Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 8 mal geteilt 27 Kommentare

Smoking Guns: Microsoft spielt unfair und ändert eigene Regeln

 

Welcher Streaming-Typ bist Du?

Wähle Der Genießer oder Der Gesellige.

VS
  • 2975
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Genießer
  • 912
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Gesellige

Microsoft scheint gerne zu spielen. Zumindest solange man sich als sicherer Sieger wähnt. So, oder so ähnlich hätte die Überschrift für die folgende Story lauten können, die sich in den vergangenen Tagen in einem Microsoft-Laden in Kalifornien zugetragen hat.

Was war passiert?

Für die CES, die Anfang diesen Jahres in Las Vegas stattfand, hatte sich Microsoft etwas ganz Besonderes ausgedacht: Ein Gewinnspiel, bei dem man gegen Microsoft antreten konnte und dann 100 Dollar einsackte, wenn man eine vorgegebene Aufgabe schneller erledigen konnte als Microsoft. Dieser Contest erregte einiges an Aufmerksamkeit, woraufhin man sich in Redmond offenbar dachte, dass eine Erweiterung des Gewinnspiels eine sinnvolle Marketinginvestition sei. Die ganze Aktion wurde "Smoked by Windows Phone" getauft, der Gewinn auf einen limitierten Laptop im Wert von 1.000 Dollar angehoben und wird gar im Fernsehen beworben.

Wenn man zukünftig ein gutes Beispiel für eine PR-Kampagne sucht, die fürchterlich in die Hose ging, sollte man sich auch unbedingt an die Geschichte von Sahas Katta erinnern. Katta stieg mit seinem Galaxy Nexus gegen das Nokia Lumia 800 in den Ring, um herauszufinden, welches der beiden Telefone den nun schneller die Aufgaben erfüllen konnten.

An dieser Stelle muss man sicherlich ganz grundsätzlich über Sinn und Unsinn dieser Aktion sprechen. Es dürfte jedem klar sein, dass die Microsoft-Mitarbeiter, welche gegen die anderen Telefone antreten, perfekt auf das Battle vorbereitet sind. Außerdem werden natürlich bewusst "Herausforderungen" von Microsoft ausgesucht, die perfekt auf die Windows-Telefone passen. Gegen ein Microsoft-Telefon gewinnen zu können, wird somit zur reinen Glückssache - wenn überhaupt.

Glückspilz - und Unglücksrabe - Sahas Katta

Katta stellte sich als wahrer Glückspilz heraus. Ihm wurde nämlich die Aufgabe gestellt, das Wetter zweier Städte schneller als der Microsoft-Mitarbeiter zu zeigen - ein Volltreffer. Zufälligerweise war sein Galaxy Nexus nämlich ohne Lock-Screen eingestellt und verfügte über zwei Wetter-Widgets für zwei Städte direkt auf seinem Homescreen. Somit brauchte er nur einmal sein Telefon anschalten - und war fertig! Obwohl der Store-Mitarbeiter sich zuvor zwei Live Tiles (also Kacheln/Widgets bei Microsoft) auf sein Telefon gemacht hatte, hatte Sahas gewonnen.

Zumindest dachte er das! Was er nämlich dann zu hören bekam, kann getrost als unsportliches Verhalten, sowie schlechter Verlierer bezeichnet werden. Anstatt den 1.000-Dollar-Laptop in Empfang nehmen zu können, wurde Katta gesagt, er hätte nur dann gewinnen können, wenn das Wetter von zwei verschiedenen Städten in zwei verschiedenen Staaten angezeigt würden. Auch eine Möglichkeit: Wenn man verliert, einfach kurzerhand die eigenen Regeln ändern. Fast schon ein wenig so, wie die böse Stiefmutter, die den Spiegel fragt: "Spieglein, Spieglein an der Wand..." - und dann mit der Antwort nicht zufrieden ist.

Eine nette Randnotiz der Geschichte ist, dass man Sahas Katta noch bat ein Foto von sich machen zu lassen, auf dem stand "Mein Android wurde von einem Windows Phone vernascht [...was smoked by Windows Phone]. Dazu fällt mir ebenfalls wieder ein Zitat aus der Kinderliteratur ein: "Ich mach mir die Welt, wiedewiedewie sie mir gefällt..."

Diese Geschichte ist ein klassisches PR-Eigentor gewesen. Sahas' Story wurde von vielen Tech-Blogs rund um den Globus aufgegriffen - alle mit dem Resümée. Ein schlechter Verlierer zu sein war schon damals als wir Kinder waren nicht richtig sexy. Da gab es bei uns in der Straße einen Jungen, der immer zufällig über das Mensch-ärgere-Dich-nicht-Spielbrett gestolpert ist, wenn er am Verlieren war. Irgendwann hat keiner mehr mit ihm spielen wollen. 

Das könnte Microsoft nun auch so gehen. 

 

Quelle: AndroidPIT.com

27 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Schreibt doch nicht einfach alles ab! Wo ist denn die Darstellung aus Sicht von Microsoft? Einseitige Berichterstattung ist doch Grütze!

