenn ich mir ein Tablet hole (brauche ich einen Sponsor) wird es definitiv Honeycomb haben - endlich "Eyecandy" mit Android!



Update: Und direkt noch ein paar Videos mehr, um euch ein besseres Bild über Honeycomb zu machen (gezeigt auf dem kommenden LG G-Slate) [via mobiflip]

Google eBooks

Browser

GTalk

GMail

Google Maps

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Sieht so aus als bräuchte 3.0 gar keine Hardware Buttons mehr?
    Fänd ich auf jedenfall top wenn das auch für Smartphones kommen würde, bin nämlich kein Fan der 4 nötigen Buttons..

  • hypermässig :D

  • http://pocketnow.com/android/matias-duarte-gives-glimpse-of-android-honeycomb-on-phones

    Honeycomb scheint also auch für Phones zu kommen, bloß mit nem anderen UI. So hatte ich mir es auch vorgestellt. Diese Zweigleisigkeit, wie es viele vermutet habe, wäre ziemlich sch***e gewesen.

  • 20

    Wird Honeycomb ein extra Branch für Tablets? Weil das UI ziemlich ungünstig für kleinere Bildschirme rüber kommt...

  • Zitat aus dem orginal Thread:

    We’ve also made some powerful upgrades to the web browser, including tabbed browsing, form auto-fill, --> syncing with your Google Chrome bookmarks <---, and incognito mode for private browsing.

    vllt für einige interessant...

    lg

  • Dieses Jahr muss unbedingt ein Tablet ran. ^^ Nur jetzt muss mann sich erstmal wieder einen überblick verschaffen bei den ganzen Modellen die dieses Jahr den Markt uberschwemmen.

  • Das hat Andy Rubin übrigens höchst selbst heute nacht 2:00 Uhr hiesige Zeit im Google Mobile Blog gepostet:

    http://googlemobile.blogspot.com/2011/01/sneak-peak-of-android-30-honeycomb.html

    Der originale Videoclip ist auch aus dem offiziellen Android Developer Channel:

    http://www.youtube.com/user/androiddevelopers

  • Geil! Das sieht super aus und die Aussage "extra für Tablets" ist berechtigt! Ich bin echt gespannt, wann die ersten Geräte auf den Markt kommen.

  • Das sieht alles schon sehr gut aus. Klar kann ich mir mit einem anderen Launcher und Apps mein 2.2 schon fast so hinbiegen, aber es ist doch klasse wenn Android mit so einer UI von Haus aus ausgestattet ist. Ich kauf mir doch auch nicht ein Auto und sage dann, so jetzt bau ich noch für 10tausende Euro Sachen ein, damit es so aussieht wie ein Porsche.
    Bin echt positiv überrascht von der UI.

  • Im übrigen wäre Copy&Past im Gmail-Client mal eine wirkliche brauchbare Neuerung.
    Auch wäre es mal schön, wenn der Standardbrowser besser in die Apps eingebaut wird, mit all seinen Features.

  • So, jetzt müsste es nur noch Google Checkout Guthabekarten geben, die man im MediaMarkt etc. kaufen kann.

  • @crystal life: Gott sei Dank denkt nicht jeder Mensch wie du! Sonst würden wir noch mit der Pferdekutsche fahren und Brieftauben als einzige Fernkommunikation nutzen.

    Ich hoffe auf eine ständige Weiterentwicklung mit tollen neuen Features!

    Ach ja, Copy & Paste gibt es doch schon längst. Da braucht man kein 2.3 für.

  • Eigentlich bin ich kein großer Freund von 3D animierten Oberflächen, denn oftmals haben sie nur den Zweck 3D zu verwenden und die Bedienbarkeit (vor allem im Alltag) bleibt auf der Strecke. Das gefällt mit aber wirklich gut. Hier scheinen sie vor allem auf die Bedienbarkeit großen Wert gelegt zu haben. Finde ich es auch sehr lobenswert, dass sie es sehr an einem großem Display anpassen. Immerhin könnte sie ja auch nur einfach das Grunddesign beibehalten.

  • Meint ihr Gingerbread erstmal noch fuers Desire?

  • 33

    @Mirko: ;) Thx habs geändert, als ichs geschrieben hab wars noch nicht offiziell, wollte es aber möglichst schnell bringen

  • Mittlerweile ist das Video offiziell und wurde bereits von allen Google-Instanzen bei Twitter gepostet.

  • @ GrosserIrrerDingdong:

    Was willst du denn bitte noch alles? Android ist jetzt (2.2) schon ziemlich gut & mit Ginger & Honey, werden nicht nur nützliche Features wie Copy&Past etc. hinzugefügt sondern auch noch optisch ansprechender.

    Ich frag mich also wirklich. Was wollt ihr denn noch alle? Soll euer Smartphone fliegen können? Oder euch wo hinbeamen?

    Ich bin absolut zufrieden mit der Entwicklung von Android, rückblickend auf mein HTC Magic (als ich es gekauft habe hatte es glaub ich noch 1.5) & im Hinblick auf Honeycomb. Ich kann also nur sagen :thumbsup: ihr Nörgler

  • Also das Video wurde doch schon offiziell von Google gezwitschert.

    Dazu hat Dan Morrill gesagt das es keine Mindestanforderungen an die Prozessorleistung hat.
    Dazu noch die Info das Honeycomb 3.0 ist Wow!

    Über Honeycomb wurde auch schon offiziell gesagt das die Version gleichzeitig verschiedene Darstellungen hat. Also für Tablets und Smartphones. Daher kommt mit Sicherheit keine Smartphone Version.

    Das würde auch dazu passen, dass für das Nexus One auch offiziell Honeycomb vorgesehen ist.
    Alle willkürlich in die Welt gesetzten Gerüchte haben in letzter Zeit eh nicht gestimmt. Nach den offiziellen Fakten bekommt man schon ein recht klares Bild.

  • das einzige was einiger maßen für smartphone benutzer neu ist, ist gtalk mit video.

    wenn skype das nicht schaft, dann hoffe ich wenigstens google schaft es.

  • Mmh, haut mich nicht vom Hocker. ok, ich bin nicht so auf Tablets aus. Aber für mich als Smartphone-Nutzer erwarte ich (nach dem Video) nichts von 3.0/2.4 was ich durch alternative HomeScreens, Browser usw. -Apps nicht so schon realisieren kann...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!