Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 27 Kommentare

Steve Jobs zu Google, Flash und dem neuen iPhone

SanDisk Ultra Dual Drive
  • USB 3.0 + Micro-USB
  • 150MB/s Datentransfer
  • vier Größen: 16 bis 128GB
Produktdetails
ab 12,90€
Gefällt Dir dieses Angebot?
50
50
3726 Teilnehmer

Eine Betriebsversammlung bei Apple, Steve Jobs gibt  sehr Interessante Informationen/Ängste über Google preis.

Ich persönlich hatte ein breites Grinsen im Gesicht als ich den Teil über Google laß, hat er wirklich Angst um die Existenz seines iPhones? 

Betriebsversammlungen können interessant sein... 

Wie ich hier gerade gelesen habe, ärgert sich Steve Jobs sehr um den Einstieg des Suchmaschienengigant Google in den Handymarkt....

Ich will die Statements euch nicht vorenthalten, also lest selbst und macht euch euer eigenes Bild von ihm.

 

Apple ist mit öffentlichen Statements immer etwas vorsichtig - dies scheint für Statements bei Betriebsversammlungen nicht unbedingt zu gelten.....

Wie MacRumours in Erfahrung bringen konnte, hat sich Steve Jobs zu einigen interessanten Dingen geäussert.

Flash
"Apple supportet Flash nicht, weil es so buggy ist. Meistens wenn ein Mac abstürzt liege es an Flash. Niemand braucht Flash - der Weg geht zu HTML5"

Google
"Apple ist nicht mit einer Suchmaschine in den Markt eingestiegen. Google ist aber sehr wohl in den Handymarkt eingestiegen. Macht Euch keine Illusionen, sie möchten das iPhone töten. Aber das werden wir nicht zulassen !" 

Desweiteren äusserte sich Jobs folgendermassen:

  • Mithilfe einer agressiven Updatepolitik möchte man Android das Wasser abgeraben.
    Heisst wohl das für das iPhone viele Updates in kurzer Zeit erfolgen.
  • Beim nächsten iPhone sol es ein "releavantes" Update geben.
    Dies macht Hoffnung auf ein wirklich neues - und kein gepimptes Modell.
  • 2010 soll es mit neuen Macs auch einen grossen Schritt nach vorne geben
  • Zum Thema BlueRay ist Apple weiterhin abwartend. Bisher sei die Software so schlecht, und man wolle die weitere Verbreitung von BlueRay abwarten.

 

Mein erster Blog, ich weiß ich bin nicht sehr kreativ im schreiben, aber ich wollt euch die Info´s nicht vorenthalten!

Quelle: iSzene

27 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • android-os.de schreibt: iphone verliert marktanteile an google. ist schon deutlich, daher vielleicht die nervoesitaet


  • Mir gefällt der Titel des Berichtes von Spiegel-Online: "Apple-Boss erklärt Google den iWar" :-)


  •   14

  • Google
    "Apple ist nicht mit einer Suchmaschine in den Markt eingestiegen. Google ist aber sehr wohl in den Handymarkt eingestiegen. "

    Böses google... wie können Sies wagen? Apple ist so brav und würde sowas nie machen, naja vielleicht sollte man mal Nokia fragen, die sind schließlich nicht in den Home PC Bereich eingestiegen (sind ja eig. keine PC's sonder Mac's, ich weiß ;), aber Apple sehr wohl in den Handymarkt damals.

    (wobei jetzt Nokia auch ein Netbook hat, aber halt keine Home PC's)


  • Tja flash verbraucht zwar speicher aber finde es lustige zusagen das jeder Mac nur wegen Flash abschmiert erlebe in der Grafikabteilung ganz andere Mac Probleme ;)

    Fände es Lustig wenn Adobe jetzt Sagen würde wir stellen keine Produkte mehr für Mac her weil das zu schwer ist. Bin mal gespannt weil kenne keinen Mac Ohne Adobe Produkte.

    Aber ich find es gut das Steve merkt das er mit Google / Android einen echten Konkurrenten hat, der wie er selbst ohne Altlasten ins Handy Geschäft eingestiegen ist.


  • Ich bin immer noch der Meinung, dass Flash nicht integriert wird, da die User dann unabhängiger von iTunes und AppStore wären. Und Apple nicht mehr die volle Kotrolle über die Anwendungen hätte...
    Stimmt aber schon, Flash braucht doch ziemlich viele Ressourcen...


  • Auch wenn es Mist ist, viele wollen es. Aber ist bei Apple Usern normal, dass man das schluckt, was Apple sagt oder meint.


  • Steve hat mit Flash 100% recht - das ist der absolute Obermist und gehört in die Tonne. Propertiär und Buggy. Schön das er das auch so sieht wie ich .. :)

    Kampf, Töten, Gegner - die Worte sind in diesem Zusammenhang wirklich albern. Ich habe eine Android-Gerät weil es mich überzeugt hat - nicht weil es ein iPhone gibt das ich bekämpfen möchte.

    Peace !


  •   14

    ich habe es auch nur durch die Seite iszene.com so gelesen, Quelle steht ja im blog.


  • Ich muss Kaj hier auch mal zur Seite stehen.

    Es ist ja von der Thematik für uns Androidler durchaus interessant. Und er kann ja nix dafür dass der allgemeine iHype schon sehr nervt.

    Allerdings fiel mir hier auf, dass das Statement z.B. hier etwas anders klingt:

    http://www.apfeltalk.de/forum/content/181-mit-meetings.html

    Da wird nichts von iPhone töten geschrieben, sondern eher davon, dass er bei Android (Google) keinen echten Gegner sieht.

    Gibts das irgendwo im Original?

    Gruß

    Hans


  •   4

    Ich finde Blogbeitrag schon gut. Und wenn euch der androidpit zu groß geworden ist solltet ihr dann eben selektiv Mitglidschaft erlauben. Oder Blogbeiträge sollen gefiltert nach der Motto "von Admin freigegeben".
    Wenn es eine kleine eingespielte Gemeinschaft von Androidpionieren sein sollte sollte das irgendwo deutlich angegeben werden.

    Was Job hinter Kulissen über Google denkt ist gerade in heutigen iHype Zeiten sehr interessant.
    Ich informiere mich vorweidend über Androidpit Blogseite. In Forum gehe ich hier selten wenn ich ein konkretes Problem habe.
    Bei android-hilfe.de sind solche Nachrichten im News Thread zu finden. Allerdings wird dort nur von Administratoren bzw. berechtigten News Redakteuren geschrieben.
    Ich finde gerade hier schön wenn jeder der sich traut andere wie mich über Blog informieren kann. Es sei den er wird von "Veteranen" Virtuell erdolcht.


  • Hab ich doch immer gesagt: Google geht mit seinem Nexus gewollt in direkte Konfrontation zum Eierphone. Wie orakeln viele doch so schön: "Google will rule the world one day!" Und Apple hat das bestimmt auch schon mal gehört.

    Ich hab mir den ganzen Bericht auf der erwähnten Seite mal durchgeschaut und zwischen den Zeilen lese ich, daß Jobs sehr wohl der Allerwerteste auf Grundeis geht. Immerhin ist hier nicht Lieschen Müller mit ihrem in der Garage gebastelten Prototyp vor die Welt getreten, sondern ein Internet-Monopolist - da darf man schon mal Muffensausen kriegen.


  • Nö, wird einfach zuviel Mist gepostet, teilweise Sachen, die ins Forum gehören und nicht in den Blog. Oft wird auch das gleiche geschrieben. Nur verschiedene Zeiten, verschiedene Autoren.


  • hab das Gefühl, Androidpit.de wird zu groß... Ich hab gar nicht mehr die Zeit die ganzen Blog-Kommentare durchzulesen... :(


  • Kann ja sein, dass Flash buggy ist und sie deswegen kein Flash unterstützen wollen, aber ohne gehts auch nicht. "Flash braucht keiner" ist einfach eine Schutzbehauptung.

    Aber es wird Früchte tragen, die Apple Anhänger sind jetzt auch der Meinung, dass Flash keiner braucht. Flash ist jetzt kacke, wenn Steve das sagt, dann muss das so sein. Blu-Ray? Wer braucht sowas denn?


  •   14

    na dann auf in den Kampf!!! xD *gg*


  • Ich hatte auch Anfangs die Gedanken "Och nee, nicht schon wieder eine Apple-News, verdammte Sch***, das ist eine Androidseite"... Aber dann fiel mir der Google-Bezug auf ;)

    Der Post kam wohl genau zum falschen Zeitpunkt, nachdem hier wirklich einige only-Apple-Posts kamen (und ich irgendwie müde bin ^^), wurde ich auch langsam empfindlich xD

    BTT : Lasst uns das iPhone vernichten! xD Ich bin mal gemein und hoffe, dass Apple auch mal irgendeins seiner "aggressiven" Updates zu früh rausballert und dann einen dicken Bug übersehen hat, den nichtmal die Apple-Jünger übersehen können, damit vielleicht einige mal wieder auf den Boden zurückkommen ;)


  • mir auch...in letzter zeit les ich hier mehr über apple als über android!!!


  • ja, passt schon... stimmt ja, dass wenigstens ein bezug vorhanden ist... und entschuldigung wenn mein unmut über den momentanen apple-hype mir so langsam aber sicher auf die iEr geht *g*


  •   14

    es wird in keiner hinsicht zu einer eiphone seite nur hat eben steve jobs über google laut gedacht und dass wollt ich euch nicht vorenthalten....

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu