Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 4 mal geteilt 41 Kommentare

Samsung verdrängt Nokia von der Spitze der Mobiltelefon-Hersteller

Samsung Winner

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle Nokia 8 oder Galaxy S8.

VS
  • 64
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Nokia 8
  • 97
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Galaxy S8

(Bild: phonesxtra.com)

Bisher war es das finnische Unternehmen Nokia, das den Titel des weltgrößten Handy-Herstellers für sich gewinnen konnte. Doch die meisten guten Dinge haben irgendwann ein Ende und so muss Nokia diesen Titel nun an Samsung abtreten. 

Im ersten Quartal dieses Jahres war es also zum ersten Mal soweit, dass der finnische Hersteller seine Spitzenposition nach Südkorea und damit an Samsung abgeben musst. Während Nokia nämlich „nur“ geschätzte 83 Millionen Mobiltelefonen verkaufen konnte, schaffte es Samsung erstmals mit geschätzten 92 Millionen Geräten an die Spitze. Nokia ist damit auf Platz 2, gefolgt von Apple mit (35 Millionen Mobilfunkgeräte), LG (14 Millionen) und RIM (11 Millionen).

Samsung verdrängt Nokia

(Infografik von Statista.com)

Quelle: Statista.com

4 mal geteilt

41 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Nokia ist schlecht weg zu spät in den "Smartphone-Markt" eingestiegen.. Ähnlich wie "Grundig" in den "Flachbildfernseher-Markt"..

    Gut für Samsung, was wiederum gut für mich ist :)

    Samsung ftw!


  • das ko für nokia war mein persölicher protest gegen die arbeitsplätze die verlagert wurden
    nach meinem ersten htc (wildfire) kam das erste samsung tab und nun das note
    htc hat nu meine nichte und freut sich ich hab noch den rest und freu mich


  • wird*


  • jetzt wirdn sich also schon intern bekriegt...


  • @zoidroid
    ich hab die gleichen erfahrungen gemacht. genau deshalb hab ich das galaxy nexus. hardware von samsung. vom feinsten. software von google. besser geht momentan nicht.


  •   19

    @ sebastian: man müsste halt auch wissen dass es hoch- als auch minderwertige kunststoffe gibt, und samsung verwendet hochwertigen Kunststoff. Schonmal die enorm dünne Akkuabdeckung betrachtet und dich darüber informiert? Mit minderwertigem Kunststoff kann man so eime dünne Abdeckung gar nicht einbauen, da sie sonst leicht zerbricht oder sich verformt. Und bisher habe ich noch nirgendwo gelesen dass irgendwem die abdeckung kaputt gegangen wäre. Alleine schon die noppen, die die abdeckung am handy festhalten sind einen bruchteil eines millimeters lang, mit minderwertigem kunststoff wäre das schon gar nicht möglich. Und die spaltmaße sind sehr gering, und wackeln tut auch nix. Wenn mir dann wer erzählen will er kenne sich mit handys und deren verarbeitung aus, und behauptet dann dass das sgs2 minderwertig verarbeitet ist kann ich denjenigen nicht wirklich ernstnehmen... was anderes ist es wenn man generell gegen kunststoff am gehäuse ist, aber das ist ja deinem geschreibsel nach nicht der hauptgrund.

    Und jetzt zur performance: auch hier kann ich es nicht ernst nehmen, dass du das sgs(1) tatsächlich getestet hast, als es rauskam dachte ich es wäre nur ein weiterer versuch apple nachzuahmen. Ich war nämlich sehr negativ behaftet was samsung anging. Zu dem zeitpunkt war mein handy das "omnia 2", und das war so schlecht dass ich nicht vorhatte mir nochmal ein samsung zu kaufen. Das htc hd 2 hatte das selbe os (wm 6.5) und war um einiges besser. Ein dreiviertel jahr später hab ich schon so viele positive erfahrungen gehört dass ich es mir auch besorgt habe. Und es war noch immer das maß aller dinge was androidphones anging. Alle apps, die zu jener zeit aktuell waren liefen sehr flüssig. Ja, auch videos mit hd-auflösung.

    Was tatsächlich zu bemängeln ist: die updatepolitik. Ich hatte gehofft bis spätestens ende februar ein ics-update für mein sgs2 bekommen, aber nix da, erst 3 monate später kam es bei u s an. Das hat mich schon ein wenig enttäuscht. Ein wenig deshalb, weil ich mir schon eine beta geladen hatte und mir ein paar einstellungen gefahlt haben die es bei gingerbread noch gab, deshalb hat es mich nur aus prinzip genervt, ich hab noch immer gingerbread laufen.

    Edit: das sgs1 hast nicht du getestet, sondern andreas pering, sorry, da hab ich mich vertan...


  • @ Alex
    Wie habe ich das jetzt zu verstehen?


  • @Sebastian Steinert

    Und ich bin der Weihnachtsmann...


