Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 7 Kommentare

Sony Ericsson Xperia: Android 2.3.4-Update und ein „neues“ Telefon

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 744
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1147
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Sony Ericsson freut sich scheinbar sehr über das bevorstehende Android 2.3.4 Update. So sehr, dass auch gleich noch ein „neues“ Telefon dazu angeboten wird. Das Gerät nennt sich Xperia neo V und ist eigentlich nicht wirklich neu, denn im Grunde ist es genauso ausgestattet wie das normale Xperia neo, allerdings hat das neue Exemplar die neue Android Version bereits installiert, besitzt dafür aber eine schlechtere Kamera. Ein kleiner Downgrade statt eines Upgrade also, zumindest was die Technik betrifft.

So ist das Xperia neo V wie sein Kollege ohne V mit einem 1 Ghz Qualcomm Snapdragon Prozessor ausgestattet, hat einen 3,7-Zoll großes Reality Display mit Mobile BRAVIA Engine mit einer Auflösung von 480x845 Pixeln und wiegt 126 Gramm. Im Gegensatz zum normalen neo hat dieses Smartphone allerdings nur ein 5 MP-Kamera. Erhältlich sein wird das Gerät ab dem Q4 dieses Jahres in den Farben Weiß, Silber und Blauschwarz. Kostenpunkt: 299 Euro

Das Update für die Xperia-Serie wird ab Oktober verfügbar sein.

Quelle: Pocket-lint

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Sony wird seit dem Release vom Play & Arc langsam aber sicher zum Vorreiter was regelmäßige Android & Sony UI Updates angeht. Besitze mein Play seit Mai (wurde mir 2.3.2 ausgeliefert) und das ist jetzt bereits das 4. Update das dafür erscheint. Das lob ich mir.
    1. Performance & Bugfixes
    2. Android 2.3.3 und Facebook Integration
    3. Sony UI Update mit vielen Verbesserungen wie Xloud (erst letzte Woche erschienen)
    4. 2.3.4 mit vielen Sony UI Änderungen kommt auch bald ;)

  • , t o

  • Nur bei DSLRs macht es Sinn mit hoher Auflösung zu Fotografieren, da der Sensor groß genug ist.
    Bei Kompaktkameras sollen 8mp genug sein.
    Bei Telefonen sind 5mp also wahrscheinlich optimal.

  • Meine Freundin hat sich am WE eine Nikon gekauft...12,1 Megapixel. Im Handbuch steht drin, dass die besten Bilder bei einer Auflösung zwischen 5 und 8 Megapixel gemacht werden ;) Nur so viel zu dem ganzen Megapixel-Wahn.

  • habt ihr eigentlich keine Korrekturleser ?:/

  • sehe ich auch so .
    Manchmal ist weniger mehr !

  • Wer sagt denn, dass die 5MP-Kamera nicht bessere Bilder macht?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!