Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 mal geteilt 26 Kommentare

Tegra 3 und ICS – neues Android-Tablet von Lenovo kommt Ende des Jahres

Wähle Moto Z & Moto Mods oder Motorola Rokr E1.

VS
  • 263
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z & Moto Mods
  • 231
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Motorola Rokr E1

Engadget ist in den Besitz einiger Bilder und Informationen bezüglich eines 10.1“ Lenovo Android-Tablets gelangt, das noch dieses Jahr mit einer Tegra 3 CPU und Ice Cream Sandwich auf den Markt kommen soll. Die Bilder dürften zwar etwas aussagekräftiger sein, aber die technischen Daten klingen alles andere als übel.

Neben der schon erwähnten Tegra 3 CPU, die mit 1.6 GHz takten soll, und Ice Cream Sandwich soll das Tablet mit 2 GB RAM ausgestattet sein und über einen Standard-USB-Anschluß verfügen. Auch nicht schlecht – zumindest beim Motorola Atrix finde ich dies ein nützliches Feature – die Tatsache, dass das Tablet über einen Fingerabdrucksensor verfügt, der hinten seitlich am Tablet angebracht ist. Laut Engadget soll das Gerät noch dieses Jahr (by the end of the year) erscheinen.

(Bilder: Engadget)

 

Quelle: Traceable.de

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Gibt es mittlerweile denn irgendwelche neuen Infos oder vllt sogar (auch wenn ich es bezweifle, da ich nirgends irgendetwas dazu finde) einen Vorstellungstermin?

  • Ich bin vom Tegra 3 Chipsatz einfach nur beeidruckt. Was ich aber noch interessanter finde als die TOP-LEISTUNG ist die Technolgie zum Energiesparen die im Chip steckt. Hier hat Nvidia mit DIDIM ein echtes Meisterwerk geschaffen. Bleibt nur zu hoffen, dass diese Technologie auch auf den Smartphones landet. :)

    Guckst du da: http://www.h4wk.eu/hardware/langere-akkulaufzeit-dank-tegra-3-und-didim/2018

  • also ich find es sieht mla gut aus, obwohl man noch nicht viel sieht

  • Wenn ich raten müsste, dann sind die Technischen Daten so gut, weil auch Windows 8 drauf laufen soll/könnte.

  • 12

    2gb Ram können auf Tablets in kürze durchaus ihre Berechtigung haben. Hier stehen Adobes Photoshop App für Android Tablets vor der Tür und dank der USB Hosting Funktionalität gibt es inzwischen auch erste DSLR Apps für Android die unter anderem auch Raw Entwickler beinhalten. Gerade beim entwickeln eines 20mb Raw-Files wird sich dementsprechender Speicher schnell bezahlt machen.

  • Also ich kann hier nur jedem empfehlen vorerst einen großen Bogen um Lenovo zu machen. Es mag zwar sein, dass sie im Laptop Bereich spitze sind, aber der Androidbereich ist eine Katastrophe.
    Beim aktuellen ThinkPad Tablet liest man in Foren von Leuten, deren microUSB-Port einen Wackelkontakt hatte und Lenovo stur behauptet hat, dass diese selbst schuld seien und hat als Reparaturkosten den Preis eines neuen Tablets verlangt. Erst durch ordentlich Stunk im Forum und viele Leute mit dem Defekt scheinen sie langsam einzusehen, dass sie Mist gebaut haben (mein Port hat sich letzte Woche verabschiedet. Mal sehen was auf mich zukommt).

    Die Software ist eine ganz andere Baustelle. Es wird mit vorinstallierten Apps geworben, die sich nach dem ersten Start jedoch beinahe allesamt als Demoversionen entpuppen. Die wenigen Vollversionen sind dann entweder veraltete Versionen (Documents 2 Go, das sich übrigens nicht im Market Updaten lässt) oder sind zwar gut gemeint aber im jetzigen Stadium total nutzlos. Durch die ganzen Systemeingriffe haben sie zudem noch das System total langsam und instabil gemacht und durch das neueste Firmware-Update vor einer Woche so gut wie garnichts behoben, jedoch noch 1-2 Bloat Apps hinzugefügt. Über ein weiteres Bugfix-Update und/oder ein Update auf Android 3.2/4.0 wird im Forum geschwiegen.

  • @Töbi: sag Bescheid, wenn du eins findest, Stylus ist bei mir Grundbedingung ;) Wobei es bei mir eher um Notizen in PDFs geht als um Handschrifterkennung. Mal gucken, was sich Lenovo überlegt oder was das xoom2 wirklich kann

  • Also, wenn das auch noch einen Stylus hat, dann ist das 100%ig meins!
    Spiele schon mit dem Gedanken, das aktuelle Tegra2-Tablet von Lenovo zu kaufen. Denn, wenn schon ein Tablet, möchte ich eins mit Stylus.

    Hoffe natürlich, das es auch bald mehr Apps für den Stylus gibt...bzw. die Handschrifterkennung in allen Apps funktioniert!

    Mal sehen... ;)

  • @Patrick Stephan: me too! :D

  • @Kevin tegra3 == quadcore

  • Bin gespannt was es kosten soll, betimmt wieder übertrieben teuer. 2gb macht schon sinn gibt doch auch so ne art webdock daür

  • dualcore?

  • Diskutiert ihr jetzt wirklich über ZU GUT ausgestattete Geräte????? *confused*

  • Das könnte ENDLICH mein Tablet sein!
    Wenn das Ding auch noch für einen angemessenen Preis (max. 499€) kommt bin ich dabei.

  • Außerdem kauft man sich so ein Gerät auch sicher nicht nur für ein Jahr. Sowas muss dann schon 2-3 Jahre oder noch länger halten und halbwegs zeitgemäß sein.
    Vielleicht sind 2 GB Ram im Moment übertrieben. Das muss aber in 1-2 Jahren nicht mehr so sein. Darüber jetzt zu meckern ist daher Quatsch.

  • Klingt sehr vernünftig und sieht auch ganz ok aus!

  • wo spreche ich von ics?

  • @Flow
    Dein ICS Tegra 3 Tablet reizt die 1GB RAM nicht aus?

    Wie? Du hast kein ICS Tegra 3 Tablet? Na sowas...

    Vielleicht sollte man erstmal warten, bis
    a) die Daten bestätigt sind und
    b) es released ist man genauere Aussagen bezüglich der Performance machen kann, bevor man etwas kritisiert.

  • Klingt interessant das Teil.....

  • 640k sind schon immer ausreichend!
    ;->

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!