Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 3 Kommentare

Seesmic Update bringt Facebook- und Twitlonger-Unterstützung

 

Was streamst Du häufiger?

Wähle Serien oder Musik.

VS
  • 1003
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Serien
  • 1329
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Musik

Seesmic gab vorhin via Twitter bekannt, dass der beliebte Twitter-Client mit einem neuen Update jetzt auch Facebook und Twitlonger unterstützt. Damit steht Seesmic nun wieder in direkter Konkurrenz mit TweetDeck.

TweetDeck hat bereits seit einiger seit die TwitLonger-Alternative deck.ly und von Anfang an Facebook-Unterstützung.

Das neue Update bringt außerdem neue Widgets mit sich. Ab sofort werden alle integrierten Seesmic-Dienste auch für die Widgets unterstützt. Für Google Buzz und Chatter kann man nun Kommentare zu Posts sofort in der Timeline sehen. Auch eine LIste mit den Personen, die einen Tweet geretweeted haben kann man sich ab sofort ansehen.
Verpasste Tweets, die nicht mitgeladen wurden können mit dem neuen Update angezeigt werden. Dazu muss einfach die Lücke in der Timeline berührt werden und die Tweets werden nachgeladen.

 

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!