    Und Microsoft brauchte sich nicht zu entschuldigen. Die müssen nur leider gegen den Strom schwimmen weil es zu viele "Newsseiten" gibt, die mal eben und gern gegen MS berichten ohne ordentlich zu recherchieren. Da verschenken sie gern ein Laptop + Handy, damit der Ruf nicht allzu stark leidet.

    Der Typ wollte einfach Aufmerksamkeit für seine Seite. Jetzt will er die geschenkten Geräte bei ebay verkaufen und den Erlös spenden. Achtet bitte drauf, dass er das wirklich macht.

  • und ich hätte hoch aus verloren da ich in den himmel schau um mich bezüglich wetter zu informieren.dafür kann ich verschiedenste welt zeiten dir schnellstens aufsagen.

  • Das Battle hätte ich auch gewonnen :D , habe tatsächlich zwei Wetter-Widgets von zwei Stätten aus zwei Bundesländern aufm Lockscreen !! kein Scherz!

  • "Eine nette Randnotiz der Geschichte ist, dass man Sahas Katta noch bat ein Foto von sich machen zu lassen, auf dem stand "Mein Android wurde von einem Windows Phone vernascht [...was smoked by Windows Phone]. Dazu fällt mir ebenfalls wieder ein Zitat aus der Kinderliteratur ein: "Ich mach mir die Welt, wiedewiedewie sie mir gefällt...""

    Wenn er das wirklich auf dem Foto ist, empfinde ich die "Übersetzung" von Dir/Ihnen als eine Frechheit.

  • Ich frage mich wieso ihr diesen Alexander so ernst nimmt, das ist doch ganz offensichtlich ein fake!

    2topic: gebe amko absolut recht, einfach nur arm diese Aktion von Microsoft!

  • Sorry aber wie billig ist das denn?

    Die installieren sich da 2 Tiles auf dem Homescreen und wollen damit prahlen wie gut sie sind?

    Dann erstell ich mir mal Widgets für die Umrechnung von irgendeiner Währung in irgendeine andere und fordere dann jedes andere Phone heraus, besiege dieses und verspotte dann den Verlierer?

    Arm arm..

  •   19

    ... er freut sich doch.... ^^

  •   19

    @stefan ignorier doch den "imenschen" einfach. wenn keiner mit ihm spielt, wird ihm hier langweilig werden und irgendwann gehen. er freut dich dich auf unsere kontras. das scheint ihn doch irgendwie anzuturnen. sowas kennt man eigentlich aus der sm szene. vielleicht ist bei den äpfeln genauso ;)

  • @alexander eglin

    auch wenn ich apple nicht mag, aber das video stimmt leider und ist leider auch genial!

  • Sahas Katta war vermutlich erst mal irritiert ob der Dreistigkeit. Nachdem er dann zu Hause die Regeln misstrauisch noch mal durchgelesen hat, ist ihm aufgefallen, dass da geschummelt wurde. So könnte es sich zugetragen haben.

    @alexander eglin
    Hier ist dein Keks!

    @rest
    Don't feed the Troll!

  • Wieso ist man sich so sicher, dass er die Wahrheit sagt? Gibt's einen Video-Beweis?

  • @alexander eglin
    kanns sein das du hier falsch bist?wenn du auf der suche nach iMenschen ( xD ) bist dann wirst du hier glaub ich ein wenig enttäuscht werden weil du hier wie der name schon sagt in einem android forum bist.

    ich hab deine kommentare schon in den letzten top 5 gelesen und fands sehr amüsant.aber tu dir doch mal selber nen gefallen und such dir das richtige forum weil finden wirst du hier eher keinen der deiner meinung is.im gegenteil hier wirst du nur kontra bekommen :-)

  • Haha fail des Tages ^^

  • Man beachte im übrigen seine Website!
    http://sahaskatta.com/

    Da ich in beiden Welten unterwegs bin, kann ich sagen, dass definitiv sehr viele Dinge mit WP7 schneller gehen, weil die Wege kürzer sind und das Gerät wirklich flutscht! Allerdings vermisse ich auch einige Dinge. Gut, das ist der Preis. ;)

    Die Aktion, bei nem Treffer den Gewinn nicht rauszugeben, ist aber daneben! Punkt. Er war aber auch nicht der erste, es gab mal veröffentlichte Listen im Netz, ich glaube von den CES Tagen.

  • auf jeden Fall peinlich für ms. Aber wenigstens haben dies ich nach der großen Aufregung bei ihm entschuldigt und er bekommt doch noch den preis plus einem handy (natürlich windows phone :-))

  • welches arsc.... h hat auch zwei wetterwidgets am handy! :-) wenn ich google wäre würde ich dem die klage sogar zahlen, sehr gute werbung

  • Ich kann mich @Peter nur anschliessen

  • Das er sich dann noch mit so einem dummen Schild in der Hand Fotografieren lässt, geht nicht in meinen Kopf rein. Entweder hat er es in dieser Situation nicht ganz gecheckt oder der denkt nicht nach. Auf jeden fall eine dreiste Aktion von Microsoft!

  • Ich habe gelesen, dass Microsoft ihm nun doch das Notebook, ein Handy und eine Entschuldigung zukommen lässt..

Zeige alle Kommentare
8 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!