Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

[TELLERRAND] Samsung schlägt zurück und will zukünftige Apple-Geräte sehen

Bild: netbooknews.de

Wagen wir mal einen Blick über den Tellerand zu Apple & Samsung: Wie sicher schon einige mitbekommen haben, geht's zwischen Samsung und Apple gerade rund. Es fliegen Klagen von einer auf die andere Seite; kann man das "Kampf der Giganten" nennen? ;-)
Jedenfalls hat Apple letzte Woche erzielt, dass Samsung künftig erscheinende Smartphones und Tablets vor der Veröffentlichung zu Apple schicken muss, damit sich diese ein Bild davon machen können, inwiefern dieses Produkt von den iOS Geräten "abgekupfert" ist.

Das hat Samsung natürlich nicht auf sich sitzen lassen und schlägt jetzt zurück. Sie wollen nun vor Gericht ziehen, um Apple dazu zu bringen ihre zukünftigen Geräte Samsung zu zeigen, damit sich Samsung sicher seien kann, dass ihre Geräte denen vom angebissenen Apfel nicht zu ähnlich zu sind.
Ist das jetzt rein aus Prinzip oder meint Samsung das ernst?

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wie die Angelegenheit ausgeht und hoffe auf einen Sieg von Samsung! (rein aus Prinzip) :)

Vielleicht hat Samsung dann irgendwo ein Leck und es sickern Bilder des neuen iPhones und des iPads durch? Dann wäre der ganze Hype um "Wie sieht das neue iPhone/iPad wohl aus?" vorbei. :D

Achja, von wegen "Samsung kopiert Apple", das Bild ist schon länger bekannt, ich finde es aber immernoch treffend:

Außerdem: Wer kann Apple verklagen, weil sie die Form des Apfels geklaut haben? Gott? Mutter Natur? Die Menschheit?

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hat Samsung Drogen genommen? Oder klammert sich ein Erdrinkender nur an einen Strohhalm?
    Apple meldet seine Patente vor dem Erscheinungsdatum an. Die kann man auch einlesen!!!

    z.B.: Apple hat ein Patent für Solarzellen unter dem Display gesichert! Gibt es ein IPhone das Solarzellen unter dem Display hat? Nein! Erst überlegen dann klagen!

  •   15

    @Marko ja das stimmt. und die Antwort hast du ja schon gegeben:LOL

  • lol... ich hatte damals das samsung XD
    hieß ja Qbowl oder so oO
    war schon lustig... hatte damals schon eine super qwertz tastatur... und ne feine frontface-camera... wieso samsung nicht mal wieder sowas macht? das teil ist mir mal vom 8. stock vom balkon runtergefallen auf ne wiese darunter (das gras war frisch gemäht... geregnet hatte es seit wochen nicht... boden war also sau hart)... mir ist nichtmal der akkudekel rausgefallen xD
    hab das ding fast 2 jahre gehabt, damit hacky-sack gespielt und funktioniert heute noch fantastisch xD

  • @Sheidy:

    lol... "fan eines unternehmens"

    lol... fans von unternhmen gibts schon seit es unternehmen gibt...

    golf gti - fans
    merzedes-fahrer, die darauf bestehen, dass alle merzedes als das tollste überhaupt ansehen.
    bmw-proleten
    getuneter-audi-a3-bauern

    mal weg von den autos:
    mc-donals stammkunden
    starbucks-fanatiker
    subway-fresser
    kfc-sklaven

    genug vom essen:
    d&g (Dolce & Gabbana) alle möglichen mädels kaufen sich nen gürtel oder ne tasche von denen und laufen stolz als D&G-girls durch die gegend...
    ed hardi (muss ich noch mehr dazuschreiben?)


    naja... lassen wir das... sind schon genug beispielen... überall auf der welt sind die leute fans von irgendwelchen marken... als ob im starbucks der kaffee besser wäre als in irgendeinem cafe... die bohnen sind praktisch die selben... alle aus südamerika :P
    als ob dolce und gabbana was besseres machen würde als gucci... als ob merzedes jeh besser sein könnte als ein audi der selben klasse...

  •   15

    glaubt tatsächlich noch irgendjemand, dass dieses hin- und hergeklage irgendetwas anderes ist als ein marketingtechnischer schachzug? schaltet mal das gehirn ein, bitte! das einzige was dabei herauskommt, ist, dass Menschen sich mit einer Marke wie Samsung oder Apple identifizieren und "Fan" davon werden. Fan eines Unternehmens, wie sinnlos ist das denn? Und so Sätze wie "ich hoffe das der oder der recht kriegt, allein aus prinzip" zeigen ja schon, wie sehr sich ein solches denken in den köpfen festgesetzt hat. Und dass das Bild in der Form Quatsch ist, ist auch nicht erst seit heute klar. Bitte bessere Blogs!

