Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 3 Kommentare

Seesmic Update bringt Facebook- und Twitlonger-Unterstützung

 

Seesmic gab vorhin via Twitter bekannt, dass der beliebte Twitter-Client mit einem neuen Update jetzt auch Facebook und Twitlonger unterstützt. Damit steht Seesmic nun wieder in direkter Konkurrenz mit TweetDeck.

TweetDeck hat bereits seit einiger seit die TwitLonger-Alternative deck.ly und von Anfang an Facebook-Unterstützung.

Das neue Update bringt außerdem neue Widgets mit sich. Ab sofort werden alle integrierten Seesmic-Dienste auch für die Widgets unterstützt. Für Google Buzz und Chatter kann man nun Kommentare zu Posts sofort in der Timeline sehen. Auch eine LIste mit den Personen, die einen Tweet geretweeted haben kann man sich ab sofort ansehen.
Verpasste Tweets, die nicht mitgeladen wurden können mit dem neuen Update angezeigt werden. Dazu muss einfach die Lücke in der Timeline berührt werden und die Tweets werden nachgeladen.

 

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern