Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit Keine Kommentare

Toshiba verspricht „Fix“ für das „Schlafproblem“ beim Thrive Honeycomb Tablet

(Bild: Slashgear)

Auch wenn das Problem nicht bei jedem Tablet auftritt, ist es doch – zumindest hat es den Anschein – relativ weit verbreitet. Das Toshiba Thrive Android Honeycomb-Tablet wacht manchmal aus dem Stand-By einfach nicht mehr auf. Dann hilft nur ein Reset, und/oder den Akku herauszunehmen und wieder einzulegen.

Eigentlich ein Problem, das bei einem solchen Produkt nicht auftreten sollte, quasi ein „No Go“. Aber es gibt dieses Problem und Toshiba hat jetzt ein Update angekündigt, welches diesen Missstand aus der Welt schaffen soll.

Laut Slashgear soll das entsprechende Update im Laufe der nächsten Woche erscheinen. Installiert werden kann es dann über das „Service Station Utility“, eine vorinstallierte App auf dem Thrive Tablet. Außer dem „Fix“ soll es auch weitere Verbesserungen bezüglich Medienwiedergabe geben, auch wenn Toshiba diese nicht genauer benennt:

Toshiba has also said that the incoming firmware will “enhance the multimedia playback capabilities of the device” though failed to specify in exactly what way that would occur.

Quelle: Slashgear

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern