Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 1 mal geteilt 3 Kommentare

Toshiba bringt das „Thrive“ Tablet als „AT100“ nach Deutschland

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 21736
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 15387
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

In den USA ist das „Thrive“ schon einen Moment erhältlich, jetzt soll es auch bald nach Deutschland kommen. Hier wird es den Namen "AT100“ tragen und für 449€ (16 GB-Version) über den Ladentisch gehen. Was das Tablet in erster Linie auszeichnet, sind die vielen Anschlüsse, die das Gerät besitzt.

HDMI, mini USB, USB 2.0 und ein SD-Kartenleser hat das Tablet an Bord. Auch der austauschbare Akku ist ein interessantes Feature, meines Wissens das einzige Android Tablet, dessen Akku sich wechseln lässt.

Weitere Daten des Tablets sind aktueller „Standard“: 1 GHz Tegra 2 Prozessor, 1 GB RAM, 10.1“ Display mit 1280x800 Pixel, 5 Megapixel Kamera und eine 2 Megapixel „Front Cam“. Noch läuft auf dem „AT100“ Android 3.1, wenn auch davon auszugehen ist, dass es ein Update auf die aktuellste Android-Version geben wird. Wann das sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Auf der Herstellerseite gibt es weitere Informationen zum "AT100". In unserem Forum gibt es in Zukunft natürlich auch alles relevante zu diesem Tablet.

Link zum Promovideo

1 mal geteilt

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wollen sie nicht in ein paar Tagen auf der IFA den Nachfolger vorstellen?
    Wenn wir also die erste Version kaufen können, gibt es anderswo bereits das neue Thrive.

    Europa ist und bleibt technisches Entwicklungsland -.-

  • Oh verdammt, das Ding hat ja auch abgerundete Ecken. ;-)

  • Ich find das Lenovo Ideapad K1 viel intressanter. Vorallem vom Preis.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!