Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 9 Kommentare

Sharp kündigt 3D Android-Phone an – erscheint vorerst nur in Japan, wo bleiben die „Global Smartphones“?

Dual-SIM oder Metall-Unibody - was ist DIR wichtiger?

Wähle Dual-SIM oder Metall-Unibody.

VS
  • 6612
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Dual-SIM
  • 9535
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Metall-Unibody

(Bild: Pocketnow)

Mit dem Aquos SH8298U 3D hat Sharp ein 3D Android-Phone angekündigt, das zuerst einmal nur in Japan erscheinen wird. Laut Sharp wird zwar die ganze Aquos-Reihe „Global Smartphone“, was aber anscheinend nicht unbedingt bedeutet, dass die Geräte auch irgendwann einmal nach Europa kommen. Zumindest ist mir nicht bekannt, dass es schon ein Sharp Gerät der Aquos-Serie zu uns geschafft hat. 

Die technischen Daten des Aquos SH8298U 3D klingen (bis auf den RAM und den Akku) nicht so übel, wobei noch interessant wäre, wo das Gerät preislich liegt. Dazu gibt es aber leider keine Informationen.

Technische Daten:

1.4 GHz Qualcomm Snapdragon MSM8255 Prozessor
Adreno 205 GPU
512 MB RAM
2 GB interner Speicher
4.2” qHD “glasses-free” 3D Display
Zwei 8 Megapixel-Kameras für 3D Aufnahmen
1240mAh Akku
Android 2.3 Gingerbread  






Quelle: Pocketnow.com

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wer braucht sowas?
    Die sollten nicht ständig neue (und leider oftmals zumindest softwareseitig unausgereifte) Phones auf den Markt schmeißen. Da blickt doch keiner mehr durch.

    Noch mehr nerven ständige Ankündigungen (auch von SW-Updates!), während die tatsächliche Verfügbarkeit in den Sternen steht.

    DAS zumindest macht Apple besser...

  • @Andreas70:

    Is ne "Neuauflage".

  • Bis auf den Akku (da ist mehr als peinlich!) sind die Daten der Hammer!

    Aber ich dachte, das Sharp 3D Smartphone gibt es schon längst in Japan. Was ist da ran jetzt neu?

    Aus eBay kann man das recht günstig bekommen. Schade nur, dass es bei XDA-Dev bisher keine Beachtung gefunden hat.
    In der Beziehung haben die Vorredner schon Recht, dass die Schlagzahl an neuen Smartphones zu schnell ist...

  • von mir aus können sie 1000000 phones rausbringen, mir egal. ich kauf mir das (für mich) richtige phone und auf das konzentrier ich mich.

  •   20

    akku ist ja total mickrig...

  • 1240mAh ? Das klingt wirklich nicht gut.

  • bevor ich auf ios umsteige nimm ich meinen standrechner mit nem mobile stromgenerator mit ....

    wie kann man nachdem was Apple tut und sich verhält auch nur in nem Freddy Krüger geplagten alptraum daran denken auf IOS umzusteigen??

    unverständlich...

  • so ungern ich es tue aber ich stimmedir über ein.
    am besten jedes jahr ein low mid und high end phone und gut ist... das kann man viel besser supporten und ist übersichtlicher
    ausserdem spart man enorm an unnötigen entwicklungs kosten umd hat eine höhere gewinnmage pro Gerät... aber was weiß ich schon ;-)

  • Das pro Jahr ca 50 neue Smartphones mit Android auf den Markt kommen nervt echt. Können die Hersteller nicht einfach 2-3 Modelle haben und die dann anständig supporten?
    Wenn das so weiter geht überlege ich ernsthaft ob ich nicht auf iOS umsteigen soll.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!