Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Keine Kommentare

T-Mobile verteilt Android Version RC33

 

Entgegen anfangs anders lautender Informationen verteilt T-Mobile, ab dem 05.02 bis zum 15.02, zuerst die Version RC33, bevor die umfangreiche Cupcake-Version dem Endkunden zur Verfügung gestellt wird. Erkennen kann man seine aktuelle Version unter Einstellungen in der Anzeige "Build number", siehe auch Screenshot links.
Der genaue Umfang des RC33-Releases ist noch relativ umbekannt. Ich vermute, dass RC33 vorallem (Performance)Optimierungen beinhaltet, auch, um die aktuell unzureichende Batterielebensdauer zu verbessern.
Aus Android-Nutzer-Sicht könnte ich einen solchen Schritt nur unterstützen. Lieber eine optimierte Dalvik-VM und dadruch eine längere Laufzeit, als eine OnScreen-Tastatur.

Und dann könnte es auch sein, dass man erst das "Multitouch-Patent-Problem" lösen möchte, um dann mit Cupcake auch den Multitouch auszulieferen, aber das sind jetzt nur Vermutungen meinerseits.
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern