Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 27 Kommentare

Swype - Cooles On Screen Keyboard für Android (Milestone/Droid)

Swype ist ein alternatives Software-Keyboard, das auch in Kürze für Android verfügbar sein soll. Im Internet ist jetzt eine Beta Version aufgetaucht. Es gibt zwar ein Keyboard im Market, welches mit der selben Technik funktioniert, allerdings ohne deutsches Wörterbuch. Swype hingegen verfügt über ein deutsches Wörterbuch und funktioniert jetzt schon sehr gut.

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 22666
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 15957
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Seit gestern „spiele“ ich mit der Tastatur und bin sehr begeistert. Nach einer Beta-Version fühlt sich die Sache für mich nicht an. 

Im Video seht ihr, wie gut das schreiben mit Swype funktioniert:

 

Die APK wurde auf der Seite Droidmuff.in veröffentlicht, funktioniert jedoch wohl momentan nur auf dem Milestone/Droid.

Quelle: Droidmuff.in

27 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wäre schön, wenn es die App auch für das Hero geben würde... Vielleicht in Zukunft?

  • Es gibt aber kein Vibrationsfeedback oder?
    Wenn ja wie ! :D

  • @Heiko:

    Automatisch Leerzeichen machen habe ich "ausgestellt", manchmal macht er Leerzeichen, wo ich keine will, deshalb mache ich die manuell ;-)

    Im Video habe ich die Wörter mal "angetippt" und mal mit Leertaste schreiben lassen, gerade wie es mir in den Sinn kam...

    Das mit Z und Y ist wohl ein Bug, das System habe ich noch nicht genau kapiert (ändert sich bei mir auch, wenn ich nicht zwischendurch die Hardwaretastatur benutze ;-) manchmal stimmts und manchmal nicht....

  •   18

    Sollte ein Link werden . . . -.-

  •   18

    Im Forum wurden Swype und ähnliche Keyboards schon diskutiert:
    [url]http://www.androidpit.de/android/de/de/forum/thread/391848/swype-neue-art-des-textens[/url]

  • Wow! Das funktioniert ja wirklich sehr gut! Warum kann nicht jede Beta so ausgereift sein?
    Diese Tastatur ist wirklich mal eine Innovation! Werde mir auf alle Fälle die Vollversion kaufen, wenn sie im Market ist.

  • Acer Liquid wäre z.B eins, worauf die App auch laufen müsste.

  • @gado
    "Und WVGA ist einfach nur eine bestimmte Bildschirmauflösung. "
    Ich weiß, aber ich meinte ich suche nach einem Gerät mit entsprechender Auflösung, eines ohne Tastatur.

  • Das Verzeichnis muss man im Recovery Mode löschen, da es ja unter dem normalen Android BS geblockt/verwendet wird.

  • /data/dalvik-cache/*

    Mit AndExplorer komme ich nicht dran. Muss man wohl eine Terminalsession starten. Dieses Verzeichnis muss gelöscht werden. Dies nur als Zwischeninfo.

  • Entweder hat dein neustes Recovery Image ein Menüpunkt dafür oder über die Shell

    mount /data
    rm -rf /data/dalvik-cache

    eintippen. Dann neustarten. Dauert etwas länger, da er den Cache neu anlegt.

    @Volker

    "When Android starts up, the DalvikVM looks thru all of your applications (.apk files) and frameworks, and builds a tree of dependencies. It uses this dependency tree to optimize the bytecode for every application and stores it in the Dalvik cache. The applications are then run using the optimized bytecode. This is why when you install a new ROM, sometimes it takes a very long time to boot for the first time. Any time an application (or framework library) changes, it's reoptimized and the cache is updated."

    Und WVGA ist einfach nur eine bestimmte Bildschirmauflösung.

  • @Heiko
    Ich benutze das meist einhändig, das ging früher super mit meinem Treo, aber so seitliche Tastaturen sind für mich eine Fehlkonstruktion, daher lieber virtuell.

    @gado
    Da werde ich mal Dalvik Cache googeln, weiß nämlich nicht was das ist. Und bei der Gelegenheit suche ich gleich WVGA-Androids. Wird einem irgendwie nie langweilig...

  • @gado g

    "....einfach mal den Dalvik Cache leeren..."

    Wie geht denn das? Bin ein Neuling was Android angeht?

    Dank und Gruß

    Hans

  • @Volker

    Wegen dem zumüllen, einfach mal den Dalvik Cache leeren. Oft hat man dann wieder mehr Platz. Dort liegen öfters mal Datenleichen, durch vieles installieren, updaten, Firmware flashen usw.

    Wundert mich, dass Swype doch für Android entwickelt wird, der Entwickler hatte doch erst gesagt, dass das nichts wird. Hoffe, dass im Frühjahr, die Final kommt, damit man es auch auf nicht WVGA Geräten nutzen kann.

    Läuft nicht NUR auf dem Milestone, sondern läuft auf allen WVGA Geräten.

  • Also ich bin bestens mit der Milestone-Tastatur zufrieden, wie ich schon erwähnt habe.
    Und genau das war ein Mitgrund, warum ich mich überhaupt für das Milestone interessiert habe, und letztendlich auch zugeschlagen habe. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. :) Vorher hatte ich keine Hardwaretastatur, momentan möchte ich sie nicht missen, da mein Handy kompletter Internet- und Festnetzersatz ist, sofern ich denn zu Hause bin. Ich schreibe viel über Messenger, Mails, usw... da ist der freie Bildschirm durchaus ein Mehrgewinn. :)

  • @Heiko
    Woher kennst du mich? Ich sollte doch nicht soviel Google-Dienste benutzen :-)) Der wesentliche Grund ist jedoch, dass ich keine externe Tastastur will und so eine wie beim Milestone schon gar nicht.

  • Es ist einfach mal nur ein super schnelles schreiben.Und für ne beta ist es verdammt gängig.Meine Empfehlung hat es in jedem Falle.

    grüße

    Eric

  • @Volker
    Was spricht denn dagegen? Außer das Konto... Und die eventuelle Frau. ;)
    Nur blöde, dass das zwei recht gute Gründe zum Verzicht sein können. *gg*

    Was mir aufgefallen ist...
    Tastaturlayout ist erst deutsch... Dann wird die Hardwaretastatur genutzt... Layout ist nun englisch.... Abhilfe bringt nur ein Wechsel von z.B. englisch auf deutsch. Bis zum nächsten Mal.
    Kann das jemand bestätigen? Oder besser abstellen? (Immerhin wird dann das y als z erkannt)

  • @Heiko
    ich kann es nicht selber testen, habe nur ein Magic. Da brauche ich wohl noch ein Milestone zusätzlich. ;-)

  •   12

    Ich finde das es sehr vielversprechend ausschaut, auch wenn ich persönlich wohl immer eine Hardwaretastatur bevorzugen werde. Lediglich die Einblendungen der Wortvorschläge würden mir zuviel Fläche vom Display (G1) rauben - da empfinde ich die platzsparendere Lösung von Google am unteren Bildschirmrand als angenehmer. Aber es handelt sich dabei ja noch um eine Beta, und der Trend geht ja eh zu immer größer werdenden Displays.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!