Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 8 Kommentare

Spiele nach Xbox 360 Kinect-Art für Android

Die Firma XTR3D entwickelt momentan eine Lösung, mit der sich Spiele auf Android mithilfe von Gesten steuern lassen. Diese Gesten werden über die Frontkamera abgenommen und verarbeitet.
Das tolle: Angeblich soll dies mit allen verfügbaren Spielen funktionieren, ohne dass diese vorher angepasst werden müssen!

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 33575
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 28652
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Im Moment befindet sich das ganze in einer "Private Beta" für Laptops, jedoch folgt bald die mobile Version für Android. 
In einem Werbevideo wird das ganze anhand eines Rennspiels demonstriert

 

Sollte wirklich alles so gut funktionieren, wie in dem Video gezeigt, könnte ich mir vorstellen, dass die App ein Erfolg wird. 

Interessant auch: Das ganze soll nicht nur mit Spielen funktionieren! So zeigt dieses futuristische Video, was in sehr naher Zukunft möglich sein wird:

 

Ich bin gespannt!

Quelle: DroidGamers

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Viva la Akkusauger ;-)

    Abgesehen davon, stelle ich mir lustig vor, wenn sich ein paar spitzfindige hacker in ein "Always-On" Smartphone hacken und die Bewegungen vor der Frontkamera aufzeichnen.
    Das dürfte lustige YouTube Videos hervorrufen.

    Noch dazu, wenn man die Funktion gerade nicht nutzt und trotzdem alles aufgezeichnet werden kann...

  • Ich bin ja der Meinung, dass sich diese Art von Gestensteuerung langfristig durchsetzen wird. Microsofts Kinect hats vorgemacht und jetzt ziehen alle nach und breiten diese Innovationen weiter aus ... find ich gut.
    Aber ich denke, dass da noch mehr Potenzial drinne steckt. Erstmal abwarten und gucken, wie sich alles so entwickeln wird ... ich bin gespannt.

  • Endlich mal was, was die Nutzung von Mobiltelefonen erweitert, was innovatives.

  • Oh ja die Mittelfingerversion einmal für mich bitte =D

  • Das lässt sich bestimmt einstellen..... Made my Day!!!

  • Der knaller eh!!

  •   6

    Ich finde das Gespräch in Video Nr. 2 sehr interessant...

    Und wenn man den Anruf abweisen will muss man bestimmt den Mittelfinger zeigen ;-)

  • Das mit den Spielen finde ich ein wenig albern (wobei da vielleicht auch noch etwas anderes möglich wäre), das mit der Steuerung im 2. Video ist aber eine gute Idee. Gerade wenn man so ein klebriges Gebäck in der Hand hat.

    Das Prinzip wäre auch sicherlich für 3D Bildschirme interessant, da man so auch etwas in die Tiefe bewegen kann.

    Nur wird sich das bestimmt wieder sehr nachteilig auf die Akkulaufzeit auswirken.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!