Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 1 Kommentar

Sony Ericsson kommt erst mit Android 2.0 mit einem Handy

Die ersten Android-Smartphones von Sony Ericsson werden erst die Version 2.0 des Betriebssystems verwenden.Android 2.0 habe mehr Multimedia-Funktionen als die vorherigen Versionen, nannte Peter Ang, Marketingchef für Asien und die Pazifikregion, dem Branchenportal Digitimes als Begründung.Genau wie bei Windows Mobile will Sony Ericsson auch Android mit seiner eigenen Note versehen. Das deutet auf eine selbstentwickelte Benutzeroberfläche wie beim Xperia X1 hin, die das Microsoft-Betriebssystem fast vollständig versteckt. Das erste Android-Smartphone von Sony Ericsson soll zu Weihnachten auf den Markt kommen.

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 20529
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 14649
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich freu mich auf die Geräte von SonyEriccson. Klasse Verarbeitung und immer wieder gute Funktionen.

    Eine Bekannte von imr hat auch das Xperia. Ich finde das Gerät zwar alles in allem gut, jedoch stört es total, wenn man in Untermenüs kommt, in denen wieder Windows zum Greifen kommt.

    Da ist Android klar im Vorteil, da die Systemeinstellungen auch noch "per Finger" zu erreichen sind und nicht erst der Stift gezückt werden muss.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!