  • Nur mal nebenbei: Das Samsung F700 kam nicht im Februar 2007 raus, sondern erst im November 2007, also 5 Monate nach dem ersten iPhone. Die Grafik ist also informationstechnisch falsch ;)
    In den USA kam das F700 sogar erst im Dezember raus.
    Quelle: http://happeningsfromaroundtheworld.blogspot.com/2007/12/samsung-f700-release-date.html

  • Ja im Grunde werden sich jetzt alle im Klaren das es wichtig ist die meisten Patente zu haben und dies auch rechtlich zu vertreten.

    Irgendwie spinnen sie ja jetzt alle ein wenig rum.
    Habe letzte Woche gelesen das HTC an Microsoft Millionen an Lizenzgebühren zahlt da man sich als Hersteller von WP7 devices den Auftrag nicht verscherzen wollte.
    Microsoft hat sich bereits auch an andere Smartphone Hersteller gewandt die Android als OS nutzen.
    Den Weg google direkt zu verklagen scheut man aber nach wie vor da die einem zu mächtig sind und eine Klage, wenn nicht aussichtslos, so doch bis zum Sankt Nimmerleinstag führen könnten.

    Na ja Uneinigkeit gibt es überall ;)

    Gruß
    MaTT

  • Ach wo wir bei Ähnlichkeiten sind, wie sieht das eigentlich mit ner Klage von Apple gegen M$ aus wegen der Windowsoberfläche? ... halt da muss ja erst entschieden werden wieviel Mac bei Xwindows abgeschaut hat oder auch umgekehrt!

  • Wenn es nur so einfach wäre das alles, leider ist es doch so, dass das grundsätzliche Layout des iPhone in Sachen Bedienung, mit dem einem Home-Button sehr an am Optimum ist.

    Ist doch klar dass das übernommen wird.

    Als Kopie würde ich die Samsung Geräte nicht bezeichnen. Die haben Design-Merkmale übernommen und nicht kopiert. Aber alles gleicht sich aus und irgendwann bekommt auch Apple mal so richtig eine vor den Bug geknallt.
    Und das sage ich als Mac-User =)

    Schade ist nur das die chinesen trotzdem fröhlich noch dreister weiter kopieren.

  • Schöner PR-Gag !!!

    So sind beide in aller Munde und teilen sich weiter den Weltmarkt auf.
    Komisch nur , dass Samsung wohl OLED-Pannel fürs I-Pad liefern wird.

    Ein Schelm wer böses dabei denkt.....;)

  • Im common law geht so einiges :D

  • wenn man keine anderen probleme hat!!!

  • es heisst ja dass das sgs2 den style vom ip4 hat. also ich finde mein sgs2 geiler und stylischer. hatte heute mal nen direkten vergleich :-)

  •   13

    Naja also so gesehen ist nen iPhone nur ne Kopie des Nokia 7710.

  • mega lustig von Samsung:D ich schrei mich weg haha

  • Is klar ne und demnächst verklagt Daimler Benz, die ja das Auto "erfunden" haben, sämtliche anderen Autobauer, weil deren Fahrzeuge auch 4 Räder haben, die bis zu Boden reichen. Super ;-)

  • Es geht doch um das wichtigste überhaupt: um $! Ziemlich viele sogar, denk ich.

  • Finde die ganze Diskussion pro Apple Contra Samsung oder auch umgekehrt völlig überflüssig.
    Gibt im Leben nichts wichtigeres?

  • Ein Richter schreibt Samsung vor, dass Samsung vor Veröffentlichung die Geräte an Apple schicken muss?
    Der Richter war wohl ein wenig wirr im Kopf... wie kann man so eine Entscheidung treffen?

    Das einzig revolutionäre an der UI vom iPhone war, dass das "Menü" gleich zu Beginn da war und man nicht erst das Menü aufrufen muss. So gesehen kann man wirklich sagen, dass diese Bedieung zuerst Samsung hatte, auch wenn die Ähnlichkeit einem nicht sofort ins Auge springt.

  • Ich finde das ganze auch ziemlich interessant, mal sehen wie's weiter geht.
    Übrigens, netter Titel in der Klammer. xD

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!