Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 3 Kommentare

Sharp hat eines der ersten NFC-fähigen Tablets

Die „gute“ Nachricht: Mit dem RW-T107 wird Sharp eines der ersten NFC-fähigen Tablets herausbringen. Die "schlechte" Nachricht: Das Gerät wird nur in Japan verkauft. Aber dennoch ist es schön zu sehen, dass die Near Field Communication nun auch langsam in die Tablet-Welt vordringt.

Ok, man mag sich vielleicht fragen, ob man nun ein Tablet mit zum Supermarkt nimmt, um dort etwa den Einkauf mit der NFC-Technologie zu bezahlen. Vor allem dann, wenn man ein NFC-fähiges Smartphone zur Hand hat (wie etwa das Nexus S). Doch genau dort soll das Gerät eingesetzt werden: So soll das Tablet genutzt werden, um unter anderem Mitglieds- , Identifikations- und Kundenkarten in Geschäften auszulesen.

Das 7-Zoll große Tablet mit bisher „nur“ Android 2.3/Gingerbread wird ab dem 5. September in Japan erhältlich sein. Man kann allerdings davon ausgehen, dass auf Ice Cream Sandwich umgestiegen wird, sobald die neue Android-Version erhältlich ist.

Zunächst hat Sharp angekündigt, 5000 Stück pro Monat herzustellen und zu verkaufen. Obwohl die eingebaute NFC-Technologie des Gerätes internationalen Standards entspricht, wird die Software des Sharp RW-T107 anfangs nur das kontaktlose Kommunikationssystem FeliCa von Sony unterstützen. Andere Systeme sollen aber folgen.

Wie das Bild des Gerätes vermuten lässt kommt das Tablet miteinem Kopfhörer-Anschluss, zwei Lautsprechern, einem microUSB und einem HDMI-Anschluss, sowie Platz für eine SIM-Karte. Was das Gerät kosten soll, ist bisher leider unbekannt, ebenso fehlen noch offizielle technische Details.

Quelle: NFC World

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Hoffendlich gibt das nicht Ärger. Das Ding hat abgerundete Ecken. Das ruft den faulen Apfel auf den Plan. ;-))


  • Ich denke es geht darum dass das tablet als Terminal dient und mit deinem NFC fähigen Smartphone kommuniziert :P


  •   20

    Man hat ja auch immer beim Einkaufen sein Tablet dabei um damit an der Kasse zu bezahlen! Wie geschickt! ;)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!