Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Kurzbeschreibung:

Im Allgemeinen läuft der Alltag wie folgt ab: aufstehen, frühstücken, mit dem Auto oder/und Zug zur Arbeit fahren, arbeiten, einkaufen, zu Hause mit dem Handy surfen, App's herunterladen, joggen, fahrradfahren, geocaching, fernsehen, schlafen, usw.

Wie wäre es, wenn sich das Handy diesen verschiedenen Situationen anpasst und auf Druck aktivieren lassen. Für das Android Google G1 steht dazu die Anwendung "ear - easy settings profiles", kurz ear, zur Verfügung. Ich benutze dieses App seit Anbeginn und möchte das Programm kurz vorstellen und über meine Erfahrungen berichten.

Funktionen & Nutzen:

Verschiedene Handy-Einstellungen (s.u.) lassen sich konfiguieren und in Profile abspeichern. Die abgespeicherten Profile lassen sich bei Bedarf aufrufen und aktivieren. Dadurch kann man die Handy-Einstellungen den jeweiligen Alltagssituation anpassen, ohne sich durch das Einstellungsmenü des G1 hangeln zu müssen.

 Zu den Handy-Einstellungen, die man zur Zeit beeinflussen kann, gehören:

  • Klingenmodus: stumm, nur vibrieren, nur klingeln, klingeln und vibrieren, standard
  • Nachrichtenmodus: Vibration an, Vibration aus, standard
  • Lautstärke: lautlos, Lautstärke in 7 Stufen einstellbar, standard
  • Klingelton: hier kann ein Klingelton ausgewählt werden
  • Nachrichtenton: hier kann ein Ton bei eingehenden Nachrichten ausgewählt werden
  • Flugmodus: an, aus, standard
  • WLAN: an, aus, standard
  • Bluetooth: an, aus, standard
  • GPS: an, aus, standard

(standard ist jeweils die im Einstellungsmenü des Handy eingegebene Einstellung)

Zusätzlich kann man dem Profil einen aussagekräftigen Namen geben und ein passendes Icon auswählen.

         

Auf den folgenden Screenshots sind beispielsweise die von mir angelegten und abgespeicherten Profile zu sehen. Das jeweils aktivierte Profil ist mit "(aktiv)" gekennzeichnet.

     

Desweiteren befindet sich das dazugehörige Icon oben in der Benachrichtigungsleiste, so dassman auf einem Blick erkennen kann, welches Profil zur Zeit aktiv ist.

Durch Herunterziehen der Benachrichtigungsliste und Anklicken des Profileintrages kann man schnell ein anderes Profil auswählen und aktivieren.

Den Nutzen für den Anwender sehe ich persönlich als hoch ein. Das Programm wird von mir ständig benutzt.

5 Sterne ***** von mir

Bildschirm & Bedienung:

Die Programmoberfläche ist sehr übersichtlich und gut gegliedert. Anwender kommen auch ohne Anleitung mit dem Programm zurecht; die Einstellungsmenüs sind selbsterklärend. Die Sprache ist wahlweise englisch / deutsch.

Speed & Stabilität:

Das Programm reagiert zügig auf die Anwenderbedienung. Geschwindigkeitseinbußen sind nicht feststellbar. Abstürze traten bei mir noch nicht auf. Beim ersten Update sind zuvor gespeicherte Profile verlorengegangen. Ob dieser Umstand behoben wurde, ist nicht bekannt, da seitdem noch kein neues Update erschienen ist.

Preise & Kosten:

Die Anwendung ist sowohl in der Nutzung, als auch im Download kostenlos.

ear kann über den Android Market bezogen werden.

Zur Zeit verfügbare Version: 0.3 beta

Webseite des Herausgebers: www.ear-project.com

Beispielprofile:

> Jogging mit GPS/Trackingaufzeichnung (Vibration an, GPS an, Rest aus)
> Schlafen (Stummschaltung, WiFi an, Rest aus)
> Zuhause (WiFi an, Töne an, Rest aus)
> Büro (Klingeltöne an, Rest aus)
> Im Zug (Töne leise gestellt, Vibration an, Rest aus)
> Autonavigation (GPS an, Bluetooth an -wg. Verbindung zur Freisprecheinrichtung-), Klingeton normal, Rest aus




Verbesserungsvorschläge meinerseits:

> Reihenfolge der Profileinträge änderbar (wichtige nach oben, nicht so wichtige nach unten)
> Displayeinstellungen (Helligkeit, Standby-Zeit) im Profil abspeicherbar
> zum Profil gehörende Anwendung automatisch starten (z.B. Tracker, Buddyrunner im Profil "Joggen" oder Nightclock im Profil "Schlafen")
> 2G / 3G / Auto-Sync- / Daten-Roaming-Einstellungen (ein/aus)
> falls technisch möglich, Rufumleitung zu einer bestimmten Alternativnummer
> weitere Icons, z.B. Joggen, Schlafen (z.B. Bett/Mond),...




>Nachtrag: Status-Änderung in Latitude

Ähnliche Programme:

So, das war mein erster Testbeitrag. Ich hoffe, ich konnte eine kurze Übersicht zu "ear" abliefern.

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!