  • Traurig zu sehen, wie hier quasi eine 08/15 Marke wie Samsung so "jemanden" wie Nokia, an der Spitze ablöst. Im Smartphone-Segment hat es Nokia zwar verpennt, aber nichts desto troz, ist so ziemlich jedes Nokia welche ich bisher hatte, besser als JEDES Samsung handy/smartphone gewesen welche es bis dato gibt. Z.B. mein jetziges Nokia N9, ein Traum unter dem was ich bisher so in meinen händen halten durfte, der Akku hält mir vier tage locker durch andere Handys lediglich zirka einen Tag, das OS MeeGo ist schlicht weg einfacher und intuitiver zu bedinen, als einst ein jener wie es ios es war! Und Android kann nie auf diese Ebene aufspringen. Und noch kurz angemerkt warum Samsung in meinen Augenfarbe eine 08/15 Marke ist:
    1. Besch....eiden Updatepolitik
    2. "Schlechte" Verarbeitung Plastik vom billigsten etc. sehr billig anmutend siehe SGS2 (mit unter eines der schlechtesten Modelle die ich bis her sah)
    3. Hohe Reklamationsrate.
    4. Dank deren mehr als nur Fragwürdigen Firmenpolitik gehen Firmen wie Sony "zu Grunde".

    Etc. im Endeffekt bringt mich Samsung immer, mehr dazu die nicht zu mögen gar mehr als nur das..
    Und das beste daran ich arbeite in einem Elektronikfachmarkt und habe da meine Erfahrungen gesammelt um BERRECHTIGT auf diesen Entschluss kommen zu dürfen und das schon in meinen doch recht jungen Jahren.

    PS: Ich verweile bei Nokia zu denen kann ich mich mit erhoben Haupt zur Seite stellen auch wenn ich Steve Elop und seiner Windoofphone Sache nicht gerne habe und als Dorn im Auge wahrzunehmen vermag. Und solbald Nokia ganz denn Bach rumtger geht die zweitzufriedesten Kunden habe ich (nach Nokia natürlich!!) bei/mit Apple, auf dem drittens Podest Platz dann HTC, Samusung-Kunden sind einfach, umdenken das ist Fakt, die unzufriedesten.
    Ende und Out...


  • Ist langsam doch auch gut!!
    Bin mit meinem I900 wirklich mega zufrieden, obwohl es auch schon ziemlich alt ist. Weiter so Samsung :)


  •   10

    Schätzelein, mein erster HTC war ein Mda Vario ;)


  • Ich hatte schon n htc , da wussten die meisten von euch nicht einmal das es Smartphones gibt. "htc !? was ist denn das. Nie gehört" da hatte htc noch nicht einmal den eigenen Namen auf den Phones. "mda, xda , vpa" - Zeiten
    und Jetzt seid ihr alle coole Fanboys oder wie xD lächerlich...
    Einfach nur weils "in" ist.
    Naja wie dem auch sei. Meine Treue haben die sich mit dem htc Desire versaut. CPU hui. Gpu konnte nichtmal live Wallpaper vernünftig darstellen. Da dachte ich mir: NIE WIEDER.
    Son Fanboy-zeug sollte bei Apple-jünger bleiben. Hier bitte etwas Objektivität. Danke


  • @Schippi
    Wenn du noch nie etwas anderes hattest als Samsung dann kannst du garnicht objektiv bewerten.
    HTC Geräte sind wertiger als Samsunggeräte.


  •   19

    ja da es aber viele länder gibt wo die mehrheit sich teure smartphones nicht leisten können südasien, afrika und co. ist es doch von samsung nur intelligent einfache billige handys rauszubringen. deshalb ist htc auch nicht in top 5.


  •   10

    @Schippi: das wird dich jetzt überraschen, aber ja :D
    aber ich finde, dass man ein Wildfire oder One V nicht mit einem S5236, S5260, C3750 oder gar ein E1120 vergleichen kann! Eine Produktpalette mit "Einweghandys" gibt es bei HTC garnicht.


  • @Lars K.
    HTC verkauft nur hochwertige Technik ???
    Schon mal was vom Wildfire gehört ?
    Um nur ein Beispiel zu nennen ^^


  • Das eigentlich interessante an der Statistik ist, dass Samsung fast genau so viele smartphones verkauft hat wie Apple. Die Amis können nur froh sein, dass in den USA noch so viele Apples verkauft werden, obwohl die Geräte überteuert sind. Die müssen verdammt aufpassen, dass sie nicht von Android überrollt werden


  •   10

    Es bleibt abzuwarten wie sich die Zahlen durch die One-Serie von HTC verändert haben! Allerdings wird wieder an den Zahlen geschraubt sobald das S3 kommt und Apple mit einem neuen Gerät kommt.

    Ich bin und bleibe HTC-Fan und nutze es auch viel lieber als ein Gerät mit der Oberfläche von Samsung (habe ein Tab von Samsung).

    Aber ich finds lustig, dass Nokia die Kurve nicht bekommt *g*
    Wobei ich auch ein Lumia 800 hab, was optisch gesehen ein hübsches Gerät ist! Aber sie haben viel zu spät erkannt dass Smartphones immer populärer werden!

    Man sollte in diesen Auswertungen aber auch beachten welche Preissegmente damit gemeint sind. Nokias gibts für 20€, Samsung hat auch sehr günstige Geräte! HTC hingegen verkauft nur hochwertige Technik!


  • Samsung ftw ^^
    Ich bin Fanboy der ersten Stunde.
    Wenn ihr mit Samsung unzufrieden seid, dann kauft doch was anderes.
    Ich habe mit Samsung noch NIE Probleme gehabt.
    Fernseher,Festplatten,Receiver,BluRay usw usf , und dabei bleib ich auch !!!


  • Was RIM angeht muss ich eine Eilmeldung aus Afrika rübersenden ...
    In Westafrika erlebten Blackberrygeräte gerade einen ultra hype bei reichen Kids ... jeder hat eigentlich mindestens zwei

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!