Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 1 mal geteilt 8 Kommentare

Samsung teilt mit, dass die jüngsten Gerüchte über neue Geräte falsch sind

Richtig gute Fotos mit dem Smartphone zu schießen, ist mir...

Wähle super wichtig oder total egal.

close
Du hast undefined gewählt!
Was würden deine Freunde wählen?
Teilen
VS
  • 2684
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    super wichtig
  • 772
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    total egal

Wie wir erst gestern berichtet haben, tauchte das Gerücht auf, dass Informationen über einige neue Samsung-Geräte durchgesickert seien. Nun meldet sich aber Samsung selbst zu Wort und teilt mit, dass diese Gerüchte leider nicht der Wahrheit entsprächen.

So teilt das Unternehmen mit, dass einige Medien Informationen über neun neue Smartphones und zwei neue Tablets gestreut hätten. Während Samsung immer daran arbeiten würde, neue Geräte für die Kunden zu entwickeln, seien die aufgeführten Details nicht akkurat. Hier die Meldung von Samung:

Some media have been reporting that Samsung is preparing to launch nine new smartphones and two new tablet devices. While Samsung is continuously working on new devices for our customers, the details being cited are not accurate in this case.

We appreciate the interest in our upcoming mobile devices and will share more information once its available. – Samsung Tomorrow

Samsung meldet sich eigentlich eher selten zu Wort, wenn Gerüchte über deren neue mögliche Produkte verteilt werden, aber dieser Fall bildet wohl eine Ausnahme. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die verbreiteten Informationen doch etwas zu hoch gegriffen waren (wie zum Beispiel ein Gerät mit Tri-Core-Prozessor, 4,65-Zoll Display und 9,5 MP Kamera oder ein Smartphone mit 5,29 Zoll Display und Super AMOLED Bildschirm mit einer Auflösung von 1280x720 Pixeln) und Samsung einfach nicht länger ruhig bleiben konnte

Ob sich vielleicht ein anderes Modell der geleaketen Information als reales Gerät erweisen wird, lässt sich jetzt nicht wirklich sagen. Also wohl nichts anderes übrig als zu warten.

Quelle: Androinica

1 mal geteilt

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!