Verfasst von:

Neues im AndroidPIT-Lager: Social Buttons im Forum

Verfasst von: Kamal Nicholas — 30.03.2012

 Social Media Buttons

Einige von Euch werden es schon bemerkt haben, anderen ist es vielleicht noch gar nicht aufgefallen. Unsere Webseite wird natürlich immer wieder Neuerungen und Verbesserungen unterzogen. So findet Ihr im Forum nun ein neues Feature: Social Buttons, die dazu dienen sollen, dass Ihr Euch auch außerhalb der AndroidPIT-Community miteinander in Kontakt treten könnt.

Von nun an findet Ihr im Forum also jeweils unter dem Namen mancher Mitglieder einen bis vier verschiedene Icons zu sozialen Netzwerken. Warum ist das von Nutzer zu Nutzer unterschiedlich? Weil die Präsentation dieser Buttons von der Aktivität der User abhängt. Je aktiver ein Nutzer also ist, desto mehr darf er von sich „preis“ geben und für seine sozialen Kanäle werben. In der Praxis sieht das dann folgendermaßen aus:

  • ab 100 Kommentaren erscheint nur der Google + Button
  • ab 200 Kommentaren erscheint Google + und Twitter
  • ab 500 Kommentaren erscheint Google +, Twitter und Facebook
  • ab 1000 Kommentaren erscheint Google +, Twitter, Facebook und YouTube


Warum das Ganze? Wir wollen vor allem engagierten Usern unseres Forums die Möglichkeit bieten, die Community etwas besser nutzen zu können, um so auch außerhalb von AndroidPIT beispielsweise sich selbst oder etwas selbst Geschaffenes präsentieren zu können. Wenn beispielsweise ein aktiver Entwickler eine Social Page für seine App hat, könnte er auch auf diese aufmerksam machen. Das Ganze sieht dann in etwa so aus:

Um auch gleich die Gunst der Stunde zu nutzen, könnt Ihr meine geschäftsrelevanten, persönlichen sozialen Kanäle hier finden:Twitter, Google Plus. Fabi findet Ihr übrigens hier: Twitter, Google Plus. Und den Michael findet Ihr hier: Twitter, Google Plus

Momentan werden die Buttons im Forum noch automatisch angezeigt, wir arbeiten aber gerade daran, dass Ihr diese Funktion auch ausschalten könnt, wenn Euch danach ist. 

36 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Izzy 04.04.2012 Link zum Kommentar

    Mittlerweile werden die *eigenen* Buttons ja nicht mehr dargestellt, wenn man die entsprechenden hinterlegten Daten gelöscht hat. Wünschenswert wäre hier noch, dass auch die korrespondierenden Button bei den anderen Usern mir dann nicht mehr angezeigt werden -- was bringt mir der G+/FB/... Account-Link, wenn ich selbst im betreffenden Netzwerk gar nicht aktiv bin?

    ABP ist ein guter Hinweis (Danke Euch!) -- hat aber vielleicht nicht jeder installiert...

    EDIT: Alternative für Stylish-Nutzer: http://userstyles.org/styles/63606/

  • 23
    Rene K 31.03.2012 Link zum Kommentar

    Danke, jetzt kann man es abschalten! Einfach mal auf meine Seite gehen und bei den Verlinkungen auf Löschen gehen.

    Allerdings ist das auch nicht so prickelnd gemacht. Wenn ich die nächste Stufe erreiche musse ich das auch wieder für das nächste "social media addon" machen...

    Ein einfacher Haken für anzeigen ja nein wäre besser!

  • Michael F. 31.03.2012 Link zum Kommentar

    Danke für den Tipp mit Adblock... so bleibt das Forum sauber.

  • Volker K. 31.03.2012 Link zum Kommentar

    da hat AP ja mal eine schöne Diskussion angeregt, sowohl hier als auch im Forum...

  • 19
    Androweed 31.03.2012 Link zum Kommentar

    Nicht schlecht das mitn Adblock, ich dachte da bleiben vielleicht die Konturen zurück...

    Edit: das mitn Deaktivieren funktioniert tadellos, danke ;)

    Einfach im eigenen Profil auf Social Buttons gehen, rechts auf Bearbeiten klicken und den Inhalt der freigeschalteten SNs löschen und abspeichern.

  • Wurst Hansel 31.03.2012 Link zum Kommentar

    @ Wuffze: Hehe, gute Idee mit AdBlock. Funktioniert sehr gut.
    Jetzt sieht´s Forum wieder hübsch aus. :)

  • 20
    Wuffze W. 31.03.2012 Link zum Kommentar

    Btw ihr hättet das teil lieber erst fertigprogrammiert, bei mir wurden schon twitter und G+ angezeigt obwohl ich erst 110(!) beiträge hab.

    aber da ich die eh nicht nutze hab ich alle 4 icons mit adblock abgeschafft. ich find die verunstalten das forum :>

    und evelyn kann ich ebenfalls nur zustimmen.

  • Evelyn C. 31.03.2012 Link zum Kommentar

    ### "Weil die Präsentation dieser Buttons von der Aktivität der User abhängt. Je aktiver ein Nutzer also ist, desto mehr darf er von sich „preis“ geben und für seine sozialen Kanäle werben." ###

    Das, mit Verlaub, finde ich nicht gut durchdacht. Sowas artet über kurz oder lang in einer Art Zwangs-Beteiligung aus. Neben den Leuten, welche die äußerst umstrittenen Sozialen Netze strikt ablehnen, fühlen sich deren Fans dann nachgerade bemüßigt, zu allem und jedem ihren Senf dazu zu geben, auch wenn dieser nichtssagend ist. Hauptsache, man erhöht die Haben-Seite seiner eigenen Beiträge, um in den Genuss eines solchen Sozmedbutts zu kommen. Nicht gut.

  • Harald P. 31.03.2012 Link zum Kommentar

    Wie oben schon geschrieben: die Anzahl der Beiträge sagt nicht unbedingt etwas über die Qualität aus. Da wäre ein so etwas wie ein Danke - Button wohl besser.

  • 19
    Androweed 31.03.2012 Link zum Kommentar

    Diese Social Networks hier und dort gehen mir sowas von auf den Sack. Könnt ich professionell hacken würde ich Facebook und co. lahm legen, jeden einzelnen Tag bis ich erwischt werde (so dies überhaupt möglich wäre). Woher kommt dieser Drang dauernd irgendwelche Fotos oder Nachrichten zu veröffentlichen die entweder kein Schwein interessieren oder sogar gegen uns verwendet werden können? Selbst bei "gutefrage.net" lehne ich jede Freundschaft ab, wenn es nicht einen triftigen Grund gibt...

    Und warum werden bei mir "Google+" und "Twitter" angezeigt, obwohl ich erst 43 Beiträge geschrieben habe?

    Edit: Aber laut der Kommentare bin ich wohl nicht alleine mit meiner Meinung :)

  • Raphael b. 30.03.2012 Link zum Kommentar

    Ich bin in solchen Sachen Neutral.

  • Pure★Aqua ツ 30.03.2012 Link zum Kommentar

    Wie ihr Euch alle aufregen tut... ;)
    Schön für die ,die soziale Netzwerke benutzen.

  • zacharias marzinowsky 30.03.2012 Link zum Kommentar

    wieso fbook erst so spät???
    einfach shit

  • 20
    Wuffze W. 30.03.2012 Link zum Kommentar

    Omg. das spam-potential wird erhöht, die unsicherheit durch social networks ebenfalls und ich finds auch noch fürs auge ne vergewaltigung.

    Ihr hättet lieber die Abschaltfunktion vorher entwickelt.

  • Volker K. 30.03.2012 Link zum Kommentar

    @Schippi oder mit Begrüßungen neuer Mitglieder - da komm ich auch auf mehr .... wenn ich so agiere

  • nica 30.03.2012 Link zum Kommentar

    Die Funktion zum Abschalten sollte schnell her. Bitte. Jeder denkt nun bei meinen (oder bei anderen) Beiträgen, die entsprechenden Accounts seien vorhanden und hinterlegt.

    Habe gerade im Profil versucht, die Daten dort zu löschen. Nach Speichern werden aber wieder unbeeindruckt die AndroidPIT-Daten eingefügt.

  • PeterShow 30.03.2012 Link zum Kommentar

    Mein Vorschlag wäre eine Art "Danke-Button" einzuführen, bei dem User dann Danke zu nützlichen Beiträgen geben können. Und dann bekommt man für die entsprechenden Anzahl von Danke, die Funktionen freigeschaltet.

    Alles andere führt nur zu haufenweisen unnötigen Beiträgen. Dann schreibt man halt noch einen Beitrag mehr, notfalls sowas wie "finde ich auch" und schon hat man einen Beitrag mehr auf der Liste...

  • Lina B. 30.03.2012 Link zum Kommentar

    Ach ja, was mich schon immer gewundert hat: Wieso werden die Kommentare zu den News hier oder zu den Tests nicht zu den Beiträgen eines Users dazugezählt?

  • PeterShow 30.03.2012 Link zum Kommentar

    Außerdem ist das ganze ziemlicher Käse.. Wenn man viele schrottige Beiträge schreibt ist mal schnell auf 1000....

  • PeterShow 30.03.2012 Link zum Kommentar

    Ich hab keine :-)
    Zum Glück kann man das ganze auch stoppen z.B. mit ein paar Firefox-Addons wie NoScript.
    Das ganze ist nehmlich eine ziemliche Datenschutz-Bombe auch wenn man gar nicht bei Facebook & Co. angemeldet ist...

    http://www.ferner-alsdorf.de/2011/09/heise-prasentiert-datenschutzkonforme-losung-fur-facebook-button/wettbewerbsrecht/strafrecht/rechtsanwalt/verkehrsrecht/

Zeige alle Kommentare