Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 47 Kommentare

TweetDeck for Android - Erste Eindrücke - UPDATE 2: TweetDeck steht zum Download bereit

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 36460
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 30758
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Da gab es wohl ein "Leak", oder aber die Beta ist zwar freigegeben, dies aber noch nicht der Öffentlichkeit mitgeteilt? Wie auch immer, eine APK geistert durch das Netz und ich musste natürlich auch sofort einen Blick darauf werfen. Ich kann hier leider keine APK verlinken, da ich nicht weiß, woher genau diese kommt. Jedoch sollte die Beta, jetzt wo sie schon im Netz herumschwirrt, wohl auch bald offiziell herunterzuladen sein. Meine ersten Eindrücke sehen folgendermaßen aus:

 

"Und darauf habe ich mich jetzt so gefreut?" dürfte wohl der erste Eindruck gewesen sein. Ich weiß zwar nicht, was genau ich erwartet habe, aber erst ma sieht TweetDeck wie eine gewöhnliche Twitter-App aus. Jedoch sieht TweetDeck andererseits auch nicht schlecht aus, im Gegenteil. Nach einem Moment des Herumspielens lässt sich auch erahnen, dass die App wirklich gut werden kann, immerhin ist es ja auch noch eine Beta-Version.

So wie es aussieht funktionieren die "Basics", also z.B. tweeten oder auch antworten, jedoch scheinen noch einige Buttons ohne Funktion zu sein. Auch Optionen gibt es fast keine, nur die "Notifications" kann man ein- oder ausschalten.

Hier ein paar erste Impressionen:



UPDATE:

Viele haben es ja schon mitbekommen, die TweetDeck Version, die seit gestern im Internet herumspukt ist eine ältere Version, nicht die Beta-Version, die heute erscheinen soll. Seit gestern spiele ich jetzt mit dieser alten Version herum und bin mittlerweile sehr angetan von TweetDeck for Android.

Obwohl noch nicht 100%tig funktionstüchtig habe ich seit gestern meine Twitter & Facebook-App auf dem Phone ausgeschaltet und nutze nur TweetDeck. Gefehlt hat mir bis jetzt noch nichts, wobei ich nur Statusmeldungen gelesen, kommentiert und selbst gepostet habe. Ich bin auf die "echte" Beta verdammt gespannt. 

UPDATE 2:

TweetDeck steht jetzt offiziell im TweetdeckBlog zum Download bereit.

47 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Bei mir hatte die erste Beta schon Facebook-App und meine Twitter-App abgelöst ;-)

    Die machen wirklich nen guten Job...

  • F M 14.09.2010 Link zum Kommentar

    hab mir eben die aktuellste version bei http://www.tweetdeck.com geladen und auf meinem g1 installiert.

    Läuft einwandfrei und auch schon für eine beta wirklich reif !!! also ich erkenne keine schwächen mehr.

  • Das kommt evtl. auf deine Aktualisierungseinstellungen an. Hast Du die neueste Version (v0.9.4)? Wenn ja, auf wie viele Minuten hast Du die Aktualisierung der entsprechenden Ansicht eingestellt?

    Ankündigungen über aktuelle Version findest Du am besten unter http://support.tweetdeck.com/forums/60010-announcements. Im Augenblick gibt es alle paar Tage eine neue Version. Konkrete Probleme würde ich unter http://support.tweetdeck.com/forums/213077-android-issues melden, die scheinen sich das tatsächlich anzugucken und ernst zu nehmen.

  • Also ich habe das Gefühl, als würde Tweetdeck nicht alle Tweet in meiner Timeline zeigen, wenn ich mal 2 Stunden nicht aktualisiert habe, ist zwar echt cool, aber richtig rund läuft es noch nicht... oder hat jemand andere Erfahrungen?

  • ACHTUNG! Tweetdeck im Market ist ein Fake. Nicht kaufen!

  • Hab's jetzt mal ein bisschen getestet.
    Der erste Eindruck bleibt bei mir grundsätzlich bestehen. Ich finde es einfach toll, alles in einer gemeinsamen Timeline zu haben. Bei Seesmic habe ich zwar auch Buzz und mehrere Twitterkonten, aber eben nur getrennt und nicht auf einen Blick.
    FCs bekomme ich auch ab und zu, vor allem, wenn ich auf die verkrüppelten Einträge klicke, die es manchmal gibt.
    Bei mir gab es unter "Manage Columns" einen dritten Eintrag, den ich versehentlich gelöscht habe. Weiß jemand, wie man den wieder bekommt und wofür der gut war?

    Für den täglichen Einsatz vielleicht noch ein bisschen hakelig, aber ich bin zuversichtlich, dass es mit dem nächsten Update schon ein ganzes Stück besser läuft.

    Edit:
    Hab die App neu installiert, jetzt ist es wieder da.
    Hab bei der Gelegenheit vorher meine Accounts über die TweetDeck Desktop-Anwendung eingerichtet, damit ich es nicht bei jeder Neuinstallation von Hand machen muss. Gibt man in der App seine TweetDeck-Daten ein, wird übrigens auch der Foursquare-Account korrekt übernommen.

  • Noch gar nicht.

  • wo und wie kann ich denn die Häufigkeit der Synchron. einstellen?

  • bekomme immernoch den gleichen Fehler... Sobald ich auf die Tweets rüber gehe bricht es mit einem FC ab.

    Schade sieht eigentlich gut aus, aber so unnutzbar

  • ich kann nicht einstellen wie häufig gesynct werden soll. und habe nen fc wenn ich die dm angucken will...

  • Kann mich leider auch nicht überzeugen. Und das fehlende Widget ist für mich ein sehr großes Manko.
    Ich teste momentan Tweetcaster. Wenn da das Widget nur nicht so hässlich und Geotagging simpler wäre...

  • Naja. also mir fehlt eine Widget Funktion. Ansonsten recht übersichtlich, aber wenig Funktionen finde ich...

  • foursquare geht bei mir auch nicht, sonst alles supi :-)

  • Lässt sich -zumindest bei mir- nicht auf meinem G1 (1.6) installieren. Wenn ich es im TweetDeck-Blog richtig gelesen habe, funktioniert die Beta zunächst nur ab 2.0 . Schade.

  • Es hat geklappt: http://www.maunzblog.de/android-app-tweetdeck-beta Aber Foursquare kann ich nicht einrichten, dann stürzt TweetDeck ab.

  • Habe die beta jetzt auch mal getestet.. was mir allerdings fehlt is nen Widget, oder irre ich mich da, dass es keins gibt?
    Fänds nen bisschen unvorteilhaft immer erst die App öffnen zu müssen, würde sie lieber als Widget auf einen kompletten screen legen...
    Sonst finde ich die beta schon relativ gelungen, das Design is schön schlicht, funktioniert auch alles so weit und die Auswahl der Accounts, mit welchem man posten will, ist auch gut umgesetzt :-)

  • Also ich hab's grad mal ausprobiert und ich bin sehr sehr begeistert. Ein paar Ansichten sind noch kaputt, aber das wird sicher behoben.
    Buzz, Facebook, Twitter, scheint alles zu laufen. Hat großes Potential bei mir Seesmic abzulösen.

  • Hm, jetzt hab ich mich da registriert, es kam ne Mail aber ohne Link zur Android Beta App von TweetDeck...

  • @Tori: Bei mir im Market isses aber noch nicht... Oder wie geh ich vor?

  • Könnt ihr Google Buzz adden? Ich kann es nicht, es kommt ein Fenster wo man Zugriff gewähren soll, der Button ist allerdings nicht im Sichtbereich und scrollen geht nicht...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!