Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 2 mal geteilt 22 Kommentare

Swype in Version 3.0 jetzt mit Honeycomb-Support – Beta erhältlich

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 11384
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 5351
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme

Swype hat in Version 3.0 einige Verbesserungen erhalten und meine ersten Eindrücke – Swype 3.0 auszuprobieren war meine erste Amtshandlung des Tages – sind sehr gut. Zum einen unterstützt Swype jetzt Honeycomb Tablets. So kann man zwischen dem bildschirmfüllenden und einem kleinen Keyboard umschalten. Das kleine Keyboard lässt sich außerdem an drei verschiedenen Stellen (Links, Mitte, Rechts) positionieren.

Ein weiteres neues Feature ist „Tap Correction“. Jetzt lässt es sich mit Swype auch komfortabel „normal“ tippen. Das war zwar bisher auch möglich, jedoch merkte man dem Keyboard an, dass das Hauptfeature das „swipen“ war. Auch werden die Vorschläge jetzt oberhalb des Keyboards horizontal angezeigt und nicht mehr vertikal, wie es bisher der Fall war. Meine ersten Eindrücke vom „normalen“ Tippen mit Wortvervollständigung sind sehr gut. 

Wer schon Beta-Tester ist, kann sich die aktuelle Version einfach hier herunterladen, wer noch kein Beta-Tester ist, sollte sich dort mal „bewerben“. Mit der neuen Version scheint Swype noch besser geworden zu sein. 

Link zum Video

Quelle: Androidspin

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @David
    Vermutlich nicht, da du die alte Version deinstallieren musst um auf die neue zu Updaten. Es sei den natürlich Samsung aktuallisiert Swype in einem zukünftigen Update direkt, was jedoch erst erfolgen dürfte nach dem die 3er aus der Beta draußen ist.

    Die 3er lernt neue Wörter übrigens nicht mehr automatisch, sondern bietet nach dem Tippen (+ Leerstelle) an dieses auf Wunsch zum Wörterbuch hinzuzufügen. Und ja, sie ist damit deutlich besser nutzbar als die 2.x ^^

    @Kaha
    Mit dem ersten Buchstaben nach oben außerhalb der Tastatur swypen.

  • Hi,
    ich bin mit der "alten" Version eig sehr zufrieden auf meinem Galaxy S2.
    Nur nervt es mich, dass er alle Wörter "lernt" die man so tippt.
    Das kann man in der 3er Version ja scheinbar abstellen.

    Wird es eine möglichkeit geben, die 3er Version ohne root auf mein S2 zu bringen?

  • Habe nun auch zum ersten Mal Swype ausprobiert und bin nach den ersten Tests sehr davon angetan. Es ist durchaus möglich, dass Swype bei mir Ultra Keyboard als Standard-Tastatur ablösen wird.

  • Leider immer Fehlermeldung “open of german failed“, daher zurück zu Version 2...

  • Konnte auch nicht wiederstehen,ich liebe Swype. Kann nicht mehr ohne und das Neue ist nochmal um längen besser. Allein das dieses Popup nicht mehr kommt ist ein segen.
    Auf meinen Samsung Galaxy S ist es auch schon vorinstalliert,hab einfach mit Titanium Backup Pro die version gelöscht und danach konnte ich ohne Probleme installieren, mache das immer so^^
    Guck mal bei Mobiflip http://bit.ly/ixwuOS hier wird auch manuale löschung erwähnt, natürlich auch nur mit root.

  •   5

    der absolute hammer. swype scheint jetzt auch mit deutschen die spracherkennung aktiviert zu haben. ich spreche grade diesen text.
    wie man sieht klappt das ganz wunderbar. ich weiß nur noch nicht wie man bei der spracherkennung groß schreiben kann. und immer wie neue absätze macht.

  • @Motte:

    Geht nicht, da du schon eine Swype Version installiert hast...

  • ich würde das je gerne mal probieren aber bis jetzt war noch keine version bei mir lauffähig... Schade

  • Ich habe Swype auf meinem Defy bereits drauf. Würde es Sinn machen, dennoch über die Beta auf die 3.0 zu gehen bzw. "ginge das überhaupt"? (Original ROM mit 2.2.2, kein Root) Klingt nämlich interessant...

  • Hallo
    schreibe gerade auf dem neuen swype. Ist ja genial!!
    Wie konnte ich bisher ohne?
    Fehlt nur noch das android (Android, das wort hat swype wohl noch nicht drauf)
    , kaffee kochen kann...
    Mal sehen wie lange es spaß macht.
    Wie erkennt swype eigentlich Grossschreibung?

  • @Jonas Wohl noch vor dessen Wiederauferstehung :P

  • In welchem Jahr n.Chr. wir wohl mit einer ofiziellen Version im Market rechnen dürfen? Man weiss es nicht, man weiss es nicht..

  •   4

    Jop,

    daran lag es.

    Danke Dir!!!

  • Das alte Swype deinstallieren, dann kannst du das neue installieren. So war es bei mir.

  •   4

    Komisch.

    Ich habe gerade meinen Installer upgedatet aber jetzt sagt er mir es gäbe keine neuere Version von Swype??

  • Ich habe es jetzt hinbekommen. Habe mein Passwort geändert. Mit dem alten scheint Swype aufgrund von Sonderzeichen oder der Länge nicht klargekommen zu sein. Komisch...

  • Danke Wolfgang, genau die habe ich auch. 1.5 steht im Anwendungsmanager. Hilft aber nichts, immer die gleiche Meldung. :-(

  • 1.1.26483 (12.15) ist die genaue Version.

  • Die App würde ich auch gerne ausprobieren, aber egal, was ich auch mache, ich bekomme immer die Meldung "You have an old version of the installer. Please upgrade.".
    Kann mir jemand sagen, welche Installer-Version die aktuelle ist? Die, die ich runterladen kann, hat angeblich die Version 1.5.

  • Ah gut zu wissen, daß man auch die kleine Version auf dem Tablet bekommt. Hatte mich auf dem Xoom etwas genervt, die Tastatur war so riesig :D

    Was mir gefällt, daß die Wortvorschläge nun direkt über den Tasten eingeblendet werden und kein extra "Pop Up" Fenster mehr kommt. Allein dafür lohnt sich imho das Updaten schon.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!